Weihnachtsmärkte: schöne, aussergewöhnliche ,


Hallo Leute,

wo gibt es denn schöne, aussergewöhnliche Weihnachtsmärkte und was ist da so schön dran?

Bitte mit Datum von wann bis wann er stattfindet.


Einer der schönsten - und leider auch überfülltesten - Märkte, die ich kenne, ist eindeutig der Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Die Dekorationen der einzelnen Buden sind einfach wunderschön. Derartiges habe ich noch selten gesehen. Soweit ich mich erinnern kann, findet der Stuttgarter Weihnachtsmarkt vom 1. Adventwochenende bis einen Tag vor Heilig Abend statt.

Auch ein herrlicher Markt ist der in Bad Wimpfen. Die historische Umgebung macht das Ganze so richtig schön verträumt. Wann der Wimpfener Weihnachtsmarkt stattfindet, weiß ich leider nicht.

Arg enttäuscht war ich seinerzeit vom Nürnberger Christkindlmarkt. Öde, fad und langweilig - sorry, will keinem Nürnberger auf die Füße treten, war einfach mein Eindruck. Ebenfalls langweilig fand ich den Münchner Weihnachtsmarkt. Es sei denn, man steht auf Krippen, dafür gibt es dort einen extra Platz mit unzähligen Buden.

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 09.10.2006 21:36:21


Ich finde das Winter-Tollwood auf der Münchener Theresienwiese super. Nicht bloß Freßbuden und Glühweinstände, sondern Kunsthandwerk, usw. Heißt ja auch "Markt der Ideen". Wenn´s einem zu kalt wird, kann man sich in den großen Zelten aufwärmen. Geöffnet ab 29.11. bis 23.12., Mo-Fr 14 - 24 Uhr, Sa/So 11 - 24 Uhr.

Bearbeitet von Gassine am 09.10.2006 21:47:34


Ich finde den Ludwigsburger Weihnachtsmarkt sehr schön. Er ist nicht so groß und das Gedränge hält sich auch angenehm in Grenzen.

(IMG:http://www.urlaub.de/typo3temp/pics/14f0f16a9d.jpg)

Dort stehen jedes Jahr riesengroße Engelsflügel aus Stahlseilen mit Lichtern, die einfach wunderschön sind.
Hier ein Bild, auch wenn man es nicht richtig erkennen kann:

(IMG:http://www.aska.ch/images/r_ludwig.jpg)

Er findet dieses Jahr von 28. November bis 23. Dezember auf dem Marktplatz statt, der links und rechts von jeweils einer barocken Kirche eingegrenzt wird.

Wer mehr über den Ludwigsburger Weihnachstmarkt wissen möchte, kann hier klicken.

Bearbeitet von chilli-lilli am 09.10.2006 22:04:50


Unser Weihnachtsmarkt ist nicht schön,eigentlich nur essen und trinken.
Ich fahr dann lieber nach Landau oder noch schöner in Deidesheim mit viel handwerklichem Schmuck.


Ich finde den Weihnachtsmarkt in Lübeck sehr schön :



Dazu gehört natürlich die heiße Schokolade bei Niederegger und ein Besuch bei der Ice-World.


Wirklich schön ist der Weihnachtsmarkt in Schloss Lüntenbeck (Wuppertal).
Jede Menge Kunsthandwerk in historischer Kulisse.
Jeweils am 2. und 3. Adwendswochenende.


Der Ulmer Weihnachtsmarkt ist auch sehr schön :D
Sehr schöne Büdchen und Gässchen und wenig Kitsch
ich hab leider kein Foto
Gruß


Ich war im letztn Jahr mit meiner Mutter und deren Patenkind zusammen auf einem sehr schönen Bauern-Weihnachtsmarkt. Da gab es viele Feuerstellen, an denen man sich aufwärmen konnte, und sehr viele Buden mit Kunsthandwerk. Und einen Platz hatte man allein für Fressbuden und Glühweinstände reserviert.
War echt toll und einen Nikolausumzug gab es auch. ^_^

Leider leider weiß ich nicht wo genau er war und ob er einen Namen hatte. -_- Wir sind eher durch Zufall drauf gestoßen: wir wollten zu einem anderen Weihnachtsmarkt, hatten uns verfahren und sind auf diesen gestoßen. :lol: Aber schön war's trotzdem.


