Stützstrümpfe - ständige Kältegefühl: hat da jemand Erfahrungen mit denen?


Hallo an alle,
bin vor drei Wochen an beiden Beinen wegen Krampfadern operiert worden.
Montag das erste, Donnerstag das zweite. Die sehen schon wieder sehr ordentlich aus.
Nur diese verdammten Stützstrümpfe sind sehr ungewöhnlich, d.h. ich kann mich einfahc nicht dran gewöhnen. Ich trage sie nun seit ca anderthalb Wochen an beiden Beinen (Strümpfe Klasse II von IV) und ständig habe ich ein Kältegefühl an den Oberschenkeln und teilweise eiskalte Füße. Aber eigentlich ist das nur das Gefühl der Kälte, wenn ich so gut es geht, unter die Strümpfe die Haut der Oberschenkel anfaße, sind sie warm. Das ist sehr unbequem. Könnte es auch das Material sein? Die Firma heißt Spring deLuxe - oder so ähnlich. Und wenns warm ist, dann schwitzt man gleichzeitig drunter - das ist ein merkwürdiges Gefühl -Wärme und Kälte auf einmal.
Der Chirurg der mich operiert hatte, wußte keinen Reim darauf, die in der Apotheke die mir auch die Maße genommen haben, meinten, das käme wohl von der OP (Nerven).
Hmmmm. Kennt das jemand?


Ich empfehle Dir in ein Sanitätshaus zu gehen, die sind meist kompetenter als Apotheken. Ich kann Kompressionsstrümpfe von der Firma Medi empfehlen, die trag ich selber und empfehle die auch meinen Kunden.

Allerdings kann es schon 2-3 Wochen dauern , bis man sich an die Dinger gewöhnt hat. Kompressionsklasse II ist normal, nach OP's auch KKL. III aber KKL IV finde ich ehrlich gesagt ziemlich extrem, die werden äußerst selten verschrieben.

Das Kältegefühl ist normal, weil die Strümpfe so eng anliegen und die Beine nicht daran gewöhnt sind kommt es einen kalt vor.


Hallo Blondie,

aha? Also doch, daß es einem nur so vorkommt. Sowas hab ich ja fast vermutet. Aber dann kann man sich ja nie dran gewöhnen. Find ich doof. Hab übrigens "nur" Klasse II, das reicht, wie stark muß dann Klasse IV sein? Wei oh wei.....

Verschwindet in der Regel dann auch zur bestimmten Zeit das Kältegefühl??

Bearbeitet von Daniel am 01.10.2006 21:26:17


Ich mußte nach meiner Kniescheibenbruch-OP auch ganz lange wegen Thrombosegefahr diese Strümpfe tragen, und hatte auch am Anfang dieses Kältegefühl. Ich kann Dir leider nimmer sagen, wie lange; aber irgendwann hatte ich mich an die Strümpfe gewöhnt, und kein Kältegefühl mehr. Wie Blondie schon sagte, sie sollten aber richtig angepasst sein.

Gute Besserung :blumen:


Ich habe am Anfang noch ein paar normale Strümpfe übergezogen bzw. eine , das empfand ich als angenehmer. Jetzt nach dem Sommer mach ich das auch wieder.

Probier es mal aus.

LG
Blondie


Blondie,

das wollte ich auch gerade schreiben! :blumen:

Ich hatte für ein Jahr Kompressionsstrümpfe verpaßt bekommen, im Winter warm, im Sommer- püh...........................aber zum Glück hat sich das ( erstmal) erledigt. <_<
Bei kalten Füßen hatte ich noch Wollsocken drüber im Winter. :D
Aber an das Kältegefühl kann ich mich auch noch gut erinnern! :(



Kostenloser Newsletter