Seltsames Ei: Was war das???

Hallo!!

Am Sonntag wollte ich Spiegelei machen und hab, warum weiß ich nciht, eines der Eier geschüttelt.

Es hat sich angehört, als wenn man ein Ü-Ei schüttelt, es rappelte irgendwas hartes darin.
Ich hab das Ei natürlich nicht aufgeschlagen, sondern es so wie es war entsorgt.

Aber... was war das??? Hatte schonmal jemand von euch so etwas oder hat eine Erklärung? Kann das Innere eines Eis so austrocknen, daß es "poltert" beim schütteln? Es wird doch wohl nicht... aber nein, das will ich nicht hoffen. :o


Else

P.S.: Waren übrigens Bio-Eier
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Manchmal, aber das passiert wirklich ganz selten, können die Eier befruchtet und angebrütet sein.

Ist meinem Mann aber in seinem Leben auch erst einmal passiert, das waren Eier vom ortsansässigen Bauern.


oops Natürlich von den Hühnern des Bauern rofl

Bearbeitet von Die Schottin am 17.10.2006 18:24:43
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kann auch sein, dass das Ei nicht mehr das frischeste war, dann gluckerts auch beim Schütteln. Hatte eben vor 5 Minuten dasselbe Erlebnis, Ei macht Geräusche, und wollte es schon in den Mülleimer befördern. Habe es dennoch aufgeschlagen, und Sicht- und Geruchstest ergaben: keinerlei Auffälligkeiten...

Habs dann auch gegessen..., also wenn ich morgen nicht mehr unter Euch weile, dann :winkewinke: :lol:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Die Schottin, 17.10.2006)
Manchmal, aber das passiert wirklich ganz selten, können die Eier befruchtet und angebrütet sein.


*seufz* Genau sowas hatte ich auch vermutet, aber gehofft, daß es nicht so ist.

@Apsyrtides: Es war ja kein Gluckern, das war handfestes Rumpeln, so wie wenn man ein Ü-Ei mit schwerem "Innenei" schüttelt. Bei ne Gluckern hätt ich mir keine Gedanken gemacht und das Ei schulterzuckend weggeworfen. So aber mach ich mir doch Gedanken um das arme Küken :( (Ich weiß, schön blöd.... -_- )

Else
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vieleicht war schon ein kleines drin,hättest doch mal reinkucken sollen!!! :lol::lol::lol:

Bearbeitet von wurst am 17.10.2006 18:40:45
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (wurst, 17.10.2006)
Vieleicht war schon ein kleines drin,hättest doch mal reinkucken sollen!!! :lol::lol::lol:

Das arme Ding wäre eh schon an Unterkühlung gestorben, weil Eier bei mir immer im KÜhlschrank liegen. Und das wollt ich mir einfach nicht antun....

Vielleicht hätte es mich auch nur kräftig angeniest. Das werde ich nie hrausfinden, weil es jetzt in der Biotonne unter einem großen Haufen Gras liegt. ;)

Else
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ohje...so ein Klappergeräusch hatten wir vor kurzen auch mal! Auch wenn ich sehr neugierig war, was sich darin befindet (Spannung, Spiel und Schokolade????), haben wir es so in den Mülleimer gelegt (ganz vorsichtig, dass es ja nicht aufbricht)....Kann mir gut vorstellen, dass es kein Eidotter war.....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir haben selbst Hühner und vor Jahren hatte ich mal ein gekochtes Ei aufgeschlagen indem ein kleines Ei mit Schale steckte. Wenn es so geklappert hat, war es vielleicht so etwas. Schade dass du nicht nachgesehen hast.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Das war ein Überraschungsei - und ihr werft es weg :o
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Else, 17.10.2006)
...
Vielleicht hätte es mich auch nur kräftig angeniest. Das werde ich nie hrausfinden, weil es jetzt in der Biotonne unter einem großen Haufen Gras liegt. ;)

Else

Wenn deine Biotonne plötzlich kräht, weißt du warum... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vielleicht war ja ein kleines Kücken drin ??? :) :) :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bisschen unheimlich klingt das schon! :o

Bearbeitet von arkade am 20.10.2006 17:25:29
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich wiollte mal Berliner backen und als ich dann das letzte Ei in den Teig gegeben habe, kamm beim Aufschlagen der Schale plötzlich ne ganze Fuhre Blut mit dem Eiinneren mit heraus in den Teig!!!! Ich hab den ganzen Teig sofort in die mülltonne gekippt!!!!....danach war mir sowas von schlecht!
Seitdem schlarge ich jedes ei erst einzeln in eine Tasse auf!!!!!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Navitronic, 22.10.2006)
Ich wiollte mal Berliner backen und als ich dann das letzte Ei in den Teig gegeben habe, kamm beim Aufschlagen der Schale plötzlich ne ganze Fuhre Blut mit dem Eiinneren mit heraus in den Teig!!!! Ich hab den ganzen Teig sofort in die mülltonne gekippt!!!!....danach war mir sowas von schlecht!
Seitdem schlarge ich jedes ei erst einzeln in eine Tasse auf!!!!!