Äh ... es war übrigens irgendwo im Kreis Borken ... nur noch nebenbei. :D (fast vergessen ... :unsure: )

Bearbeitet von Mischiko am 09.10.2006 22:36:21


Der Weihnachtsmarkt in Bad Münster im Kurpark ist klasse und der Weihnachtsmarkt in Trier soll sehr schön sein. Aber wann die sind kann ich leider nicht sagen....

LG


Ich finde den Weihnachtsmarkt in Sommerhausen sehr schön. Sommerhausen ist ein kleiner Ort bei Würzburg der sich in der Kunsthandwerkerszene einen guten Namen gemacht hat. Die bekannten Verkaufsbuden gibts dort kaum. Die Meisten Handwerker und Verkäufer haben ihren Stand in den verschiedenen Höfen und Weingütern dort auch in den Kellern und Hallen und Häusern, einfach was ganz anderes. Der Weihnachtsmarkt ist aber nicht die ganze Woche sondern nur an den Advetswochenenden. Ich denke das Konzept ist einzigartig und auf jeden Fall einen Besuch werd.


Den Weihnachtsmarkt in Dortmund finde ich klasse. Bin jedes Jahr da. Ich finde, das lohnt sich. Nicht nur " Fressbuden " sondern auch Kunsthandwerk, schöne Sachen aus Glas und Holz, usw. usw. Freu mich schon wieder drauf. :)


falls es auch österreich sein darf (ich weiß ja nicht, wie weit du reisen möchtest ;) ) ...

in wien gibts einen tollen - weihnachtsmarkt am spittelberg. sehr viele kleine gässchen, kunsthandwerk, kaum kitsch und feuerzangenbowle :sabber:

und in innsbruck ist der unter dem goldenen dachl auch sehr nett - tolle atmosphäre und wunderschön.


Zitat (Rausg'schmeckte @ 09.10.2006 21:35:01)
Ebenfalls langweilig fand ich den Münchner Weihnachtsmarkt. Es sei denn, man steht auf Krippen, dafür gibt es dort einen extra Platz mit unzähligen Buden.

Welchen Münchner Weihnachtsmarkt meinst du denn- es gibt hier einige? Guckst du hier, leider sind die Termine noch vom letzten Jahr- ich hoffe, die Aktualisierung auf 2006 kommt demnächst.

Ich bin früher immer gern auf den in Haidhausen gegangen- der war zwar relativ klein, aber es gab dort für jeden Geschmack was, und die Atmosphäre war um Klassen schöner als am Marienplatz.

Zitat (mwh @ 09.10.2006 23:13:50)
Ich finde den Weihnachtsmarkt in Sommerhausen sehr schön. Sommerhausen ist ein kleiner Ort bei Würzburg der sich in der Kunsthandwerkerszene einen guten Namen gemacht hat. Die bekannten Verkaufsbuden gibts dort kaum. Die Meisten Handwerker und Verkäufer haben ihren Stand in den verschiedenen Höfen und Weingütern dort auch in den Kellern und Hallen und Häusern, einfach was ganz anderes. Der Weihnachtsmarkt ist aber nicht die ganze Woche sondern nur an den Advetswochenenden. Ich denke das Konzept ist einzigartig und auf jeden Fall einen Besuch werd.

wenn ihr dann schon in frankens schönster ecke seid, dann fahrt am 2. adventssonntag nach mainbernheim, direkt an der b8 gelegen zwischen kitzingen und iphofen. dort findet mitten im städtchen und nur an diesem tag ein kleiner, aber sehr feiner weihnachtsmarkt statt. es werden dort nur handgefertigte produkte verkauft, eingebunden sind das alte rathaus und ein gewölbekeller. einziger nachteil, es sind treppen zu bewältigen ( für rollstuhlfahrer leider ungünstig ).

Bearbeitet von Rundfrau am 10.10.2006 08:17:16

2 Freundinnen und ich machen jedes Jahr eine Tour über sämtliche Weihnachtsmärkte in Berlin ( natürlich zu Fuß ).
So haben wir schon fast alle gesehen, aber auf einen Besten kann ich mich trotzdem nicht festlegen, denn jeder Markt ist auf seine eigene Art schön.

