Heisser Stein


Was kann ich darauf alles machen?
habe gestern so ein Teil bekommen.
Was sind eure Lieblingsrezepte dafür?

Grüße Bamba71


Sorry, hab keines, weil: Wir habens weggeschmissen, weil es nicht so heiß wird, wie im Restaurant und die Braterei ewig dauert!


Hallo Bamba.

Es ist eigentlich alles zum "Kurzbraten" geeignet. Für die Luxusvariante nimmst Du einfach verschiedene Filets. Es gehen aber auch Medallions vom Schweinerücken, Rinderhüftsteaks, Hähnchenbrust oder Putensteaks.

Fisch und Meeresfrüchte sind auch sehr lecker. Natürlich kannst Du auch Gemüse drauf legen.

Wichtig ist nur, dass Du Deinen Stein im Backofen auf Temparatur bringst, da die Brennpaste nur zum Warmhalten gedacht ist...

Guten Appetit :sabber:


Alles ...... was dir einfällt


Zitat (Nellle @ 02.11.2006 12:45:59)
Alles ......  was dir einfällt

Ja, bis auf Schweinshaxe und Gänsebraten, oder? rofl

Edit: "w" vergessen... (Scheinshaxe)

Bearbeitet von cladiere am 02.11.2006 12:52:01

Zitat (cladiere @ 02.11.2006 12:51:15)
Zitat (Nellle @ 02.11.2006 12:45:59)
Alles ......  was dir einfällt

Ja, bis auf Schweinshaxe und Gänsebraten, oder? rofl

Edit: "w" vergessen... (Scheinshaxe)

Ja, sowas nicht :D

wir haben son ding auch....noch nie benutzt.... :pfeifen:


Wir haben ein Fondueset mit einem heißen Stein "gekoppelt". Den Stein allein haben wir noch nie benutzt. Wir hatten auch etwas Probleme beim Ausprobieren, das gare Fleisch von der heißen Platte zu bekommen. Haben dann den Tipp bekommen, Salz auf den Stein zu streuen. Auf den Stein haben wir alles gelegt, was zum Kurzbraten (in dünnen Scheiben) geeignet ist. Aber letzten Endes gefällt uns Fondue besser. Wird auch krosser das Fleisch.


Man muss den heissen Stein auch richtig "Bedienen". Dann ist das Ergebnis super und man hat viel Spaß daran.

Auch beim Fondue kann mann vieles falsch machen...


Hallo,

wir waren mal in einem Restaurant und haben das Fleisch selber am Tisch mit so einem Heissen Stein zubereitet. Jetzt möchten wir zuhause auch so einen haben. Kann mir jemand sagen, wo ich sowas herbekomme, oder welchen Stein ich hier nehmen muss? Hat jemand von euch auch sowas zuhause?
Danke.


Tschau
Chris


Die gibt es in Haushaltswaren-Geschäften oder bei eBay. :)

HSommerwind *diegeradedenAccountihresGöGamissbraucht* *g*


Außerdem hatten wir das Thema erst vor kurzem. Guckst Du hier.

Bearbeitet von Zaubergift am 22.11.2006 11:42:30


Hallo Chris27,

wir haben so einen heissen Stein in einer Halterung für zu Hause und man kann so Brenngel wie beim Fondue als Heizquelle drunter stellen. Das Ganze ist voll toll und echt lecker und man kann Filet und solche Dinge auch ohne Fett drauf braten. ABER: Das spritzt ziemlich... Aber lecker ist es - einmal im Jahr nutzen wir es auch, soviel zum Thema ob sich das rentiert, aber ist eine schöne Sache und Fondue oder Raclette macht man ja jetzt auch nicht soooo oft, gute Alternative zu oben genannten.

Es grüsst Dich und guten Hunger

Stewi22


Ich habe meinen schon 20 Jahre und er ist Klasse!!!

Kuck mal:Hier!!! :D

Bearbeitet von wurst am 25.11.2006 18:03:30


Danke für die schnellen Antworten.

Kann mir noch jemand den Unterschied zwischen den großen, günstigen Steinen mit Halterung und Brennern drunter (ca. 25€) und den teuren (die wir auch im Restaurant hatten) kleineren, die im Backrohr erhitzt werden müssen erklären. Werden die mit den Brennern auch richtig heiss, oder kann man die auch im Backrohr erhitzen?
Was habt ihr für welche?
Danke.

Tschau
Chris


Ich habe die Themen verschmolzen. Guck mal auf den 3. Beitrag. Da stehts.



Kostenloser Newsletter