Worauf achtet ihr beim Waschmittel?


 
  Welcher Punkt ist euch beim Waschmittel besonders wichtig???  
  Duft / Hautverträglichkeit [9] [14.75%]  
  Waschkraft / Leistung [20] [32.79%]  
  Faserverträglichkeit / Farberhaltung [2] [3.28%]  
  Markenname / Werbeversprechen [3] [4.92%]  
  Testergebniss bei Stiftung Warentest [10] [16.39%]  
  Preis [17] [27.87%]  
  Gratisbeigaben [0] [0.00%]  
  Stimmen Gesamt: 61  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Hallo!!! Möchte mal einfach wissen, worauf ihr am meisten achtet, wenn ihr ein Waschmittel kauft oder benutzt????? :blumen:

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hab mal Hautverträglichkeit angegeben..weil mein Freund doch empfindlich auch Bleichmittel reagiert hat...

Ansonsten ist natürlich auch Waschkraft wichtig....

Aber eigentlich schau ich mehr, ob sensitiv draufsteht...War jetzt mal mutig und hab nen Weichspüler mit Oceanfrische genommen...:pfeifen:...

Mal sehen, ob sich mein Freund totkratzt :pfeifen:....oder ich...

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe mit Preis abgestimmt, wähle aber das beste Preis/Leistungsverhältnis. Und das hat sogar noch von Stiftung Warentest ein gut

War diese Antwort hilfreich?

B)
Habe auf Waschkraft / Leistung gesetzt.
damit habe wir die beste Erfahrungen gemacht. B) B)

War diese Antwort hilfreich?

Ich schaue zwar auch auf den Preis, aber mir ist eigentlich die Waschkraft am wichtigsten, klar mein Kind ist dauernd draußen und die Klamotten sehen dementsprechend aus *g*

Habe auch schon Mittel aus der Werbung probiert, aber naja die hält auch nicht was sie verspricht :ph34r: oder liegt das an der

Nein, das Preis/Leistungsverhältnis muss stimmen, wir haben auch keine Allergien, also ist das egal.

War diese Antwort hilfreich?

ich finde wichtig, dass es gut riecht =)

War diese Antwort hilfreich?

Da müssste ich jetzt meine Frau wecken, aber ich glaube wir kaufen immer das Waschmittel was gerade im "Angebot" ist (große Packung, kleiner Preis), der Geruch vom Wp. ist uns eigentlich egal. Wir haben hier bei uns sehr weiches Wasser, da erfüllt selbst das schlechteste Wp seinen Zweck, auf Grund des weichen Wassers benötigen wir sowieso sehr wenig davon und kommen mit ca. 3 -4 Großpackungen im Jahr aus. Die angegeben Mengen auf der Packung werden bei uns radikal reduziert (min. halbiert) und die Wäsche wird sauber und frisch.

War diese Antwort hilfreich?

Ich kauf Waschmittel mit der Nase.
Wenn mir der Duft ncht gefällt, fühle ich mich ciht wohl und fange irgendwann auch an, mich zu kratzen. Als wenn sich die Nase auf die Art wehrt.

Waschkraft ist auch wichtig, steht aber bei mir an zweiter Stelle, da wir nur kleine Schweinchen sind und die Wäsche weniger verschmutzt ist, sondern einfach nur nach dem Tragen wieder frisch werden soll. Lüften reicht mir da nciht.

Else

War diese Antwort hilfreich?

Für mich ist auch wichtig, dass das Waschmittel gut riecht. Habe da so meine Marken für die verschiedenen Waschanwendungen und bin da mit dem Duft sehr zufrieden.

Waschkraft ist grundsätzlich auch nicht verkehrt, aber so schmutzig ist meine Wäsche nie, dass ich da gesondert drauf achten müßte - das schafft dann doch jedes Waschmittel.

LG,
Lace

War diese Antwort hilfreich?

Eigentlich müßte man die Umfrage in 2 Teile splitten , weil es ja auch 2 große Waschmittelarten gibt (Voll- u. Colorwami).

Beim Vollwami sind mir die Waschkraft am wichtigsten. Beim Colorwami die Farberhaltung. Testergebnisse von Warentest spielen bei mir bei beiden Sorten eine nicht unerhebliche Rolle.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 28.10.2006 15:08:19

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe Waschkraft und Leistung angegeben -obwohl ich Duft und Hautverträglichkeit ebenso wichtig finde.

War diese Antwort hilfreich?

Mir ist der Duft am wichtigsten......achte aber auch auf die Testergebnisse von Stiftung Warentest!!!!

War diese Antwort hilfreich?

