Festplatte


Das interessanteste diese Woche waren die Reportage über Festplatte.
Vielen sind vom Meinung das die Festplatte wenn alle Dateien gelöscht sind dann auch weg sind.
Ich habe einen Lachkrampf bekommen wie ich das gehört und gesehen habe.
Wie vielen kaufen einen Computer denken das ist neu und die Festplatte verrät das es einen Computer ist die von eine Kunde wieder zurückgegeben worden sind aus welcher gründe denn auch und verkaufen es wieder neu.
Von Festplatten die bei Ebay zu ersteigern sind gar nicht zu reden was man dort findet.
Mann muss einen Programm haben die wirklich alle Dateien Löschen oder Festplatte mit ein Hammer drauf hauen.
Ja war wirklich interessant.


Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2005 06:58:36

Also ich hab mich mal kostenlos bei OO Software registriert und mir die beiden Programme installiert.
Testdatei erstellt und dann gelöscht.
aus dem Papierkorb mit SafeErase gelöscht und anschliessend mit UnErase gesucht und siehe da, die Datei konnte nicht gefunden werden.
Allerdings, findet UnErase alle Dateien wieder, die ich vorher ohne SafeErase gelöscht habe.

Davon mal ganz abgesehen, wurde das Thema in zwei auf einander folgenden Sendungen im letzten Jahr von und mit Günther Jauch bei SternTV behalndelt, dort gab es die Software auch schon kostenlos zum Download.

Ich werde das Programm weiterhin nutzen, denn schaden kann es ja nicht und wenn es dazu noch kostenlos ist, immer her damit ;)


Stimmt mit UnErase.
Aber das es kostenlos zu Downloaden gibt wüste ich nicht.
Dachte diesen Programm gebe es nur zu kaufen oder werre besser zu kaufen.


Gut das du beides ausprobiert hast.


Fasziniert mich immer wieder was es auch sein mach am und mit Computer.


Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2005 07:20:59

hier sind mal die beiden Downloadlinks und der Link zu dem Thema von RTL Extra

RTL Extra Beitrag

SafeErase Download Link

UnErase Download Link

Bei den beiden unteren Links werdet Ihr auf die Homepage von OO Software weitergeleitet, dort müsst Ihr euch dann registrieren, (eine existierende Email Adresse ist Vorraussetzung, da die Seriennummer an diese geschickt wird).

Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, werdet ihr auf die eigentlich Downloadseite weitergeleitet.

Die Versionen die zum Download angeboten werden, sind allerdings schon durch neuere Versionen ersetzbar, das upgraden kostet dann allerdings € 19.95

Bliebt mir nur noch euch Spass dabei zu wünschen.

P.S: es ist allerdings nicht möglich mit SafeErase gelöschte Dateien mit UnErase wiederherzustellen.

Bearbeitet von Alex am 09.03.2005 07:30:12


Erst ma danke Alex.
Es hört sich doof an, ich selber bin ein Type der nicht gerne Dowload lieber gerne das Orginal oder richtige Programm kauft
genau so wie mit Norton vielen laden es Down und ich kaufe jedes Jahr das Programm zwar teuer aber na ja ist ja mein Hobby.
Ab und zu muß man mal downloaden läst sich nicht vermeiden.


Wenn kostenlos downloaden immer gut ist dann sind die teueren Programms überflüßig oder?

@Alex P.S: es ist allerdings nicht möglich mit SafeErase gelöschte Dateien mit UnErase wiederherzustellen.


Das ist doch prima ;)
Ich brauche es zwar nicht aber gut zu wissen.

O&O SOftware hat sich inzwischen einen Namen gemacht und dadurch dass Sie mit RTL (egal in welchen Sendungen) kooperieren, denke ich mal hat sich deren Marktwert auch gesteigert.

Was ich eigentlich sagen will, für den Endanwender / Hausgebrauch reichen diese beiden Programme auf jeden Fall aus.

Die teureren Programme dieser Art sind dann doch eher etwas für Firmen, die mit brisanten Daten arbeiten.


