Günstig nach London? per Bus?


Hallo!

Hat jemand Tipps, wo man günstig in London übernachten kann? Die Hotelpreise sind sagenhaft...

Und wie man günstig hinkommt? Hat jemand Erfahrungen mit "Berlin Linien Bus"? Hab ich im Internet gefunden, die lassen quasi Linienbusse zwischen größeren Städten verkehren.

Wir sind zu viert und an die Schulferien (nächsten Sommer) gebunden, und fliegen will ich auf keinen Fall, hab leider Angst davor.

Viele Grüße!!!!!!
:blumen:


Also ich bin schon mal mit dem Bus nach London gefahren. Von Dresden aus.
Wir hatten viel Spaß im Bus, aber es ist auch ziemlich anstrengend. Vorallem für jemanden wie mich, der dabei nicht schlafen kann.

Aber dafür hat die Überfahrt mit der Fähre für alles entschädigt. Einfach wunderschöm, zumal wir am frühen morgen übergesetzt sind, und die englische Küste dann so langsam aus dem Frühnebel näher kam.

Und dann 4 Tage London im Sonnenschein und bei 25". Das gibts da ja selten.

Bei der Übernachtung kann ich Dir nicht helfen, da wir in einer Gruppe waren und alle bei "Gasteltern" (die teilweise jünger waren als wir, aber super nett alle) untergebracht waren.

Es war eine tolle aber auch super anstrengende Woche. Kaum geschlafen, denn Londons Nachtleben ist auch sehr interessant. Aber ich würde es nochmal so machen.

Ich habe auch Flugangst!


Fliegen ist das günstigste,beste und schnellste. Gerade für dich Renate,wohnst doch nicht weit vom Flughafen. Und Angst braucht ihr nicht zu haben-runter kommen sie alle.
Also mit Bus oder fahren ist gefährlicher. Soll ich vielleicht mitkommen Hänchen halten? B)


Also wir sind damals über Ostern nach Paris...mit nem Nachtzug...War echt super...weil wir dadurch echt den kompletten Anreisetag nutzen konnten...Abends gegen 22 Uhr in Berlin los...Morgens in Paris angekommen....erholt, weil geschlafen :lol:....den Abreisetag konnten wir auch noch super nutzen, weil wir auch erst so gegen 22 Uhr von Paris losgefahren sind..Im Zug geschlafen und am nächsten Morgen gleich fit für die Arbeit...

Wäre das eventuell ne Alternative zum Bus?...Erkundige dich doch mal im Reisebüro wie die Nachtfahrangebote sind..


Manche Familien bieten relativ günstig das sogenannt "bed and breakfast" an, wird dann vielleicht nicht direkt in der City sein, aber es gibt ja in und um London genug öffentliche Verkehrsmittel. Vielleicht fragst Du einfach mal in Deinem Reisebüro an, vielleicht vermitteln die ja auch solche Angebote, oder Du googelst ein bisschen.

Viel Spaß und grüß mir die Queen recht herzlich,

:winkewinke: :winkewinke: :winkewinke: die Schottin :winkewinke: :winkewinke: :winkewinke:


@die Schottin...bei Bed and Breakfast bin ich ja mal gründlich reingefallen...allerdings hier in Deutschland...Ich wollte für ne Woche nach Würzburg...damals 2003..eine Woche, um mir ne Wohnung zu suchen und mich in der Uni einzuschreiben..

Ich also nach gezielt nach Bed and Breakfast gesucht...und auch gefunden...für meine Verhältnisse zewar auch noch teuer aber egal..

Bed and Breakfast hieß eigentlich für mich, daß im Preis ein Frühstück enthalten ist..Denkste! Wißt ihr, wie man, anscheinend auch legal, Bed and Breakfast auslegen kann??? In der Nähe befindet sich eine Möglichkeit zum Frühstücken!! :wallbash:...

In meinem Fall befand sich auf der selben Straßenseite ein Bäcker mit Cafe...Das Cafe war wirklich gut und sehr sehr billig...(nen kleines Frühstück mit Kaffee für 2,70) gehe da auch heute, nachdem ich mittlerweile hier wohne ab und zu noch ganz gerne hin...

Also vorher wirklich ausdrücklich nachhaken, ob ein Frühstück mit inbegriffen ist...

