2ter kindergeburtstag: wass gibt es zum abend essen ??


Hallo liebe Muttis
Meine Tochter wir jetzt Mi. 2 Jahre alt und ich weiß nicjt was ich zum abend essen machen soll es sind keine Kinder zum abend essen da es sollte auch schnell gehen wiel ich noch Arbeiten muß. Habt ihr ne Idee für mich ??
Im vorraus schon mal danke
Gruß Simone


Also ist nur die Verwandschaft da?...

Hm, mir fällt da spontan Kartoffelsalat, Nudelsalat etc ein...

Vielleicht dazu Würstchen oder Bouletten (die könntest sogar nen Tag vorher machen, schmecken auch kalt...)...

Dazu vielleicht Paprikastreifen, Gürkchen, oder Salatgurke in Scheiben, Radieschen...und eins zwei Dips dazu...

Nen großen Chilli Con Carne oder ne Käsesuppe...Gulaschsuppe, Soljanka etc...

Schnittchen oder belegte Brötchen....

So, hoffe du hast ne Anregung bekommen :blumen:

Bearbeitet von Mellly am 15.10.2006 21:10:36


Wenn sie wie die meisten Kinder Nuden mag, mach doch einen leckeren Nudelsalat und Miniwürstchen dazu. Für die Erwachsenen Wiener Würstchen oder Schnitzel oder..... Das geht schnell, und ist bei uns ein gern gesehenes Abendessen auch zu Geburtstagen. Geht schnell und lässt sich prima vorbereiten.

Gibt ja auch Kinderwürstchen.


Na gute Idde aber das hatte ich schon bei mir ich wollte nicht immer das gleiche machen . Aber danke .Ich bin echt ratlos . :heul: Ja nur die Verwandschaft ist da

Bearbeitet von liebesding1980 am 15.10.2006 21:13:35


Pommes, Schnitzel und Salat. ;)


Wie wäre es mit Zwiebelschnitzel (aus dem )dazu Baguette und gemischten Salat ?

Braten aus dem Bratenschlauch dazu Kroketten und eine große Gemüsepfanne ?


net schlecht herr specht kann mann braten noch mal auf wäremen für den abend oder so gefragt wie lange und wie viel braten braucht mann für 8-10 personen ??


Ganz6 ganz lecker :
Zucchinipuffer mit Joghurtsoße

Für 16-20 Kinder

12 Eier
200 ml Sahne
12 EL Wasser
180 g Parmesan
660 g feines Weizenvollkornmehl
5 EL Petersilie
5 TL Kräutersalz
1500g Zucchini
3 Knoblauchzehen
Kokosfett
1500 g Joghurt
150 g Créme fraîche
1 1/2 Bund Schnittlauch , in Röllchen geschnitten
Kräutersalz, weißer Pfeffer, Paprika




Eier, Sahne und Wasser verrühren, Weizenvollkornmehl nach und nach unterrühren, ebenso ger. Parmesan, Petersilie und Kräutersalz. Den Teig zugedeckt eine Stunde stehen lassen. Zucchini fein raspeln und in den Teig rühren. Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken und hinzufügen. Kokosfett in der erhitzen und aus je 1 EL Teig einen Puffer ausbraten, jede Seite etwa 3 Min. bei mittlerer Hitze braten lassen, dabei mehrmals wenden.

Schnittlauch in eine Schüssel geben. Joghurt und Créme fraîche dazugeben und mit dem Schneebesen cremig rühren. Mit Kräutersalz, weißem Pfeffer und Paprika würzen.





Oder auch :
Knusprige Hähnchensticks

1 Dose Mais (Einwaage 140 g; z. B. von Bonduelle)
1/4 Salatgurke (etwa 150 g)
250 g Magerquark
100 ml Mineralwasser
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
500 g Hähnchenbrustfilet
100 g Cornflakes
1 Ei
2 EL Mehl
2-3 EL Butterschmalz




Den Mais abtropfen lassen. Die Gurke schälen und der Länge nach halbieren.
Die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Gurke in kleine Würfel schneiden. Quark und Mineralwasser verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mais und Gurkenwürfel unterrühren und zugedeckt kalt stellen. Die Hähnchenbrustfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und den Beutel verschließen. Cornflakes mit einer Kuchenrolle zu Krümeln zerdrücken und in einen tiefen Teller geben.
Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenstreifen erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Cornflakes wenden. Panade gut andrücken.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenstreifen portionsweise
darin von allen Seiten etwa 6 Minuten braten.Mit dem Gurkenquark anrichten.


Das mögen fast alle Kinder gern :)


Wie wäre es mit Pizzbrötchen?