Ich verwende seit Jahren ausschlöießlich das Basiswaschmittel von Skip.

Es enthält keine Bleichmittel oder optische Aufheller, schont also Fein- und Buntwäsche. Aber auch die Kochwäsche wird sauber.
Außerdem ist es nur dezent parfümiert.

Richtig fiese Flecken (kommt selten vor) behandle ich mit einem Vorwaschspray.

War diese Antwort hilfreich?

Basiswaschmittel???? Könntest du mir mal bitte erklären was das ist? Hört sich interressant an.... :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Ja das würde ich auch gern mal wissen...

Hab das früher mal in der Werbung gesehen....Soll so ne Art Baukastenprinzip sein...Aber so richtig kann ich mir darunter nichts vorstellen..

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Navitronic @ 29.10.2006 19:53:27)
Basiswaschmittel???? Könntest du mir mal bitte erklären was das ist? Hört sich interressant an.... :blumen:

Skip ist eine Art Waschmittelbaukasten von einer großen Waschmittelfirma, die mit U.. anfängt und mit ...ever aufhört.

Es gibt das Basiswaschmittel, das meines Wissens nach nur reines Seifenpulver enthält.
Dazu kann man dann nach Bedarf noch einen Entkalker und ein Fleckensalz aus der gleichen Serie kaufen.
Aber, wie gesagt, mit dem Waschmittel allein komme ich super zurecht.

Die zwei-kg-Tüte reicht für ca. 30 Waschgänge, weil das Zeug nicht mit diversen Füllstoffen auf Volumen gebracht wird.
Ist allerdings nicht billiger als herkömmliches Waschpulver.

Aber für die Umwelt ist es sicher auch beser als Waschmittel mit allen möglichen Zusätzen.
War diese Antwort hilfreich?

Hautverträglichkeit steht bei mir an erster Stelle und aus diesem Grund wasche ich bis auf wenige Ausnahmen nur noch mit Indischen Waschnüssen.
Es gibt nur noch ein bestimmtes teures Waschpulver das ich benutzen kann ohne mich gleich blutig zu kratzen und das benutze ich nur für weiße- und Kochwäsche.

War diese Antwort hilfreich?

Habe für Waschkraft/Leistung gestimmt.
Natürlich schau ich auch nach dem Preis, Umweltverträglichkeit usw.
Es muss vieles passen.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo zusammen,

für die Weisswäsche nehme ich Persil und der Weisse Riese.

Für die 30 Gras Wäsche nehme ich Dalli.

Gruß Andante :trösten: :tv:

War diese Antwort hilfreich?

Also, ich nehme Ariel und Lenor, ab und zu mal Softlan.
Für mich muss die Wäsche richtg gut riechen( nagut, sauber muss sie natürlich auch sein) ;)

War diese Antwort hilfreich?

Hallo La Santa,

bei mir auch. Ich liebe es.

Gruß A :wub: ndante


rofl :trösten:

Bearbeitet von andante952 am 19.11.2006 16:21:31

War diese Antwort hilfreich?

Ich achte vor allem auf den Preis des Waschmittels, da ich Voll, Fein- und Flüssigwaschmittel benutze. Der Duft spielt auch eine Rolle. Habe sowohl teure "Marken" als auch No-Name-Produkte ausprobiert. Aber bei schwierigen Flecken haben alle versagt. Will sagen, die Flecken blieben in der Wäsche zurück.

War diese Antwort hilfreich?

..hab letztens von Wöhrle dieses Probierpäckle erhalten....heute ausprobiert! Naja also ich versteh nicht, warum ich dieses Waschmittel so umständlich wie bei denen bestellen sollte , obwohl es fast den gleichen Preis hat wie das Waschmittel, das ich immer benutze.....konnte auch kein besseres Waschergebnis feststellen!!! :lol:

War diese Antwort hilfreich?

Ich achte eigentlich als erstes auf die Inhaltsstoffe, also das kein optischer Aufheller oder sogar Bleiche drin ist, wenn es als Colorwaschmittel deklariert ist und dass die richtigen Enzyme drin sind. Als zweites geh ich dann nach dem Duft und als drittes nach dem Preis.

War diese Antwort hilfreich?

Guck guck! :blink:

Mir ist es auch wichtig, dass die Wäsche gut riecht. :rolleyes:
Selbstverständlich soll sie aber auch sauber sein!!! ;)

Die kleine Elfe! :blumen:

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Aktion: Ich studiere

Finde dein Traumstudium:
Zwölf Studierende stellen dir in kurzen Videos ihren Studiengang vor
Videos ansehen