Fax über PC empfangen?


Wie kann ich Faxe über den PC empfangen, auch ohne das ich online bin???


Schau mal bei freemail.de
da wird ein Fax Dienst angeboten, ist aber nicht kostenlos.

Ich habe ne Fritzkarte in meinen PC und habe Fritzfax als Software, allerdings muss zum Empfangen der PC an und die Software gestartet sein.


Ich habe da zwar selbst keine Erfahrung damit, aber es gibt Provider die diesen Dienst anbieten. Allerdings kostenpflichtig. Bei Freenet ist es so, das du die eine 01805 er Nummer registrieren kannst - kostet dann für den Faxsender.


Zitat (Nobody @ 20.10.2006 09:21:40)
Schau mal bei freemail.de
da wird ein Fax Dienst angeboten, ist aber nicht kostenlos.

Ich habe ne Fritzkarte in meinen PC und habe Fritzfax als Software, allerdings muss zum Empfangen der PC an und die Software gestartet sein.

Sowas dachte ich mir fast, wenn wir am PC die SOftware von der Fitzbox drauflassen stürzt dauernd der PC ab.

WIr haben auch ISDN und DSL, das ist soweiso ein Mist, vom ganzen Einstellen, da wir zusätzlich noch eine Flat von Freenet haben

du kannst mal probieren, nicht die ganze Fritzsoftware sondern nur Fritzfax zu installieren. Die CAPI Treiber werden ja vom OS geliefert.


Zitat (Nobody @ 20.10.2006 10:03:25)
du kannst mal probieren, nicht die ganze Fritzsoftware sondern nur Fritzfax zu installieren. Die CAPI Treiber werden ja vom OS geliefert.

Muss ich dann mal versuchen, wir haben mit dem Netzwerk mehrere Probleme, auf Ping meldet es sich aber wir haben keinen Zugriff gegeneinander :(

Zitat (grizzabella @ 20.10.2006 10:07:39)
Zitat (Nobody @ 20.10.2006 10:03:25)
du kannst mal probieren, nicht die ganze Fritzsoftware sondern nur Fritzfax zu installieren. Die CAPI Treiber werden ja vom OS geliefert.

Muss ich dann mal versuchen, wir haben mit dem Netzwerk mehrere Probleme, auf Ping meldet es sich aber wir haben keinen Zugriff gegeneinander :(

wenn wird wohl der Zugriff nicht definiert sein, evt mal neu freigeben.

ISDN brauchst ja auch nicht wirklich-oder?

Wollte ich deshalb wissen, denn es wäre ja auch möglich ein preiswertes Faxgerät zu kaufen- isdn Faxgeräte sind allerdings wieder teurer.

Bearbeitet von Sparfuchs am 20.10.2006 12:18:33


Zitat (Sparfuchs @ 20.10.2006 10:28:14)
ISDN brauchst ja auch nicht wirklich-oder?

da wir mehrere Wohnungen haben doch, mit 2 Leitungen sind wir bis dato nicht klargekommen

Zitat (Sparfuchs @ 20.10.2006 10:28:14)
ISDN brauchst ja auch nicht wirklich-oder?

Sparfuchs mal ganz ehrlich, trägt das zur Lösung bei? :wacko:

Zitat (Nobody @ 20.10.2006 10:36:00)
Zitat (Sparfuchs @ 20.10.2006 10:28:14)
ISDN brauchst ja auch nicht wirklich-oder?

Sparfuchs mal ganz ehrlich, trägt das zur Lösung bei? :wacko:

er darf das...er ist der meister :lol: :lol: :lol:

zu meiner Zeit waren Meister noch Leute die was konnten und nicht nur daher redeten ;)


Zitat (grizzabella @ 20.10.2006 10:29:14)
da wir mehrere Wohnungen haben doch, mit 2 Leitungen sind wir bis dato nicht klargekommen

Mit ISDN hast Du auch NUR 2 Leitungen!

Aber zu Deiner Frage. Wenn du bei Arcor einen E-Mail-Account eröffnest, erhälst Du zusätzlich eine Faxnummer. Der gesammte Account ist kostenlos, also auch der Faxdienst. Außerdem fängt Deine Faxnummer mit der Vorwahl 069 an. Also keine teure Servicenummer.

Die empfangene Faxe werden auf dem Server gespeichert und Dir automatisch per E-Mail zugeschickt, wenn Du wieder online bist.

Bei web.de hast Du auch einen Faxempfang - aber wieder mit einer Servicenummer...

Zitat (Nobody @ 20.10.2006 11:29:45)
zu meiner Zeit waren Meister noch Leute die was konnten und nicht nur daher redeten ;)

Dieser Satz ist genauso überflüssig! :P

Zitat (Sparfuchs @ 20.10.2006 12:04:56)
Zitat (Nobody @ 20.10.2006 11:29:45)
zu meiner Zeit waren Meister noch Leute die was konnten und nicht nur daher redeten ;)

Dieser Satz ist genauso überflüssig! :P

schlagt euch :peitsche: :mussweg:

Zitat (grizzabella @ 20.10.2006 12:17:53)
schlagt euch :peitsche: :mussweg:

Nein, ist mir zu primitiv-hab den Satz oben auch erweitert.
Bald brauchst doch auch kein ISDN mehr-geht dann alles über Voip
und das noch günstiger. Kannst nicht ein günstiges Faxgerät anschließen?

Wir haben ein Faxgerät im Büro stehen, leider funkt das nicht immer da wir es sehr selten brauchen und dann meist was mit der Farbe ist.

