blaue Flecken auf Marmor: ...vom Schaumbad


Hallo!!

Seit Jahren schon hab ich mein Schaumbad auf dem kleinen Schränkchen neben der Badewanne stehen. Nie ist was passiert, und jetzt das! :o

Ich nehm fast immer das schöne blaue L....min, weil das riecht mir am leckersten ;)
Jetzt ist etwas von dem Schaumbad an der Rückseite der Flasche runtergelaufen und auf die Marmorplatte des Schränkchens gekommen und hat sich so richtig schön im Marmor festgesetzt.

Ich hab shcon mit allem möglichen dran rumgeschrubbt , z.B. Pril Kraftgel, Breff (wenns auch Tinnef ist, ist ja kein Fettfleck), Shampoo und Duschgel. Ergebnis: Der Fleck ist zwar etwas balsser geworden,a ber seit er den aktuellen Farbton hat, tut sich nichts mehr.

Was kann ich noch tun? Die Farbe an sich gefällt mir zwar gut, aber nicht auf dem Schränkchen!!! :(

Also... mal wieder HILFE!!!

knuffel


Marmor etc. reinigen

Vielleicht hilft Dir dieser Tipp weiter. Da steht jede Menge darüber. :)

Zitat (HSommerwind @ 10.11.2006 16:19:47)
Marmor etc. reinigen

Vielleicht hilft Dir dieser Tipp weiter. Da steht jede Menge darüber. :)

ohh... :wub:

Hab vergesen, daß es hier ne Suchfunktion gibt... ich gelobe Besserung! :pfeifen:


knuffel

Zitat (knuffelzacht @ 10.11.2006 16:15:38)
,a ber seit er den aktuellen Farbton hat, tut sich nichts mehr.

Ne, im Moment tut sich da auch nichts mehr ....

Marmor ist ein kristalliner Kalkstein. Flüssigkeiten dringen in den Porenraum des Materials ein. Fremdstoffe (Farben) werden mit der Flüssigkeit in die Poren gespült, wo Sie sich erstmal festsetzen.

Vermutlich hat Dein Schaumbad einen pH Wert von 6 - 7 und ist damit neutral. Daher wird sich der "Kalkstein" vermutlich nicht auflösen. Gebe also Deiner Marmorplatte erstmal die Zeit die Sie braucht, um die in den tieferen Poren liegende Verfärbung nach unten weiterzureichen. Das kann mitunter 1 - 2 Jahre dauern. Irgendwann wirst Du in nicht mehr sehen.

Prinzipell gehört ein Kalkstein oder Marmor nicht ins "deutsche" Badezimmer (die Italiener z.B. sind toleranter). Wenn es dann doch mal eine einzelne Platte sein soll, ist diese (alle 3 - 5 Jahre) mit einem Fleckstop zu Imprägnieren. Dadurch wird die Wasseraufnahmefähigkeit bis zu 36 Std verhindert. Man hat also Zeit ein Mißgeschick zu beseitigen.
LG
Master of Stone

Bearbeitet von Master_of_Stone am 10.11.2006 22:01:20

Aha... so ist das also...

Na gut, dann fasse ich mich in Geduld...


Danke dir jedenfalls für die Antwort! :blumen:

knuffelzacht, die mal nen neuen Paltz für das Badezeugs sucht, weil in keinen Schrank paßt.


Es hat sich gelohnt, das in Geduld fassen!

Die Flecken sind WEG. Ich kann gar nicht genau sagen, wie lange es gedauert hat, irgendwann fiel mir einfach auf, daß da kein Fleck mehr ist. Und weil der Master mir vor geraumer Zeit schon geschrieben hat, ich soll mal sagen, obs wegs ist, mache ich das jetzt endlich doch noch.

Also.. wenn mal jemand blaue Schaumbadflecken auf Marmor hat... einfach warten... es verschwindet mit der Zeit!

LG

knuffel


Cool, und hast du die Platte jetzt hinterher wieder irgendwie behandelt, oder bleibt es jetzt so? Ich finde den Tipp vom 'Master' mit der Imprägnierungen spannend.... Ich habe es bisher immer gewachst, damit das Wasser nicht eindringt. Auf Imprägnieren wäre ich nicht gekommen.
Neugierige Grüße
ZweiterVersuch



Kostenloser Newsletter