DVB-T : Ab ca. 20h kein Pro7/Sat1 mehr ?!

Neues Thema

Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem : Tagsüber kann ich hier (im Ruhrgebiet) Sendungen
bei Pro7, Sat1, Kabel1 und N24 ohne Probleme empfangen und sehen.

Gegen Abend jedoch (heute fast mit Beginn der Tagesschau), kann ich diese fast
gar nicht mehr empfangen, bestenfalls ein Rucklen in Zeitlupe - obwohl die Signal-
qualität momentan für Pro7 bei 39% und bei N24 sogar 54% liegt.

Ohne Probleme laufen z.B. RTL (16%), Phoenix (24%), ZDF (24%), Tele5 (39%) ...

Das EPG-Signal wird jeodch zu ALLEN Sendern einwandfrei empfangen und korrekt
angezeigt.

Woran kann das liegen ? Gibt es in der Nachbarschaft einen "Störsender" (Amateur-
funker, WLAN, Goldfische in Störformation ) ?


Gruß,
Luzifer


Vielleicht legt der Nachbar sich abends immer das Funktelefon neben den Fernsehsessel ;)
Sind die Antennenleitungen gut abgeschirmt (Drahtgeflecht plus Alufolie)? Ist die Abschirmung irgendwo mit dem Potentialausgleich verbunden? Im Keller müsste so eine Metallschiene sein, auf der mehrere Kupferdrähte landen - unter anderem mit der Wasserleitung verbunden... Dort kannst Du auch die TV-Abschirmungen "erden".


Keller ? Potentialausgleich ? :o

Ich meine das über Antenne digital empfangbare "Überall-TV"; dabei steht meine Antenne auf
dem Fensterbrett und ist mit meinem DVB-T-Dekoder am TV bzw. meinem DVB-T-USB-Stick
verbunden ...


OK - dann wäre mein Vorschlag etwas übertrieben :D
Trotzdem: muss ja irgendwie an der Antenne liegen bzw. an Störungen z.B. durch Funktelefon. Verlass Dich nicht zu sehr auf die Prozentzahlen. Also hilft wahrscheinlich nur, verschiedene Standorte auszuprobieren. Manche Zimmerantennen sind wohl auch Schrott: vielleicht mal eine andere zum Testen ausleihen.


Wenn's an der Antenne liegt müsste die ja in der "Antennen-Gewerkschaft" sein ("Nach
20:00h machen wir nix mehr !") :D ... denn von morgens bis zu abend geht's ja.
(BTW: Jetzt kann ich im Moment wieder gucken.)

So kann die Antenne ja (eigentlich) nicht defekt sein.

Kann man irgendwie "Fremdstrahlung" messen ? (Früher gab's doch diese netten gelben
VW-Bullys mit der Antenna auf'm Dach.)

DECT-Telefon liegt den ganzen Tag in der Schale, WLAN habe ich nicht, Bluetooth scheidet
ebenso aus. Was bleibt, das so lange Störungen verursachen kann ?


Ist abends der Alu-Rolladen zu? :-) Ansonsten DECT-Telefon vom Nachbarn, WLAN oder Babyfon vom Nachbarn, Energiesparlampen...


Neues Thema


Kostenloser Newsletter