Fell beim Kater bekommt andere Farbe: Sivertabby bekommt hellbraune Stellen


Hallo, so etwas habe ich noch nie gesehen: Mein BKH Kater, 5 Jahre alt, hat silberweißes Fell mit grauen Streifen und Flecken. Nun beobachtige ich, dass das Fell an einigen Stellen hellbraun wird. Ist das eine Krankheit, muss ich zum Tierarzt? Hilfe, hoffentlich nicht. Hat jemand das schon erlebt?
Grüße Sybille :heul:


Hi,
sorry, nee, noch nie gehört. Es gibt doch bestimmt ein Katzenforum... Googel doch mal. Die können Dir bestimmt weiterhelfen.

Gruss
Kröti


ich glaube nicht, dass das schlimm ist. kenne das nur von hunden. geh trotzdem mal zum tierarzt. bei jeder kleinigkeit gehen wir zum arzt, besser vorsehen als nachsehen...
unser kater bekommt langsam graue haare. er wird alt... :heul: :heul: aber er hat noch mindestens 5-6 jahre vor sich. ist erst 15.


Das haben wir auch vor, er muss sowieso diese Woche geimpft werden. Aber solche eine Veränderung, er ist doch erst 5. :verwirrt:


Bei Silver-tabbys kommt es öfter mal vor, dass sich das Fell braun färbt. Durch Speichel, Sonne oder andere Wärme.
Das ist nichts ungewöhnliches.

Der TA wird ihn aber vor der Impfung sowieso mal durchchecken, und mit 5 Jahren wäre es auch nicht verkehrt, einfach prophilaktisch mal eine Blutuntersuchung zu machen, ob alle Werte ok sind.

LG
Gift



Kostenloser Newsletter