Ich habe kein Faxgerät! ...muss aber dringend was schicken...


Kennt Ihr das? Manche Dokumente werden einfach nur als Fax akezeptiert - keine Mail, keine Post - nein, ein Fax!!
Ich hatte noch nie ein Faxgerät.

Jetzt soll ich für die Ferienwohnung im Urlaub den unterschriebenen Mietvertrag per Fax schicken...
Wenn ich mal was faxen musste - was ungefähr alle 2 Jahre einmal vorkommt - mach ich das *illegalerweise* :psst: von der Firma aus. :ph34r: :pfeifen:
Aber jetzt geht das Fax eben nach Spanien, und anständig, wie ich bin, habe ich Angst, dass das auffällt und ich dafür gehängt werden könnte oder so. :heul:

Mein Freund hatte kurz vor Silvester versucht, von einem Postamt ein Fax zu schicken - aber da haben sie ihn ausgelacht, sowas würden sie schon lange nicht mehr tun!! :bäh:

Hilfe!! Von wo kann ich ganz legal Faxe nach Spanien verschicken?? Nichtmal Copyshops bieten das an!! (Jedenfalls die, die ich im www in meiner Umgebung [wohne in Frankfurt/Main] ausmachen konnte)
Ich wär sooo dankbar, wenn mir jemand einen Tip geben kann!

Verzweifelte Grüße,
Charlie


Zitat (Charlie07 @ 26.04.2007 10:47:00)
Wenn ich mal was faxen musste - was ungefähr alle 2 Jahre einmal vorkommt - mach ich das *illegalerweise* :psst: von der Firma aus.

Warum fragst Du in Deiner Firma nicht einfach mal nach ob Du ausnahmsweise ein Fax verschicken darfst? Ich glaube kaum, daß man Dir das verbieten wird wenn Du auch noch anbietest, etwas in die Kaffeetasse zu stecken.

ja, und deinen Chef fragen, ob du ausnahmsweise mal ein privates Fax verschicken könntest, geht das nicht? :huh:

Gruß
Wickie


Also, unsere Postagentur bei REWE verschickt Faxe ohne "Faxen". ;)
Im Übrigen kann ich das auch über T-online am PC machen, ist wie ne eMail zu schreiben.

Good luck !


Wieso zweimal? Erstes mal gab's einen Fehler?

BITTE LÖSCHEN, Danke!

Bearbeitet von tom-kuehn am 26.04.2007 10:58:51


Zitat (Catweazle @ 26.04.2007 10:54:44)
Im Übrigen kann ich das auch über T-online am PC machen, ist wie ne eMail zu schreiben.

Es sei denn man hat DSL und geht übers LAN ins Netz. Nicht jeder nutzt noch Modems :lol:
Oder ist das ein Dienst von T-Online? Wäre natürlich nicht schlecht, aber der kostet dann sicher extra.

Bearbeitet von tom-kuehn am 26.04.2007 11:00:47

Kannst ja auch das hier mal testen:

http://home.efax.com/s/r/de_search?VID=43519


Bei Web.de kann man ebenfalls faxen.


Bei uns bieten auch manche Internetcafés besonders die mit Telefonshops, in denen man günstig in alle Welt telefonieren kann, einen Faxservice an.

Das sollte es doch in jeder größeren Stadt geben...


knuffelzacht

Bearbeitet von knuffelzacht am 26.04.2007 11:27:23


Danke!

Hm, bei web.de habe ich auch einen Account mit webcents. Aber wie bekomme ich da das unterschriebene Word Dokument rein..?

Ich glaub, ich such mir doch so einen Call Shop ;)


hey kannst du es nicht einscannen und als anhang schicken? denen wird es um die unterschrift gehen oder?

also bei mir klappt das immer wenn jemand ein fax braucht, org. unterschrift drunter, eingescannt und schwupps per mail an die betreffenden personen. habe auch kein fax. notfalls per post hinterher senden.


Hast Du keine Bekannten mit nem Fax? Dann mail denen das Ding zu und sie verfaxen es für Dich. Wäre doch das Einfachste.


Nein, ich habe leider keine Bekannten, Nachbarn oder sonstjemanden mit Fax, genau darin liegt ja mein Dilemma.

Ich habe jetzt bei web.de die Testmitgliedschaft für 1€ beantragt, um das Ding wegzuschicken, ich hoffe, dass die eingescannte Unterschrift gültig ist.......

Danke für Eure Tipps!

Grüße,
Charlie


..mir fällt dazu noch ein,

arztpraxen haben meist ein fax, vielleicht hast du einen netten vertrauten arzt bei dem du faxen darfst oder kennst die sprechstundenhilfe oder so


liebe grüße

einfach_anders :blumen:


hoffe natürlich für dich das es bei web.de auch klappt ;) !


Ich finde es auch traurig in der heutigen Zeit noch etwas per Fax wegschicken zu müssen. Man sollte endlich den E-mal Verkehr grundsätzlich verschlüsseln und jeder hat auf seinem Ausweis einen Chip eingebaut, mit dem er sich übers Netz ausweisen kann.

Habe das gleiche Problem vor kurzem gehabt, als ich bei der Bahn ein Fahrkarte kaufen wollte. Ging nicht , weil ich keine Kreditkarte hatte und für Abbuchung vom Konto brauchen die beim ersten mal einen Schrieb mit Unterschrift gefaxt oder per Post.
Habe dann zu guter letzt die Karte am Bahnhofsautomaten geholt mit EC-Karte

Bearbeitet von Sparfuchs am 26.04.2007 16:39:27


@ Charlie

Ich glaube,es gibt an (fast) allen Autobahntankstellen Faxgeräte. ;)

Viel Erfolg!


Für alle, die's vielleicht interessiert:

Bei web.de lief die Software für Dokumente nicht auf meinem Vista PC <_< , und letztendlich hat mein Freund das eingescannte doc dann per Online-Fax-Service über seine Firma verschickt...

Und ich habe mittlerweile Bekannte und Callshops ausgemacht, die mir in Zukunft bei dem Problem helfen können ;)

Schöne Neue Welt :lol:

Grüße,
Charlie


wenigstens hat es doch noch geklappt.. und recht hast Du, schöne neue Welt - nichtmal mehr faxen machen kann man in Ruhe... ;)



Kostenloser Newsletter