Schimmel: Brottopf hat Schimmel


Das Problem: ein Brottopf (zur Brotaufbewahrung) aus Ton (wie Römertopf), das Unterteil innen glasiert, das Oberteil nicht.
Vor dem Urlaub ist das Teil wie gewohnt gereinigt worden. Nach dem Urlaub der große Schreck: Schimmel - aber nur im Innenteil des Deckels. Die Reinigung war nicht so ganz erfolgreich, es bleibt ein "Schimmelring". Optisch wäre es ja nicht das Problem, aber ist der Schimmel dadrin schädlich? Weiß jemand, wie man den dauerhaft wegbekommt?
Vielen Dank schonmal für Eure Mithilfe!!


Hi,
... meines Wissens nach mit heissem Essig-Wasser...
:wacko:

gruss
ktr


Hallo,

ich würde den ganzen mal ein paar Tage in den Tiefkühler stellen.

:blumen:


Schimmelsporen haben keinerlei Probleme mit Tiefkühlern... ich würde den Deckel wenn möglich eine Weile in Essig oder gar Essigessenz einlegen, der pH-Wert behagt dem Schimmel durchaus nicht.

Und in Zukunft: wenn der Topf grad nicht benötigt wird, den Deckel irgendwie schräg oder verkehrt herum oder gar nicht auflegen, denn Schimmel mag es nicht gerne trocken.


Da war schon mal so ein Problem und ich hatte dort auch geantwortet, schau mal da nach. https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...=0#entry415264


Danke mwh... ich hatte zwar realisiert, daß das Ding "wie Römertopf" war, aber nur unter "Brottopf" gesucht und nix gefunden.

Also an einen Mod: bitte zusammenlegen, geht das (malliebguck)



Kostenloser Newsletter