Letztes Jahr waren wir in Potsdam/Babelsberg.
Das ist ein sehr kleiner, aber dafür uhriger Weihnachtsmarkt.
Dort gibt es eine Pyramide, ein Feuer zum Wärmen und für Stockbrot, Weihnachtsmann mit Geschenken und als einzigstes Fahrgestell eine Eisenbahn für die Kleinsten.
In den Buden wird traditionelle Handwerkskunst angeboten, sowohl für die Kleinen als auch für die Großen, zum Kaufen und selber machen.
Zur Stärkung gibt das übliche, aber auch historische Köstlichkeiten.
Es geht sehr familiär dort zu.

Wer in Babelsberg das Weberviertel kennt, der weiß, daß dort die alte Handwerkskunst gepflegt und gefördert wird.
In diesem Sinne findet auch der Weihnachtsmarkt statt.


Ich empfehle den Weihnachtsmarkt auf der Fraueninsel (Chiemsee). Leider nur am 1. und 3. Adventswochenende. Schon allein, dass man die Insel im Winter mit dem Schiff von Prien aus anfahren muss gibt diesem Weihnachtsmarkt m. E. eine besondere Note.

Hier mal ein Link dazu: http://www.christkindlmarkt-fraueninsel.de


Zitat (Valentine @ 10.10.2006 08:03:34)
Welchen Münchner Weihnachtsmarkt meinst du denn- es gibt hier einige?

Ich meinte eben den auf dem Marienplatz. Der hatte so gar nichts heimeliges an sich.

Ja, den mag ich auch nicht. Der ist nur noch groß und laut und kommerziell.... aber wenn du mal wieder im Advent nach München kommst, schau dir die anderen an... Haidhausen, Chinaturm, Wintertollwood... München kann auch anders ;)


Oooooops - zu meinem Posting: der Weihanchtsmarkt findet am 1. und 2. (nicht 3.!!) Adventswochenende statt. Achtet auf den Link, da findet Ihr sämtliche Infos.

Hipposhit


Der Weihnachtsmarkt in Strasburg ist wunderschön. Leider weiss ich nicht genau, wann der stattfindet (lässt sich aber sicher leicht ergoogeln). Je nachdem, wo man in Deutschland wohnt, isses auch net soo weit weg.
Zudem kann man den Besuch in Strasburg mit exzessivem Zwiebelkuchenessen verbinden.

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte ist für mich der im Hessenpark im Taunus (9.und 10.12.06 Hessenpark.de).
War erst einmal dort, aber das hat mich umgehauen, hätte damals Schnee gelegen, wäre man vor Romantik geschmolzen. Man fühlte sich in eine andere Zeit versetzt.
Kenn noch einen tollen, aber mir fällt grad nicht ein, wo der ist.
Füge ich aber noch nach...

...ich glaube, es war der in Michelstadt(Odenwald)

Bearbeitet von Tamora am 11.10.2006 10:31:43


Mir gefällt der Rüdesheimer Weihnachtsmarkt sehr gut. Der heißt Weihnachtsmarkt der Nationen.

Hier könnt ihr selbst gucken :wub::blumen:

Er ist gar nicht so klein wie er vielleicht zu scheinen mag ;) aber immer sehr gut besucht (um nicht zu sagen proppe voll)

Bearbeitet von Rheingaunerin am 10.10.2006 09:59:31


Hi,

wir besuchen immer nur einen Weihnachstmarkt: Hexenagger

Der findet immer an den Adventswochenenden statt und ist wunderbar romantisch. Wen´s interessiert: www.hexenagger.de

Liebe Grüße
daskleineichbinich


Ich mag unseren herkömmlichen Weihnachtsmarkt in Lübeck nicht so, ist mir zu viel Kommerz und Gedrängel und zugesoffenes Volk drauf....hingegen liebe ich den Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital, dieses Jahr vom 01.-11.12.06, ist ein echter Geheimtipp für Lübeck-Besucher! Er kostet zwar 2 Euro Eintritt, aber die lohnen sich. Einlaß ist nur grüppchenweise, so dass nie zu viel Gedrängel aufkommt. Dafür steh ich auch gerne mal 10 Minuten an. Die Kunsthandwerkerstände sind u. a. in den sog. "Kabäuschen" aufgebaut (winzig kleine Zimmerchen im ehemaligen Altenheimtrakt). Sehr urig und stimmungsvoll!