Das sagst du so für Hausverbrauch aber mein Man und ich beide richtige Computerfanatiker sind immer von meinung wenn dann richtig.
Oft haben wir mit erlebt das guten gekaufte Programmen das wir dar besser bei stehen.
Wenn mal was passiert hat man immer alles parat ;)
Wie oft haben Bekannten angeklingelt o habe was downgload und später ist was mit denn Computer passiert was es auch sein mach und ja die wissen inzwischen die catharina hat ja immer was gutes ;)
Was nicht schlimm ist ich helfe gerne

Ich bin gelernter IT-Systemadministrator und habe auch so meine Pappenheimer ;)
denen konnte ich schon mit diversen Programmen helfen, sei es als Freeware oder auch als Shareware.
Bisher sind mir noch keine Klagen gekommen, das etwas nimmer funktioniert, nachdem ich da war.

Die Programme, brenne ich, nachdem ich diese ausprobiert habe dann auf CD und packe entsprechend die Registrierungsinformationen bei, damit ich alles beisammen habe.


Zitat (Alex @ 09.03.2005 - 08:10:15)
Die Programme, brenne ich, nachdem ich diese ausprobiert habe dann auf CD und packe entsprechend die Registrierungsinformationen bei, damit ich alles beisammen habe.

Obwohl mein Man und ich nicht gelernt sind auf diesen bereich aber dürch selbst Erfahrungen u.s.w klappt es sehr gut.
Wie du beschrieben hast mit Programmen ausprobieren u.s.w wir dito.
Keinen beschwerden gekommen ;)
Wir helfen gerne aber die orginal und kopie nehmen wir doch wieder mit nach Hause ;)
Beruflich so wie bei dir ist das was anderes.
Wir haben auch oft erlebt das vielen es gar nicht zu schätzen wüste was dar für kosten und zeit aufwant drin steckt die bekommen ältere Version lol

wenn ich meinen Pappenheimern etwas installiere, dann ist es meist Freeware, damit diese im Falle eines Falles nicht in Schwierigkeiten geraten.

Software die auf mich registriert ist, deinstalliere ich danach grundsätzlich wieder.
Allerdings lege ich denen dann nahe sich das Programm doch käuflich zu erwerben.


Dann kannst du verstehen das wir ab und zu sortieren bei wem wir was auf denn Computer packen oder nicht.
Oft sind vielen zu bequem was zu kaufen und zu registrieren.

oh ja Internetkaas,

das kann ich nur zu gut verstehen, viele nehmen das nämlich als selbstverständlilch hin und auf sowas kann ich überhaupt nicht.


Dann brauchen wir es nicht von a-z auf zu zählen erfahrungen und erlebnissen mit Computer ;)

Zitat (internetkaas @ 09.03.2005 - 09:31:28)
Dann brauchen wir es nicht von a-z auf zu zählen erfahrungen und erlebnissen mit Computer ;)

da gebe ich dir vollkommen recht, vor allem da wir beiden die einzigen sind, die hier kritzeln ;)

Wüstest du das auch vielen nicht wissen mit Norton Anti Virus Quarantaine wieviel Dealer dar versteckt sind.
Oft serven im Internet fangt man sehr viel auf

Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2005 09:39:44

von Norton im allgemeinen habe ich mich schon vor ein paar Jahren getrennt, daher kenne ich mich damit nicht wirklich gut aus.
Ich nutze seitdem Panda Antivirus mit Firewall.
Norton ansich hat sich für meinen Geschmack zu tief in das innere meines Rechners geschrieben.
Musste mal wegen deinstallation meinen PC neu aufsetzen und seit daher kommt mir nur noch der Panda in den Rechner ;)


Zitat (Alex @ 09.03.2005 - 09:41:25)
Norton ansich hat sich für meinen Geschmack zu tief in das innere meines Rechners geschrieben.

Ja dar bin ich auch hinter gekommen mit zu tief im Rechner, obwohl ich sehr zufrieden mit Norton bin.

Habe nach geschaut mir Panda Antivirus mit Firewall.
Hört sich nicht slecht an.
Nehme an du meinst diese:

Panda Antivirus Platinum 7.0

Erkennt alle bekannten Virentypen

Ausgezeichneter Virenschutz inklusive Firewall und Anti-Dialer

Panda Antivirus Platinum 7.0 erkennt und eliminiert alle Arten von Viren, Würmern, Trojanern, schadhaften ActiveX® Elementen und Java™ applets. Aufgrund der neuesten Antiviren-Technologie ist Panda Antivirus Platinum 7 auch besonders stark im Kampf gegen unbekannte Schädlinge. Installieren Sie Platinum 7 und ersparen Sie sich böse Überraschungen, wenn Sie E-Mails senden und empfangen, im Internet surfen, online spielen, chatten oder Dateien über File-Sharing-Tools tauschen.