Kann ich mir vorstellen-da kann es einem vergehen-kommt aber sehr, sehr selten vor.
Bei Eiern aus dem Geschäft noch seltener, da die durchleuchtet werden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Als wir letzten Sonntag zusammen gefrühstückt haben, wollte meine Schwester ihr Ei auf ihr Brötchen legen, tja und als sie es aufschlug hat auf einmal alles nach Fisch gestunken.. :wacko: :wacko:

Das war auch ekelig, es hatte keiner mehr Hunger.. :blink: seit dem kaufe ich keine billigen Eier mehr..
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Blackcat31, 22.10.2006)
Als wir letzten Sonntag zusammen gefrühstückt haben, wollte meine Schwester ihr Ei auf ihr Brötchen legen, tja und als sie es aufschlug hat auf einmal alles nach Fisch gestunken.. :wacko: :wacko:

Das war auch ekelig, es hatte keiner mehr Hunger.. :blink: seit dem kaufe ich keine billigen Eier mehr..

Tja wahrscheinlich mit fisch gefüttert. Wir kaufen meist Eier von freilaufenden Hühnern.
Ich bin der Meinung -lieber weniger Eier dafür mehr Qualität.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Sparfuchs, 22.10.2006)
Zitat (Blackcat31, 22.10.2006)
Als wir letzten Sonntag zusammen gefrühstückt haben, wollte meine Schwester ihr Ei auf ihr Brötchen legen, tja und als sie es aufschlug hat auf einmal alles nach Fisch gestunken..  :wacko:  :wacko:

Das war auch ekelig, es hatte keiner mehr Hunger..  :blink: seit dem kaufe ich keine billigen Eier mehr..

Tja wahrscheinlich mit fisch gefüttert. Wir kaufen meist Eier von freilaufenden Hühnern.
Ich bin der Meinung -lieber weniger Eier dafür mehr Qualität.

Das sehe ich jetzt genauso, immerhin soll mir mein Sonntagsei schmecken :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Genau wir früstücken am Wochenende besonders gemütlich und da ist es mir auch egal ob das Ei mehr kostet. Wir brauchen relativ wenig Eier.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir brauchen schon nicht gerade wenig Eier, aber trotzdem zahle ich dafür jetzt lieber mehr. Außerdem bin ich eh keine Freund von Legebatterien und habe immerhin so auch das Gefühl, dass ich etwas dagegen mache - obwohl das wohl eine Utopie ist.. :(
Gefällt dir dieser Beitrag?
h.

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 11:23:33
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Sparfuchs, 18.10.2006)
Das war ein Überraschungsei - und ihr werft es weg :o

Na toll... wo die dinger doch so teuer sind... :hirni:

Aber im ernst... ich hätte mich nicht getraut,das Ei aufzuschlagen, um nachzugucken,was nu drin ist. ABer irgendwie wissen wollte ich es schon.

Ich hab mich für die Variante "Ei mit Schale im Ei" entschieden.
Scheint mir am logischsten, da wohl auch Bio-Hühner keinen Hahn haben. Und jetzt ärgere ich mich, daß ich nicht doch nachgeguckt habe... ;)


Else
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schade Else, warum hast Du das Ei nicht jemanden gegeben, der es für Dich öffnet?

Jetzt hast Du mich richtig neugierig gemacht, aber wir werden leider nie erfahren, was das Geheimnis Deines Ü-Ei`s war :huh:

Halt, eine Möglichkeit gibts noch: Bio-Tonne Gras raus und nachsehen :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Was fuer ein Aufstand um ein Ei das klackerte und dann nicht aufgeschlagen wurde.Habt ihr sonst keine Probleme? :wallbash:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (spunk, 28.10.2006)
Was fuer ein Aufstand um ein Ei das klackerte und dann nicht aufgeschlagen wurde.Habt ihr sonst keine Probleme? :wallbash:

Wir heißen dich auch alle sehr herzlich willkommen hier... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
WILLKOMMEN!!!! :gestatten:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hi,
das mit "einzeln in einer Tasse aufschlagen" ist ohnehin besser.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (spunk, 28.10.2006)
Was fuer ein Aufstand um ein Ei das klackerte und dann nicht aufgeschlagen wurde.Habt ihr sonst keine Probleme? :wallbash:

Ich werfe auch mal ein herzliches Willkommen in den Raum :D :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (spunk, 28.10.2006)
Was fuer ein Aufstand um ein Ei das klackerte und dann nicht aufgeschlagen wurde.Habt ihr sonst keine Probleme? :wallbash:

Doch... aber keine, die ins Forum passen :P

Auch ein Willkommen von mir!

Else
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gipsei????

Die koennen auch schon mal beim Bio/Bauer mit gesammelt werden. Sehen ja verteifelt echt aus.............. :pfeifen:

LG Mockelchen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Mockelchen, 04.11.2006)
Gipsei????

