Organisationstipp fùr mein morgiges Menü


hallo!

hab morgen meinen grossen tag. :wacko:

möchte gerne folgendes menü auftischen und hoff so sehr, dass es mir gelingt :pfeifen:

ZUM APERITIV...... lachstatar mit selleriepuffer
VORSPEISE.......... Kleines Gemüsekäsetörtchen auf Knoblauchschaum mit marinierten Salat
HAUPTSPEISE...... Schweinefilet mit paprika-käse-kruste dazu lauchröllchen und meerettich-kartoffel-
gratin
VEGET. HAUPTSPEISE basilikumnocken auf feiner tomatensauce
NACHSPEISE........ Vanillekipferlparfait auf warmen apfelmusspiegel


so, jetzt bin ich grad alle rezepte durchgegangen und weiss grad nicht, wie ich des machen soll??? :unsure:

die vorspeise muss für 30 minuten in den ofen. ok, kein problem. inzwischen gibt es aperitiv mit den
lachshäppchen.

das fleisch muss ich in der pfanne braten und dann so ca 10 minuten im ofen überbacken.

aber wie mach och das mit dem gratin??? :heul: das muss nämlich für 45 minuten in den ofen!! :o

gleich nach der vorspeise? das dauert mir zu lange! dann müssen die gäste ja ne gute stunde auf die hauptspeise warten.

kann man ein gratin schon vorher machen und danach nur mehr wärmen? z.bsp. wen. ich das fleisch im ofen überbacke.. einfach mit reintun?

oder habt ihr be idee?


Das ist ja ein 5 Sterne Menue! Da hätte ich mir vorher schon was einfallen lassen. Das weiß ich doch, ob mir die Zeit dafür reicht oder ob ich genug Platten oder Backöfen zur Verfügung habe!!!
Da kann ich Dir leider auch keinen Tipp geben. Mir wäre das in der Kürze der Zeit eine Nummer zu hoch! Aber vielleicht denke ich nur so, andere Muttis haben sicher einen guten Tipp für Dich! :wub:


Ach das geht schon ;)
Kartoffelgratin und Gemüsekäsetörtchen Zusammen in den Ofen schieben,Kartoffelgratin macht ein wenig mehr Garzeit nix aus,und beim überbacken des Schweinefilets bekommt er noch etwas Farbe ;)


Edit. wie sind die Gar-Temperaturen von Kartoffelgratin und Gemüsekäsetörtchen?

Edit.Edit.denn es gibt nix schlimmeres als nicht garen Kartoffelgratin mein liebster braucht ca. 60 Minuten.

Bearbeitet von wurst am 25.12.2011 18:28:56


danke.

ne, also ich hab das net so kurzfristig entschieden. bastel achon den ganzen dezember an meinem menü rum und hab auch alles vorher schon durchprobiert.

es klingt eigentlich nach mehr, als es im endeffekt is :P

gemüsekäsetörtchen müssen bdi 180 grad für 30 minuten in den ofen.

das gratin bei 175 grad für 45 minuten.


ich glaub das könnt ja echt funktionieren :D super, ich danke dir!!!


Zitat (miri24 @ 25.12.2011 18:56:47)


gemüsekäsetörtchen müssen bdi 180 grad für 30 minuten in den ofen.





Du kannst auch noch wenn du die Gemüsekäsetörtchen rausholst den Ofen auf 150 Grad runterdrehen und wenn du mit dem Schweinefilet beginnst wieder hochdrehen ;)

Miri, notfalls kannst du das Gratin auch mit Alufolie abdecken. Oder du stellst es zwischendurch (falls ihr doch mehr Zeit zwischen den Gängen braucht als jetzt von dir geplant) einfach ganz aus und läßt es im warmen Backofen.

:blumen:


super, ich danke euch von ganzem herzen!

ich wusste, dass ihr mir weiterhelfen könnt ^_^ jetzt bin ich schon beruhigter


Vorausgesetzt, dass Du einen Umluft-Ofen besitzt, ist das doch alles easy-going. Dem Kartoffel-Gratin schadet es nicht, wenn es etwas länger im Ofen verbleibt. Die Fuffzehn Minuten, die das Gratin länger im Ofen bleiben muss als die Gemüsetörtchen ist genau die Zeit, in der die Gemüsetörtchen verspeist werden. Also isses doch sinnig, das Gratin und die Törtchen gleichzeitig in den Backofen zu geben. Wenn die Törtchen "gut" sind, einfach das Gratin noch weiter garen lassen.

Mann-O-Mann, mir tropft gerade der Zahn. Das wird ja eine super Schlemmerei.

Grüßle,

Egeria



Kostenloser Newsletter