Schnegge


Wie schon Catweazle schrieb, ist der Dortmunder Weihnachtsmarkt sehr schön - aber am Wochenende sehr überlaufen. Wir klappern immer mehrere Märkte in der Umgebung ab. Jeweils am 2. Advent gibt es auch in Breckerfeld (bei Hagen) und in Barendorf (bei Iserlohn) sehr schöne kleine WM mit sehr viel Kunsthandwerk in malerischer alter Stadtkulisse. Auch Soest oder Lünen sind sehenswert.


Für mich gibt es nur einer Weihnachtsmarkt. Und zwar in Valkenburg (NL). Dieser Markt ist in eine Grotte und absolut nur auf Weihnachten gerichtet. Also kein Kitsch

Gruss


Hallo :blumen:

...hab ja erst mal gedacht : "Weihnachtsmarkt ??"--aber das ist ja bald schon wieder

soweit :o

Nun,hier in Köln gibts ja mehrere-aber in den letzten Jahren sehr überlaufen-auch durch

ganze Bussladungen mit Touristen- Kölner findet man dort nicht mehr viele...

Aber in der Umgebung haben einige mittelalterliche Märkte eine schöne Ausweichs-

möglichkeit geschaffen. :)

Bearbeitet von töggelie am 10.10.2006 16:08:35


also bei uns der weihnachstmarkt hier in holzwickede (kreis unna, nähe dortmund) ist wirklich sehr schön. hier ist eigentlich kein kommerz, da eigentlich nur privatleute bzw. vereine verkaufen. von handarbeiten über blumengestecke, holzarbeiten etc.

ach so, der weihnscahtsmarkt bei uns ist immer am 1. Adventswochenende von freitags bis sonntags


unser Weihnachtsmarkt war immer nur eine Fresszeile in den Einkaufsstraßen

seit er auch auf dem Domplatz ist, ist er schöner geworden

letztes Jahr war ich mit meiner Freundin da, und grad als wir ankamen, fing es an zu schneien, nach kurzer Zeit hatten wir eine wunderschöne Winterlandschaft, da kam bei mir richtige Weihnachtsstimmung auf


Zitat (Die Außerirdische @ 10.10.2006 19:05:20)
unser Weihnachtsmarkt war immer nur eine Fresszeile in den Einkaufsstraßen

seit er auch auf dem Domplatz ist, ist er schöner geworden

letztes Jahr war ich mit meiner Freundin da, und grad als wir ankamen, fing es an zu schneien, nach kurzer Zeit hatten wir eine wunderschöne Winterlandschaft, da kam bei mir richtige Weihnachtsstimmung auf


Na, dann muß ich ja wohl doch mal vorm Dom auftauchen. Bin ja gespannt. :)

Ich mag den Weihnachtsmarkt bei uns in Berlin der am Opernpalais ist.
Ich finde den so romantisch. Der ist direkt Unter den Linden. Hat vom 27.11. bis zum 28.12. auf
montags bis donnerstags von 12.00 bis 20.30 Uhr
freitags von 12.00 bis 21.30 Uhr
samstags und sonntags von 11.00 bis 21.30 Uhr

Der ist nicht so hektisch, überall gibt es lecker Glühwein und lecker Essen. :rolleyes:


Zitat (Agnetha @ 10.10.2006 09:07:01)
Der Weihnachtsmarkt in Strasburg ist wunderschön. Leider weiss ich nicht genau, wann der stattfindet (lässt sich aber sicher leicht ergoogeln). Je nachdem, wo man in Deutschland wohnt, isses auch net soo weit weg.
Zudem kann man den Besuch in Strasburg mit exzessivem Zwiebelkuchenessen verbinden.