Die koennen auch schon mal beim Bio/Bauer mit gesammelt werden. Sehen ja verteifelt echt aus.............. :pfeifen:

Aber diese Gips-Eier sind doch nicht hohl, oder?

Wir haben mal ein uraltes Gips-Ei beim Beet-Umgraben gefunden, das war massiv und hatte am dicken Ende ein kleines Loch. Und es hat nicht geklötert...

Liebe Grüße von FMomma
Gefällt dir dieser Beitrag?
Doch, die sind hohl. Deswegen können sie ja klappern. :D

Vielleicht doch noch mal auf dem Kompost...........
Gefällt dir dieser Beitrag?
Es kann sein ( so war es mal bei unserer Milch ) das das Ei eingefrohren ist ( im

Hoffentlich war kein Kücken drin :unsure:

LG

Bearbeitet von julia.k.aus.müchnen. am 04.11.2006 15:27:04
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Mockelchen, 04.11.2006)
Doch, die sind hohl. Deswegen können sie ja klappern. :D

Tja, unseres war definitiv nicht hohl. Es war nämlich kaputt, und wir habens wieder zusammengeklebt, für die Spielküche unserer damals noch kleinen Tochter.

Kann natürlich sein, dass die modernen Gips-Eier hohl sind...

Liebe Grüße von FMomma
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mein Mann sagt, Gips-Eier klappern nur, wenn man(n) zwei davon hat. ;)

Ne. Im Ernst. Wir haben früher Hühner gehalten und da waren auch Gips-Eier im Spiel. Aber da klapperte nix. Die waren nicht mal hohl. :no:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Dreibeiner, grins.

Vielleicht waren die extra für mich hohl, damit ich nicht immer die Gipseier mit reinbrachte.................... rofl
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir hatten gerade das selbe Ereignis

Mein Bruder und seine Freundin kochten sich gerade paar eier ca 5 min

Sie machten alle Eier in eine Schüssel

Aufeinmal kamen sie zu mir und meinten es piept pickte etc

Das Ei bewegte sich und ich hörte es auch das picken kratzen und piepen

Wir haben es ganz vorsichtig aufgeklopft (kleines loch reingemacht)und unter die Rotlicht Lampe gehalten aber es machte keinen ton mehr und da haben wir es vorsichtig aufgemacht aber da war gar nichts drin außer ein flüßiges halb gekochtes Ei

Was konnte das denn gewesen sein ?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ihr kocht Eier in einer Schüssel ?

( Heute ist Aschermittwoch, vielleicht deshalb bewegten sich die Eier :lol: )
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo!

Wie meinen? :D Eier wurden ca. 5 Minuten gekocht, dann kamen die in eine Schüssel? :D

Ich denke, dass da nix war.

Oder es war Chantal das Piep-Ei, das sich untergemogelt hat. :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (JenniferA, 14.02.2018)
Was konnte das denn gewesen sein ?

Ein noch nicht ausgeschlafener Kater von gestern. :sarkastisch:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wahrscheinlich war es - ganz simpel - ein etwas älteres Ei, an dem die Eierschale einen Riß durchs Kochen bekam und aus dem dann wegen der größeren Luftansammlung im Ei, selbige unter leichter Geräuschentwicklung entwich und so das Ei kurz in Bewegung brachte. Da dieser Vorgang logischerweise nur sehr kurz anhielt, tat das Ei anschließend keinen Mucks mehr und war einfach nur noch ein altes gekochtes Hühnerei!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Es kommt - wenn auch äußerst selten - dass sich eine doppelte Eierschale bildet. Also ganz normal das Ei mit der Eierschale und dann nochmal eine zweite Eierschale. Zwischen den beiden Schalen ist auch etwas Luft, so dass es dann wirklich klappert. Aber wie gesagt: ganz selten.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Unheilbar Krank Teil I: Und gestern war ich noch gesund ! Wer war damals zur Kinderkur in Meura? Meine Erinnerungen. Unheilbar Krank Teil II: Leben nach der Krebsdiagnose. Tochter 5 J. u Sohn 3 1/2 J. bei Pflegeeltern Neue Waschmaschine kaputt Sicherheit: Vorsicht..... im internet Unterspulchen spult Faden nicht Seltsame Drucke
Passende Tipps
Eismaschinen im Test und Vergleich
Eismaschinen im Test und Vergleich
11 10
Die fröhlichen Frühlingskinder im Sonnenschein
Die fröhlichen Frühlingskinder im Sonnenschein
14 4
Haarseife eine Alternative zu Flüssig-Shampoo
Haarseife eine Alternative zu Flüssig-Shampoo
18 18
Langweile im Fahrstuhl
Langweile im Fahrstuhl
390 71
Tabuthema - Gefahr bei Verstopfung (Obstipation)
Tabuthema - Gefahr bei Verstopfung (Obstipation)
5 12