Wadenkraempfe: Was tun dagegen???


Ihr lieben alle

Hab da ein Problem und weiss mir nich mehr zu helfen.......( eigentlich 2 Probleme). :huh: Habe seit langer Zeit nen Wadenkrampf ca. 2 x in der Woche ....nur in der linken Wade. Und das tut sooooooo weh :huh: Batman sagt nur zu mir: """Freu Dich .....Ist es nicht schoen zu spueren wie lebendig dein Koerper ist?"""" Mutti hat mir schon geraten mehr Calzium zu mir zu nehmen. Hab mir auch Vitamin - und Calziumpillen geholt welche ich auch schon ca. 1 Jahr nehme.
Ausserdem ess ich so viel Obst, habe jeden Tag meine Gemueseeinheit. "Was will der Koerper denn noch mehr"????? Und die Wade tut mir auch schon den ganzen Tag weh.....Alles von den SCH.... Kraempfen.
So. Das waere die linke Wade. Aber mit der Rechten hab ich auch ein Problemchen.....wenns ueberhaupt eins ist.
Genau das Gegenteil von der rechten Seite, anstatt weh zutun, fuehlt diese sich irgendwie taub an. Von den Zehen uebern Fussruecken bis hoch zum Knie. Aber nur die Forderseite. Das macht mir gar kein Problem.....fuehlt sich aber komisch an. So als wenn alles geschwollen und die ganze Haut gespannt waere. Hab nich auch schon mal zum Test selber gezwickt. Also dieser Test hat mir eindeutig gezeigt dass ich in der rechten Wade weniger fuehle als links.

So, jetzt wisst ihr Fledermauss Gebrechen.............. Hat da jemand einen Rat fuer mich???? Was zu tun dagegen??

Eure Hinke - Fledermaus :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 14.03.2005 13:17:30


ich würd sagen: flugs zum Arzt... :(


:huh:

Bearbeitet von zwiebelwurz am 12.10.2006 13:35:47


Zitat (zwiebelwurz @ 14.03.2005 - 13:18:31)
Bei Wadenkrämpfen hilft oft Magnesium, nicht Calcium.
Bei Taubheitsgefühlen und Krippeln in den Beinen könnte etwas am Rücken sein, Bandscheibe und Nervenklemmungen.

Gehe zum Arzt und doktor nicht selber rum, schon über ein Jahr...schimpf mit dir!

Danke.
Ach, war mein Fehler. Ich meinte auch Magnesium.
FM

Taubheit, Kribbeln, Schmerzen und so weiter in den Extremitäten kann auch bei nicht behandeltem Diabetes als Folgeschaden auftreten, die sogenannte diabetische Neuropathie - die Nerven sind dann geschädigt. Ich würde an deiner Stelle auch so schnell wie möglich zum Arzt gehen... Taubheit und Kribbeln vom Rücken her zieht sich meisten hinten im Bein herunter, nicht vorn wie bei Dir... Könnten ja auch Durchblutungsstörungen sein...

Zum Thema Magnesium: die meisten Mittelchen sind nur schwach dosiert und helfen daher nicht so richtig, am besten holst Du Dir hochdosierte Magnesiumkapseln - gibt es hier zumindest in Apotheken.


Passe mich bei Zwiebelwurz an Magnesiummangel und In Bananen ist auch Magnesium.
Pffff eben ausruhen habe gerade ein Konifer umgesägt.


Ich hatte ähnliche Probleme in beiden Waden, so schlimm dass ich nachts wach wurde und dann zusammen gesackt bin, weil ich nicht mehr stehen konnte. Ich habe mir aus der Apotheke hoch konzentriertes Sportlermagnesium geholt, dass dann auch angeschlagen hat.

Allerdings würde ich Dir auch einen Gang zum Arzt empfehlen.

Lieben Gruß


Danke Leutchen.
Die grosse Dosis Magnesium Pillen gibts hier bestimmt auch. Werde heute gleich mal nach gucken.
Na ja und rechts.......hab ich mir schon so gedacht, dass der Weg zum Arzt mir wohl nich erspart bleibt frueher oder spaeter mal. Aber wenn sich's auch wirklich um Durchblutungsstoerungen handeln sollte, helfen Massaqgen dfoch bestimmt auch. Oder?
Und Zucker bin ich 100 % sicher hab ich nich. Wenn Zucker, hoechstens Unterzucker.
Was Bananen angeht......hab gerade ein schoenes Muesli mit Milch und 2 :o Bananen drin gegessen.

.....................................
Taubheit und Kribbeln vom Rücken her zieht sich meisten hinten im Bein herunter, nicht vorn wie bei Dir.
..................... Mutti Fledermaus hatte nach 2 Bandscheibenoperationen nun zu guterletzt auch noch euine Rueckenmark OP. Sie hat auch immernoch dieses Ziehen ueberm Fussruecken. Als ich ihr ueber mein Problem erzaehlt hatte, hoerte sich das komisch an. Das ich das gleiche Symtom habe wiee sie. Vielleicht sind wir ja so sehr verbunden, dass ich einfach mitfuehle????

Aber sie meinte auch, dass es bestimmt um irgendeinen Nerv handelt.