Super Tip, danke! :blumen:

War grad letzte Woche in Strasbourg und will auf jeden Fall nochmal hin. Ist nicht so weit für uns. :rolleyes:

Und der Weihnachtsmarkt in Stuttgart gefällt mir auch gut! :wub:

Zitat (Catweazle @ 10.10.2006 19:28:46)
Zitat (Die Außerirdische @ 10.10.2006 19:05:20)
unser Weihnachtsmarkt war immer nur eine Fresszeile in den Einkaufsstraßen

seit er auch auf dem Domplatz ist, ist er schöner geworden

letztes Jahr war ich mit meiner Freundin da, und grad als wir ankamen, fing es an zu schneien, nach kurzer Zeit hatten wir eine wunderschöne Winterlandschaft, da kam bei mir richtige Weihnachtsstimmung auf


Na, dann muß ich ja wohl doch mal vorm Dom auftauchen. Bin ja gespannt. :)

au ja, wenn es so weit ist, dann bestell doch ne Portion Schnee, und dann treffen wir uns auf einen Glühwein

Ich finde den Weihnachtsmarkt in Dortmund auch sehr ,sehr schön !!Nur wie auch schon Koala schrieb am WE sehr überlaufen .Der in Essen ist auch zu empfehlen !!!


Zitat (Die Außerirdische @ 10.10.2006 19:55:55)
Zitat (Catweazle @ 10.10.2006 19:28:46)
Zitat (Die Außerirdische @ 10.10.2006 19:05:20)
unser Weihnachtsmarkt war immer nur eine Fresszeile in den Einkaufsstraßen

seit er auch auf dem Domplatz ist, ist er schöner geworden

letztes Jahr war ich mit meiner Freundin da, und grad als wir ankamen, fing es an zu schneien, nach kurzer Zeit hatten wir eine wunderschöne Winterlandschaft, da kam bei mir richtige Weihnachtsstimmung auf


Na, dann muß ich ja wohl doch mal vorm Dom auftauchen. Bin ja gespannt. :)

au ja, wenn es so weit ist, dann bestell doch ne Portion Schnee, und dann treffen wir uns auf einen Glühwein


Geht in Ordnung :prost:

Ich finde den Weihn.Markt in Michelstadt/Odw. sehr gelungen.
Vor allem wegen der romantischen Umgebung. Rund um das
historische Rathaus sind ca. 100 Verkaufshäuschen aufgebaut.

Es gibt unter anderem eine Weihn.Krippe mit lebensgroßer Darstellung
der Weihn.Geschichte, eine ca. 7m hohe Pyramide und lebensgroße
Nussknacker.


Auf dem Weihnachtsmarkt in Michelstadt war ich schon mal, ist zwar schon lange her, war sehr schön.


bei uns gibt es eine lebende Krippe mit Ochs und Esel


Unser Weihnachtsmarkt in Oldenburg ist sehr schön, fand ihn nur immer ein bisschen zu klein <_< Nun bin ich als Neu-Kölnerin mal gespannt, was mich dieses Jahr am Dom erwartet , die Internetseite verspricht ja viel www.koelnerweihnachtsmarkt.de ^_^
*hach* Freu mich aber eh schon voll auf Weihnachten (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/a075.gif)

Bearbeitet von Janna am 10.10.2006 20:41:53


Zitat (Die Außerirdische @ 10.10.2006 20:29:30)
bei uns gibt es eine lebende Krippe mit Ochs und Esel

Die gibts in meinem Städtchen auch :D
Ist aber ein sehr kleiner und gemütlicher Weihnachtsmarkt nix
für Touristen :lol:

Zitat (lassie @ 10.10.2006 21:24:16)
Zitat (Die Außerirdische @ 10.10.2006 20:29:30)
bei uns gibt es eine lebende Krippe mit Ochs und Esel

Die gibts in meinem Städtchen auch :D
Ist aber ein sehr kleiner und gemütlicher Weihnachtsmarkt nix
für Touristen :lol:

das ist bei uns auch so, im Gegensatz zu unserer Kirmes zieht der Weihnachtsmarkt keine Touristen an

Zitat (daskleineichbinich @ 10.10.2006 10:28:26)
Hi,

wir besuchen immer nur einen Weihnachstmarkt: Hexenagger

Der findet immer an den Adventswochenenden statt und ist wunderbar romantisch. Wen´s interessiert: www.hexenagger.de

Liebe Grüße
daskleineichbinich

Den Hexenagger finde ich auch wunderwunderschön und ich kann ihn nur empfählen. Leider ist er auch ziemlich voll. Aber es hat sogar meiner besseren Hälfte gefallen. Und der hasst alles wo viele Menschen sind.