Bearbeitet von internetkaas am 09.03.2005 11:19:30

Wenn ich euch so "zuhöre" krieg ich Angst :unsure:
Ich hab nämlich überhaupt keine Ahnung von sowas. Muß hin und wieder mal meinen Freund rufen das der mal nach dem Rechten schaut.


Was haltet ihr von dem Programm? Kann man dem Programm trauen, dass es auch alles löscht?

Programm


Hmmmm,

also CDs werden vor dem Entsorgen zerbrochen. Festplatten und Floppies vor dem Recycling I M M E R, ich wiederhole I M M E R neu formatieren. Jeder Depp kann euer Daten lesen, auch wenn sie geloescht sind!!!!!!!

Gruss,
Frontranger ;) :lol: :angry:


bei mir werden CDs auch zerbrochen bevor ich Sie entsorge,
sollte ich auch mal ne HDD entsorgen wird die Platte mit s0kill behandelt.


Nachtrag:

Hallo zusammen,

grad hab ich entdeckt das Microsoft und Panda Antivirus, beschlossen haben den Virenscanner kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Ich denke damit sollte der Virenschutz im Moment genügend abgedeckt sein, eine Alternative zum Antivir ist es allemal ;)

Download


Quelle : http://www.winfuture.de/news,18558.html

P.S: @ Internetkaas, genau die Version meinte ich ;)


Ja die is für 2006 vor programmiert, ich denke die preiß fast gleich wie Norton?

Ich hab damals on die 80 DM bezahlt für das Programm mit einem Jahr Support und Updateservice. Eine Verlängerung der Lizenz für zwei Jahre hat mich dann 29,95 € gekostet. Was eine Verlängerung zur Zeit kosten, weiss ich nciht, da ich zur zeit noch auf der sicheren Seite bin.

Doch die nächste Nachspielzeit kommt bestimmt :rolleyes:


Genau so ging es mit Norton auch 80 Euro hatte ich mir schon gedacht,
Wenn alles installiert ist und angemeldet bekommt man automatisch E-Mail.

Diese "Erase-Programme" löschen die Daten auf der Festplatte auch nicht wirklich. Diese Programme beschreiben die komplette Festplatte nur mit zufälligen Daten. Je besser der Zufallsgenerator, umso schwerer ist es die Daten zu rekonstruieren.

Ich weiß nicht, wie es bei Windows ist, aber für Linux gibts diese Programme kostenlos...


Zitat (Frontranger @ 10.03.2005 - 03:31:36)
Hmmmm,

also CDs werden vor dem Entsorgen zerbrochen. Festplatten und Floppies vor dem Recycling I M M E R, ich wiederhole I M M E R neu formatieren. Jeder Depp kann euer Daten lesen, auch wenn sie geloescht sind!!!!!!!

Gruss,
Frontranger ;) :lol: :angry:

Formatieren hilft auch nicht wirklich. Die Daten können dann immer noch mit Tools ausgelesen werden...

Soweit ich das aus meinem Praktikum bei der Fa. Bechtle her weiss,
muss man schon den ein oder anderen € investieren um ein vernüftiges Programm zur Datenvernichtung zu erwerben, welches dann von FDD läuft, so das man im Endeffekt aus DOS heraus die HDD entsprechend "platt" machen kann ohne dass die Daten sehr einfach wiederherstellbar sind.
Ich denke mal das beste wird sein, die Festplatten nicht zu verkaufen sondern als E-Müll abzugeben oder im Fachhandel zur Entsorgung abzugeben.


Aber es muss doch sölche Programmen zu kaufen sein.
Ist ein tick von mir möchte lieber orginal haben.
Ich bin nicht so für downl.

Zitat (Alex @ 10.03.2005 - 08:20:04)
Ich denke mal das beste wird sein, die Festplatten nicht zu verkaufen sondern als E-Müll abzugeben oder im Fachhandel zur Entsorgung abzugeben.


Entsorgen ja aber vorherr mit Programm die ich im Kopf gesetzt habe löschen :P

Mit Sicherheit gibt es die Programme käuflich zu erwerben,
hier mal ein paar Links, allerdings gebe ich zu den folgenden Programmen kein Statement ab, da ich die selbst nicht getestet habe.
Acronis Privacy Expert Suite 8.0
oder
Paragon Disk Wiper
und ich denke mal es wird noch viele mehr geben.