Zutaten für 4-6 Personen (kannste ja verdoppeln)

200g Salami ganz klein würfeln
200g gekochten Schinken ganz klein würfeln
200g Tomatenpaprika ganz klein schnibbeln
200g Champignons auch klein schneiden
200g geriebenen Kase (evtl. auch etwas zerkleinern)
200g Sahne

Pfeffer und Paprikapulver zum Würzen.

Alle Zutaten miteinander vermischen, mit den Gewürzen abschmecken.

Brötchen oder Baguettes (aufgeschnitten) damit bestreichen und ca. 10 min im vorgeheizten Backofen bei 180 - 200 ° C überbacken.


Die sind echt superlecker, du kannst die Masse locker einen Tag vorher vorbereiten, außerdem, wenn etwas davon übrig bleibt, schmeckt sie auch lecker so kalt auf Brot!!

Ich kann dir gerade gar nicht sagen, wie viele Brötchen man dafür in etwa benötigt :blink: , hmm, hab die schon so oft gemacht aber die Brötchen hab ich nie gezählt, sondern immer so frei Schnauze besorgt! :pfeifen:

Guten Appetit!! :sabber:


uuups, doppelt gepostet!! :o

Bearbeitet von jojomama am 16.10.2006 06:57:54


Und ansonsten bittest du die Verwandschaft, das jeder etwas mitbringt und ihr gemeinsam etwas kocht oder ein kaltes Büffet gestaltet. :D

Das ganze soll ja nicht in Streß ausarten, wenn du dann noch zur Arbeit mußt! :blumen:


Zitat (liebesding1980 @ 15.10.2006 21:22:26)
net schlecht herr specht kann mann braten noch mal auf wäremen für den abend oder so gefragt wie lange und wie viel braten braucht mann für 8-10 personen ??

Das mit dem Bratenschlauch macht fast keine Arbeit -kann man direkt am Tag der Feier nebenbei machen -von Toppits gibts so Bratenschläuche (von der Rolle) -da einfach den Braten hinein packen etwas Wasser dazu (ca.1/2 Tasse Wasser nach dem man den Braten gewürzt hat evtl.ein paar Zwiebeln dazu mjam)-ab damit im Backofen .....Oh ,grübel ...wieviel man für 8-10 Personen man braucht .....-also ich mache für uns (4 Pers.)immer einen 1 1/2 Kg Braten im Schlauch ...(meine 3 "Männer"sind :blink: etwas verfressen...)-bei einer größeren Menge ist es besser gleich 2 Bratschläuche zu füllen -sonst dauert so ein Riesenbraten ewig .

Danke für die vielen Antworten
Ich glaube ich habe mich für die Pizzabrötchen endschieden dazu mache ich ein Salat denke ich


Zitat (liebesding1980 @ 16.10.2006 12:11:31)
Danke für die vielen Antworten
Ich glaube ich habe mich für die Pizzabrötchen endschieden dazu mache ich ein Salat denke ich

Gute Wahl :D , mir fällt dazu gerade ein, du kannst die Wurst und den Schinken auch gut gegen Thunfisch austauschen, ist dann auch total lecker!! :sabber:

Danke Tuhnfisch ist nicht unser ding lieber Wurst


Ich nehme aber gerne noch weitere Tips an die geb. fangen bei uns jetzt erst wieder an


Hast du ein Raclettegerät zu Hause?

Da mußt du nicht viel vorbereiten bzw. das was du vorbereiten möchtest, kannst du schon einige Stunden (oder den Abend )zuvor machen. Dann kommst du nicht so in Streß.

Dann würde ich noch fragen, ob der ein oder andere Salat mitbringen kann.

Schönes Fest! :daumenhoch:


ja ein raclett habe ich das ist auch ne super idee das ist aber nur was fürn erwachsenen geb. das dauert den kindern immer so lange also meiner tochter auf jedenfall


Zitat (liebesding1980 @ 15.10.2006 21:05:53)

Meine Tochter wir jetzt Mi. 2 Jahre alt und ich weiß nicjt was ich zum abend essen machen soll es sind keine Kinder zum abend essen da

ich dachte, du suchst eben ein rezept für erwachsene, nicht für kinder. :unsure:

ja sorry aber ich habe meine kleine auch beim arbend essen auch dabei aber die Idee ist schon ok die werde ich im november bei meinem freund wahrnehmen brauch ich nicht mehr überlegen .


Ich würde paar Pizzableche bestellen :)


Die kann mann auch selber machen und das ist breiswerter das ist doch auch schnell gemacht



Kostenloser Newsletter