Deswegen war ja die Idee das man Fax ja auch über den PC leiten könnte wir haben ja eine extra Faxnummer


Zitat (grizzabella @ 20.10.2006 12:26:11)
Wir haben ein Faxgerät im Büro stehen, leider funkt das nicht immer da wir es sehr selten brauchen und dann meist was mit der Farbe ist.

Deswegen war ja die Idee das man Fax ja auch über den PC leiten könnte wir haben ja eine extra Faxnummer

Ja, wahrscheinlich ein Tintenstrahlfax bei dem die Tinte eintrocknet - kenn ich.
Klar ist ja eine gute Idee den PC zu verwenden -leider sind solche Zusatzleistungen nicht umsonst-was auch verständlich ist.

Bearbeitet von Sparfuchs am 20.10.2006 12:39:22

Zitat (Sparfuchs @ 20.10.2006 12:38:58)
Zitat (grizzabella @ 20.10.2006 12:26:11)
Wir haben ein Faxgerät im Büro stehen, leider funkt das nicht immer da wir es sehr selten brauchen und dann meist was mit der Farbe ist.

Deswegen war ja die Idee das man Fax ja auch über den PC leiten könnte wir haben ja eine extra Faxnummer

Ja, wahrscheinlich ein Tintenstrahlfax bei dem die Tinte eintrocknet - kenn ich.
Klar ist ja eine gute Idee den PC zu verwenden -leider sind solche Zusatzleistungen nicht umsonst-was auch verständlich ist.

es gibt aber normalerweise über die Fitzbox diese Möglichkeit wir wissen nur nciht wie

mit der Fritzbox Fon kann man die Anrufe direkt an ein herkömmliches Fax leiten, mit der Fritzcard /DSL kann man es an den PC leiten.

auf VoiP würde ich derzeit nicht so bauen, die Bandbreiten für gleichzeitiges Surfen/Telefonieren
und evt. noch mehrere Gespräche gleichzeitig sind nicht ausreichend, es kommt dann schnell zum "Zerhacken".


Zitat (grizzabella @ 20.10.2006 12:44:17)
es gibt aber normalerweise über die Fitzbox diese Möglichkeit wir wissen nur nciht wie

Das müsste eigentlich gehen, wenn der PC immer an ist, aber du sagtest ja das dein Rechner abstürzt-da stört sich irgendwas. Ist aber schwierig da eine Ferndiagnose zu stellen.

Zitat (Sparfuchs @ 20.10.2006 12:38:58)
Klar ist ja eine gute Idee den PC zu verwenden -leider sind solche Zusatzleistungen nicht umsonst-was auch verständlich ist.

Stmmt doch nicht. Bei Arcor ist es vollkommen kostenlos.

ich hoffe ja immer noch das ein Bekannter aus München sich mal den Kaffee abholt und mir das Teil gescheit einstellt


Zitat (cladiere @ 20.10.2006 12:53:59)
Zitat (Sparfuchs @ 20.10.2006 12:38:58)
Klar ist ja eine gute Idee den PC zu verwenden -leider sind solche Zusatzleistungen nicht umsonst-was auch verständlich ist.

Stmmt doch nicht. Bei Arcor ist es vollkommen kostenlos.

Ja-ok bei Arcor ists kostenlos :D
Sie hat aber freenet. ;)

Ich habe verschiedene E-Mail-Adressen bei

www.directbox.com

dort kann man unter einer virtuellen Fax-Nr. Faxe verschicken und empfangen, sowie überall auf der Welt im Internet ansehen und ausdrucken.

Ausserdem kann ich von jedem PC der Welt täglich eine SMS oder Fax nach Deutschland schicken. Sehr praktisch, wenn man aus Hawaii oder Asien mal geschwind ein Fax oder SMS verschicken will. Ausserdem E-Mail.

Und natürlich alles kostenlos.

Labens

Bearbeitet von labens am 20.10.2006 13:33:58


Zitat (Nobody @ 20.10.2006 12:51:43)
mit der Fritzcard /DSL kann man es an den PC leiten.


und wie man dies einstellt das kann ich nicht

Zitat (grizzabella @ 23.10.2006 10:24:58)
Zitat (Nobody @ 20.10.2006 12:51:43)
mit der Fritzcard /DSL kann man es an den PC leiten.


und wie man dies einstellt das kann ich nicht



Hm, du hast doch nur eine Fritzbox und keine Fritzcard, so wie ich das herauslesen konnte?


ALso ich kenne mich jetzt mit dem Thema Fax über pc nicht sooo aus, aber ich weiß, dass es früher diese oben gennante Fitz-Card für isdn-Anschlüsse gab, mit denen konnte man faxe über den pc senden.

Soviel ich herausgelesen habe aus dem Beitrag von Nobody kannst du mit der Fritzbox nur faxe an ein Faxgerät, aber nicht auf den PC leiten?

Werd mir das aber mal noch anschauen, wenn ich Zeit und lust habe :pfeifen: , hab ja selber eine (wird aber wohl von modell zu modell auch noch verschieden sein geringfügig)


Also mit meiner geht das wohl nicht, man kann zwar einstellen, dass faxe an ein angeschlossenes faxgerät weitergeleitet werden,a ber nicht an den pc.


So ein Online Faxdienst wie zum beispiel von arcor wirds in dem Fall auch nicht wirklich bringen, weil die, die was faxen wollen ja nur die Faxnummer des Büros kennen und nicht die vom Online-Faxdienst. Ausser man kann das irgendwie umleiten vielleicht.

Bearbeitet von Eisbär am 23.10.2006 15:55:18


Kostenloser Newsletter