Hier in Deutschland kann man Bed and Breakfast eben auch anders auslegen..:labern:


@ Mellly

Das ist natürlich ätzend, wenn man so "auf gut Deutsch" verar... wird. :labern:

Ich weiß nur von meiner ehemaligen Chefin, die hat damals ihre Hochzeitsreise in England gemacht, kreuz und quer durch England, ich glaub 3 Wochen, und sie und ihr Mann haben NUR b+b gemacht, alles andere wäre finanziell auch sonst nur schwer zu machen. Nun ja, die war super zufrieden und hatte nichts darüber gesagt, dass da irgendwo Frühstück "exclusive" war.
Vielleicht bist Du wirklich "nur" auf ´ne ganz miese Masche reingefallen, oder es ist so Gang und Gebe?! :wacko:
Keine Ahnung, cih weiß nicht wie das hier in Deutschland abläuft, ich denke mir halt, wenn London, dann nur sowas oder Jugendherbergen (es sei denn man heißt Paris Hilton rofl )


Liebe Grüße,


Die Schottin

Bearbeitet von Die Schottin am 02.10.2006 22:57:51


Lawinchen, meinst Du nicht, dass Du evtl. doch fliegen koenntest?? Es geht so viel schneller und man bekommt doch auch teilweise sehr guenstige Fluege nach London.

Ich denke auch, dass B & B das guenstigste fuer Dich ist. Wir haben vor 10 Jahren eine 2-woechige Rundreise durch England gemacht und waren vorwiegend in B & B abgestiegen. Das war mal so und mal so.

Fuer wie lange kommt Ihr denn hier rueber? Es ist auf jeden Fall guenstiger, nicht in Central London abzusteigen, weil man da selbst fuer ein "einfaches" Uebernachten einen Haufen Geld loswird. Besser ist es irgendwo ausserhalb zu bleiben und dann mit der Underground oder dem Bus reinzufahren.


Hi,

nee fliegen geht echt gar nicht....nur so zum Spaß sich in Lebensgefahr begeben? :schrei:
Da hilft auch kein Händchenhalten.
:lol:

Ich glaube, ich muss wirklich mal ins Reisebüro und mich nach diesen Bussen erkundigen, die quasi einen Linienverkehr anbieten.

An B & B hab ich auch schon gedacht. In der Stadtmitte wollen wir schon bleiben, weil wir nur für 3-4 Tage da sind. Aber stimmt schon, auch aus dem Umland kommt man gut in die City (ich war vor über 20 Jahren schon mal in London).

Hab beim Googeln www.travelstay.com gefunden. Liest sich ganz gut....

Tschaui


also noch billiger als b&b ist ein youthhostel. also eine jugendherberge. findet man dort überall. brauch man nicht vorher buchen. ich würde mir was für eine nacht suchen, dorthin und dann dort in ein youthhostel umquartieren.


Aber wir sind zu viert......zwei halbwüchsige Kinder und zwei gaaaaaanz alte Erwachsene.....
:heul:

Für ne Jugendherberge sind wir wohl nicht mehr flexibel genug ;)


Wie wäre es damit?

Kostet in diesem Fall 41 Pfund für ein Zimmer mit einer Person und pro weiterer Person 5 Pfund. In einem Zimmer können zwei Erwachsene und ein Kind schlafen....oder halt zwei-zwei....das dritte Bett muss nicht bezahlt werden, wenn es nicht genutzt wird....


Hi, Ladybird, DANKE!!!!!

Hab ich mir gleich unter Favoriten gespeichert.....

:zwinkern:


Zitat (Lawinchen @ 03.10.2006 19:28:15)
Hi, Ladybird, DANKE!!!!!

Hab ich mir gleich unter Favoriten gespeichert.....

:zwinkern:

Gerne! :rolleyes: Schlafe selbst auch gern im Etap....grad wieder für eine Nacht in Strasbourg! B) Ist immer ne relativ günstige Alternative, finde ich.... ;)

Ich suche noch eine zentrale Unterkunft in London für Mitte November für 4 Tage.... (pro Nacht max 45€) Wer kann etwas empfehlen??

Danke schonmal


Also ich bin letzten Sommer auch mit dem Bus nach London gefahren mit einer Freundin da wir bei Sprachreisen für Schüler mit gemacht haben. Die Busfahrt an sich war wirklich ein Abenteuer aber auch ein anstrengendes. War dann schon sehr froh wie ich dort war und in einem Bett geschlafen hab. Bezüglich Unterkünfte kann ich dir leider nicht viel sagen, wir haben bei einer Gastfamilie gewohnt.

**unerwünschten Werbelink entfernt- lies dir Bitte unbedingt die Forumsregeln durch**

Bearbeitet von Jeanette am 09.06.2011 10:00:21


Räusper... Da der Thread aus dem Jahre 2006 ist, hat sich das sicherlich schon erledigt... Räusper :blumen:


Wer weiß, Tamora, wer weiß.... vielleicht sitzt Lawinchen immer noch daheim vorm PC und wartet auf DIE Idee einer Mutti... :(

4 Jahre gealtert... äh, 5. rofl


Ich hoffe jetzt mal ganz stark für Lawinchen, das dem nicht so ist...zumal sie ja schon gar nicht mehr bei den Muttis ist :D



Kostenloser Newsletter