Danke Alex die zweite links hat mir gefallen und jetzt auf favorit so das ich es mein Man berichten kan.
Gestern hatten wir noch drüber gesprochen weil er gleiche Meinung ist wie ich mit orginal kaufen.
Ich bin immer noch vom meinung das sich das sehr lohnen würde.


Es berühigt auch wenn es vielleicht für andere unwichtige Daten sind.


Bearbeitet von internetkaas am 10.03.2005 08:43:21

Zitat (Alex @ 10.03.2005 - 08:20:04)
Ich denke mal das beste wird sein, die Festplatten nicht zu verkaufen sondern als E-Müll abzugeben oder im Fachhandel zur Entsorgung abzugeben.

Oaw weia,
das sagst du als "Fachmann"?

Auch wenn ihr mit euren genialen Tools - gekauft, geloadet, geklaut, geliehen, selbstgestrickt oder was auch immer - meint, der Festplatte wieder zu ihrer Jungfräulichkeit zu verhelfen, so irrt ihr euch gewaltig.

Der Lese/Schreibkopf wird beim Überschreiben oder Löschen nicht exakt über der gleichen Position wie bei den vorangegangenen Schreibprozessen positioniert. Dadurch entsteht ein Randbereich um die Schreibspur, der noch die Informationen der Vergangenheit enthalten kann. Für das Lesen ist zwar eine Demontage der Festplatte in weißen Räumen und der Einsatz von Spezialleseköpfen erforderlich, wenn sich der "Wert" der Information rechnet, kann dieses Verfahren jedoch durchaus gewinnbringend sein.


Die einzig sichere Methode ist:
Festplatte selbst zerlegen und den Plattenstapel selbst mechanisch zerstören.
E-Müll wird mit Sicherheit recycled.

Schon mal dran gedacht, daß bei eBay möglicherweise nicht eine Festplatte verkauft werden soll, sondern eine ordentlich mit Software gefüllte Wundertüte?

Zitat (chemoProfi @ 10.03.2005 - 17:00:21)
Die einzig sichere Methode ist:
Festplatte selbst zerlegen und den Plattenstapel selbst mechanisch zerstören.
E-Müll wird mit Sicherheit recycled.

Schon mal dran gedacht, daß bei eBay möglicherweise nicht eine Festplatte verkauft werden soll, sondern eine ordentlich mit Software gefüllte Wundertüte?

Und ich zertrümmer die Festplatte nach löschen von ein Profesionelen Programm.
Dar kann dan doch nichts mehr schief gehen!!!!!!!

Die Zeit und das Geld für den Einsatz von Löschsoftware kannst du dir beim ordentlichen mechanischen Zerstören einer aussortierten Festplatte aber sparen. OK?


@Chemoprofi juhuu endlich einer der aufpasst was geschrieben wird.
Alex passt auch immer auf und hat schon viel ahnung vom Computer musste ich mal eben schreiben

Spaß bei seite, wenn eine Festplatte nach unsere Kinder gehen die nicht so ahnung vom Computer haben würden wir das löschen mit ein Programm weil die es vielleicht wieder weiter verkaufen oder geben.
So nicht wird er kurz und klein geschlagen.


Bearbeitet von internetkaas am 11.03.2005 06:56:39

Ich kaufe meine Festplatten alle bei eBay. Hier steht warum:

Geheimes Schnäppchen - Polizeidaten!


Ich habe es gelesen und hast du was interessantes gefunden :P ;)
Vielleicht demnächst eine Festplatte vom Amsgericht oder .....
Ich denke das vielen es bei E-bay verkaufen ohne zu löschen.

@ internetkaas,

klar habe ich was gefunden, viel, sehr viel sogar ...
... mehr als ich jemals zu träumen wagte.

Was ich gefunden habe, das bleibt mein Geheimnis.


Das glaube ich dir, bin auch nicht scharf drauf es zu wissen was drauf steht.
Staune nur wie man so bl... sein kan es so zu verkaufen.
Gelacht habe ich trotzdem.
Denkst du das jetzt vielen ein Hobby raus machen Festplatten zu kaufen um zu sehen was drauf steht?


Bearbeitet von internetkaas am 04.04.2005 07:22:23


Kostenloser Newsletter