Eure Fledermaus :rolleyes:

Ach noch kurz was anderes. Es heisst doch nichmehr soviele Smilies zu setzen. Ich mag aber doch die Rollaugen so sehr. Die geb ich nich auf :rolleyes:


Gute Besserung, halte auch einen Gang zum Arzt unumgänglich. Du brauchst doch keine 10 Euro zu zahlen wie wir. :angry:

lg


Magnesium ist wirklich supergut.

Deine Beschwerden könnten aber auch mit dem Ischiasnerv zu tun haben. Aber nicht sinn-und hilflos alleine rumdoktern - und dann noch Diagnosen über Internet ;) - sondern Du mußt wrklich zum Arzt gehen. Denk dran, Du hast nur den einen Körper, und das Dein Leben lang.

Liebe *GuteBesserungs* Grüße Bücherwurm


Zitat (Ulli @ 14.03.2005 - 14:16:56)
Gute Besserung, halte auch einen Gang zum Arzt unumgänglich. Du brauchst doch keine 10 Euro zu zahlen wie wir. :angry:

lg

Noe, dafuer $ 30.- :angry:
FM

Musst ja bloss mal dem lieben Onkel Doktor die Hand schuetteln.......und ....:angry:
Na ja. Kann man nichts machen. Nur nich aufregen....das gibt Falten sag ich mir immer.

Bearbeitet von fledermaus am 14.03.2005 15:08:30

Zitat (fledermaus @ 14.03.2005 - 14:27:31)
Noe, dafuer $ 30.- :angry:
FM

Uups.... :angry:

Zitat (Ulli @ 14.03.2005 - 15:02:14)
Zitat (fledermaus @ 14.03.2005 - 14:27:31)
Noe, dafuer $ 30.- :angry:
FM

Uups.... :angry:

Bei Wadenkrämpfen soll auch ein Glas Wasser, wo ein Teelöffel Salz drin aufgelöst wurde, helfen. Wird zwar "gesund" schmecken, aber dafür dürfte es billiger als irgendwelche Kapseln sein.

Zitat (fledermaus @ 14.03.2005 - 14:12:42)
Danke Leutchen.
Die grosse Dosis Magnesium Pillen gibts hier bestimmt auch. Werde heute gleich mal nach gucken.
Na ja und rechts.......hab ich mir schon so gedacht, dass der Weg zum Arzt mir wohl nich erspart bleibt frueher oder spaeter mal. Aber wenn sich's auch wirklich um Durchblutungsstoerungen handeln sollte, helfen Massaqgen dfoch bestimmt auch. Oder?
Und Zucker bin ich 100 % sicher hab ich nich. Wenn Zucker, hoechstens Unterzucker.
Was Bananen angeht......hab gerade ein schoenes Muesli mit Milch und 2 :o Bananen drin gegessen.

.....................................
Taubheit und Kribbeln vom Rücken her zieht sich meisten hinten im Bein herunter, nicht vorn wie bei Dir.
..................... Mutti Fledermaus hatte nach 2 Bandscheibenoperationen nun zu guterletzt auch noch euine Rueckenmark OP. Sie hat auch immernoch dieses Ziehen ueberm Fussruecken. Als ich ihr ueber mein Problem erzaehlt hatte, hoerte sich das komisch an. Das ich das gleiche Symtom habe wiee sie. Vielleicht sind wir ja so sehr verbunden, dass ich einfach mitfuehle????

Aber sie meinte auch, dass es bestimmt um irgendeinen Nerv handelt.

Eure Fledermaus :rolleyes:

Ach noch kurz was anderes. Es heisst doch nichmehr soviele Smilies zu setzen. Ich mag aber doch die Rollaugen so sehr. Die geb ich nich auf :rolleyes:


Hallo, meine liebe Fledermaus. Du hast Dich ein kleines bischen vertan. Ich bin nicht am Rückenmark operiert worden, sondern an der Wirbelsäule, um das Rückenmark zu schützen. Man kann doch am Mark nicht herum fräsen. Dadurch wurde mir der Rollstuhl erspart.Wen das interessiert, oder auch jemand ähnliche Probleme hat,kann es im Internet nachlesen. Die einzige Klinik, die diese Operationen ausführt ist die Alpha Klinik in München.Das ist die Abteilung Stenose, und nennt sich Dr. Deckers Kunst am Rücken.
:rolleyes:

Zitat (zwiebelwurz @ 14.03.2005 - 13:18:31)
Bei Wadenkrämpfen hilft oft Magnesium, nicht Calcium.

Man muss beides zu sich nehmen, sowohl Magnesium als auch Calcium, sonst wird das Magnesium nicht im Körper aufgenommen.

Außerdem gilt auch hier: statt irgendwelche Pülverchen zu schlucken sich einfach gesund ernähren (da ist dann alles dabei was der Körper so braucht) und genug Sport treiben.
Bei akuten Sachen natürlich ab zum Onkel Doktor.


Bei Wadenkrämpfen helfen manchmal auch niedrigere Schuhe.

Durch zu hohe Hacken verkürzen sich die Muskeln in den Unterschenkeln und das kann sich nachts ganz übel bemerkbar machen. Das muss also nicht immer organisch sein, dass kann auch mal ein Warnsignal sein.



Kostenloser Newsletter