Mit Outlook Mails verschicken: SMTP.web.de


Hallo!

Im Prinzip funzt das Senden un d Empfangen mit Outlook auf meinem Rechner. Nur manchmal bringt es mich zur Weißglut.
ICh bekomme die Meldung "Fehler bei der Übermittlung - hier klicken" Und ich muss 1000x wieder auf die Mail gehen und wieder senden, bis sie aus meinem Postausgang draußen ist. :labern:
Ich habe Norton Internet Security. (Hat vielleicht was damit zu tun?)
Manchmal sind die Mails aber trotz der Fehlermeldung dann doch weg, die meisten aber nicht.
Ich habe mir inzwischen angewöhnt, mir unter Optionen, die Übermittlung der Nachricht bestätigen zu lassen. Wenn ich dann ein Return Receipt bekomme, weiß ich 's wenigstens genau.
Aber das nervige ist wie gesagt, dass man manchmalne Viertelstunde an einer Mail "rummacht" bis sie weg ist. (Senden, Warten, Fehlermeldung lesen, wieder Öffnen, erneut Senden, ...)

Weiß jemand Rat?


Alles, was ich dazu sagen kann, das ist:
lass die Finger von Outlook.
Outlook ist das größte Sicherheitsrisiko im Internet.
Versuchs mal mit Thunderbird.
Das funktioniert prima und lässt sich wesentlich besser gegen Eingriffe von außen abschotten.


Zitat (Die Außerirdische @ 18.09.2006 13:31:30)
Alles, was ich dazu sagen kann, das ist:
lass die Finger von Outlook.
Outlook ist das größte Sicherheitsrisiko im Internet.
Versuchs mal mit Thunderbird.
Das funktioniert prima und lässt sich wesentlich besser gegen Eingriffe von außen abschotten.

so ein Blödsinn

sag lieber nichts als so einen Mist

Outlook, oder Outlook Express???


Outlook 2002


Hast Du schon mal Dein Postausgangsserver (SMTP) überprüft?

Bei welchem Provider bist Du denn?


smtp.web.de


Zitat (cladiere @ 18.09.2006 13:38:50)
Hast Du schon mal Dein Postausgangsserver (SMTP) überprüft?

Was meinst du damit?

Du musst ja Deinen Eingangs und Ausgangsserver eingeben.

Schau mal unter:

Extras/E-Mail-Konten/ und klicke auf Ändern Deines aktiven Kontos.

Was steht da bei Posteingangs- bzw. Ausgangsserver?


Das:

Zitat (Celia @ 18.09.2006 13:41:17)
smtp.web.de

Und welchen Internet bzw. Festnetzprovider hast Du?

Ich bin bei Arcor. Muss deshalb z.B. bei SMTP "mail.arcor.de" eingeben.

wenn ich über smtp "smtp.web.de" eingebe funktioniert es nicht.


Wie gesagt:

Zitat (Celia @ 18.09.2006 10:49:57)
Im Prinzip funzt das Senden un d Empfangen mit Outlook auf meinem Rechner. Nur manchmal ...

Sorry, dann kann ich nicht weiterhelfen.

ich hatte nur mal das gleiche Problem, als ich auf Arcor umgestiegen bin.


Zitat (Nobody @ 18.09.2006 13:33:40)
Zitat (Die Außerirdische @ 18.09.2006 13:31:30)
Alles, was ich dazu sagen kann, das ist:
lass die Finger von Outlook.
Outlook ist das größte Sicherheitsrisiko im Internet.
Versuchs mal mit Thunderbird.
Das funktioniert prima und lässt sich wesentlich besser gegen Eingriffe von außen abschotten.

so ein Blödsinn

sag lieber nichts als so einen Mist

man muss schon etwas davon verstehen, um das beurteilen zu können

und wenn du bei irgendetwas anderer Meinung bist, dann kann man das sachlich und höflich diskutieren, aber nicht auf diese Art

Zitat (cladiere @ 18.09.2006 13:48:08)
Und welchen Internet bzw. Festnetzprovider hast Du?

Ich bin bei Arcor. Muss deshalb z.B. bei SMTP "mail.arcor.de" eingeben.

wenn ich über smtp "smtp.web.de" eingebe funktioniert es nicht.

Meinen Internetanschluss habe ich bei 1&1, aber das hat doch nichts mit dem smtp-Dingsbums zu zun!?!

Mein email-account ist bei web.de

Klar, dass es bei dir net klappt, wenn du smtp.web.de eingibst, wenn dein email-Account bei ...@arcor.de ist.

Nee, ich habe ja auch nen Account bei web.de, freenet, ect.

Muss aber als Ausgang immer mail.arcor.de eingeben.

Eingang ist natürlich pop3.web.de oder pop3.freenet.de.

Aber Ausgange wie smtp.web.de oder mx.freenet.de läßt Arcor nicht zu!


Also, wie gesagt, es wird schon zugelassen, nur ab und zu (und in letzter Zeit häufiger) klappt es "nur" mit dem Versenden nicht richtig. Es ist ein Geduldsspiel.

Bearbeitet von Celia am 18.09.2006 14:00:21


Sorry, dann weiß ich auch kein Rat :verwirrt:


„Da steh ich nun, ich armer Tor,
und bin so klug als wie zuvor.“


Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust)

...das muss Thor heißen! :schlaumeier:

Viel Glück noch beim lösen Deines Problems...

Bearbeitet von cladiere am 18.09.2006 14:56:20


:no: Thor = Gott des Donners
der Tor = der Verwirrte
:offtopic: :offtopic: :offtopic:



Kostenloser Newsletter