Wasser in der Geschirrspülmaschine


Meine Mutter hat einen Bauknecht Geschirrspüler. Ist ca. 3 - 4 Jahre alt. Wenn das Programm beendet ist, bleibt immer mehr Wasser im Sieb stehen. Ist das normal? Das war zu Anfang nicht. Jetzt bleibt immer mehr Wasser drin stehen.

Mfg KlausN

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Das Sieb hat sie doch sicher gereinigt, oder? Ansonsten mal einen Geschirrspülreiniger (gibts im Drogeriemarkt) bei höchster Temperatur durchlaufen lassen. Schaden kann es nicht und vielleicht reicht das ja schon.

War diese Antwort hilfreich?

Guten Morgen,

die Siebe werden regelmäßig gereinigt und auch der Spüler mit einem handelsüblichen Reiniger für Spülmaschinen ohne Geschirr gereinigt. Aber das hat auch nix gebracht. An der Laugenpumpe kann es doch eigentlich nicht liegen, denn das Wasser ist nur, bis jetzt, unterhalb des Siebes, nicht darüber.

War diese Antwort hilfreich?

Benutzt deine Mutter Geschirreinigertabs? Die lösen sich oft nicht richtig auf und verstopfen den Ablauf der Maschine.

War diese Antwort hilfreich?

Etwas Wasser bleibt meines Wissens immer darin stehen. Beim nächsten Programm - Start pumpt Sie dann auch nochmal den Rest ab, bevor sie frisches Wasser zieht.

War diese Antwort hilfreich?

Nein, meine Mutter benutzt nur Pulver.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Aktion: Ich studiere

Finde dein Traumstudium:
Zwölf Studierende stellen dir in kurzen Videos ihren Studiengang vor
Videos ansehen