DER HEXENAGGER IST AUF JEDEN FALL EIN BESUCH WERD.

Es ist alles so gemütlich und kuschelig (ja trotz der vielen Menschen).

Ich war letztes Jahr mal in Dinkelsbühl auf dem Weihnachtsmarkt im Spitalhof...

Total schön und romantisch..Die Holzbuden schön eingefaßt zwischen Bäumen und das alles in diesem historischen Hof....Man fühlt sich wirklich in eine andere Zeit versetzt...wenn dann noch schön Schnee liegt, ist es einfach traumhaft dort in der Kälte mit dem Liebsten Glühwein zu schlürfen...

Boah, wat freu ich mich schon wieder auf die Zeit :wub:


Zitat (Mellly @ 11.10.2006 22:28:51)
Boah, wat freu ich mich schon wieder auf die Zeit :wub:

Auf die Zeit oder auf den Glühwein?

Mellly mit roten Glühweinbäckchen.... niedlich... :hihi:

Den Augsburger Weihnachtsmarkt finde ich auch sehr schön. Vorallem wenn man das Glück hat das man gerade da ist wenn die Engel singen. Dann gehen auf dem ganzen Weihnachtsmarkt die Lichter aus und es singen beleuchtete Engel (Menschen die im Fenster oder auf dem Balkon stehen und angeleuchtet werden). Wir waren letztes Jahr zum ersten mal dort und es war ein Weihnachtsmarkt der ein schon in Weihnachtliche Stimmung versetzt.

Früher fand ich den Leipziger Weihnachtsmarkt sehr schön. War aber leider schon lange nicht mehr dort. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr mal wieder.

Ich bekomme gleich Lust auf nen lecker Glühweinchen und gebrannt Mandeln. Mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!


Zitat (Rausg'schmeckte @ 11.10.2006 22:32:02)
Zitat (Mellly @ 11.10.2006 22:28:51)
Boah, wat freu ich mich schon wieder auf die Zeit :wub:

Auf die Zeit oder auf den Glühwein?

Mellly mit roten Glühweinbäckchen.... niedlich... :hihi:

und dem leicht dümmlichen Gesichtsausdruck, wenns nen Gläschen zuviel war :wacko: :hihi:...

Natürlich auf die Zeit, denn ohne die Vorweihnachtszeit schmeckt ja auch der Glühwein nicht :lol:

Zitat (Rausg'schmeckte @ 11.10.2006 22:32:02)
Zitat (Mellly @ 11.10.2006 22:28:51)
Boah, wat freu ich mich schon wieder auf die Zeit :wub:

Auf die Zeit oder auf den Glühwein?

Mellly mit roten Glühweinbäckchen.... niedlich... :hihi:

Bestimmt mehr auf den Glühwein!!!!!!!!!

Ich freu mich ja auch drauf.

Die Zeit mag ich nicht so! Stress, früh lange dunkel, abends zeitig dunkel - man geht im dunkeln auf arbeit und kommt im dunkel wieder nach Hause. Da freu ich mich icht so drauf. Aber auf frische Plätzchen, Glühwein und gemütliche Weihnachtsmarkt besuche.

Ich steh ja mehr auf heissen Met, aber für den dümmlichen Melllygesichtsausdruck würde ich mir evtl. sogar den Würzburger Weihnachtsmarktglühwein antun rofl


Zitat (Rausg'schmeckte @ 11.10.2006 22:42:25)
Ich steh ja mehr auf heissen Met, aber für den dümmlichen Melllygesichtsausdruck würde ich mir evtl. sogar den Würzburger Weihnachtsmarktglühwein antun rofl

Na darauf nagel ich dich jetz mal sowas von fest :pfeifen: rofl ...

Rausi kommt nach Würzburg :jupi: und dann wird sich mit Glühwein untern Tisch gesoffen rofl ...

Oder noch besser:

Muttitreffen auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt

:jupi:


Kostenloser Newsletter