Zitronenbasillikum: Was soll ich damit machen


Hallo Muttis,

habe vor ein paar Monaten einen kleinen Kräutergarten auf meinem Balkon angelegt,
unter anderem war da auch Zitronenbasilikum dabei.
Nun ja, das Zeug sprießt und gedeiht, hat jetzt schon größentechnisch alle anderen Kräuter überholt :blink:
Jetzt frage ich mich langsam, was soll ich mit diesem Kraut anfangen? :unsure:
Die Blätter riechen zwar lecker nach Zitrone, habe auch mal eine asiatische scharfe Suppe gemacht und das Kraut reingeschnippelt, hat aber echt eklig geschmeckt :no:
Habt Ihr Zitronenbasilikum schon benutzt, und wenn ja, wo tut Ihr´s rein.

Danke schon mal für die Antworten,

eine leicht verzweifelte im Besitz von Zitronenbasilikum seiende Schottin :keineahnung: :keineahnung: :keineahnung:

Bearbeitet von Die Schottin am 30.09.2006 10:02:13


Das habe ich ja noch nie gehört. :o
"Google" mal, da steht sehr viel über Zironenbasillikum!

Jetzt habe ich wieder was gelernt! :D

(hab grad gesehe, du kimmst aus de Frankfurter-Eck :blumen:


Jep, aus dem Kreis Offenbach, wobei hier "Kreis" besonders wichtig ist :D
Bin gebürtige Frankfurterin, die ziehen nicht nach Offenbach rofl
Gegoogelt hab ich auch schon, aber nix großartig gefunden, wo die Leute ihr Kraut reintun, außer in einigen Süßspeisen.
Deswegen, vielleicht benutzt ja hier jemand das Zeug zum Kochen :weissefahne:


@ schnute
Kommst Du auch hier aus der Ecke (hoffentlich bist Du jetzt keine Offenbacherin, dann hätte ich mir jetzt keine Freunde gemacht :wacko: )


zitronenbasilikum kann man auch als tee benutzen.


Tee? Das hört sich doch mal cool an :yes:
Zubereitung wie Pfefferminztee, oder muß ich irgendwas dabei beachten?


einfach wie tee zubereiten.


Dankeschön, probier ich heut Abend gleich aus :sabber:



Kostenloser Newsletter