Überall Haare


Hallo,

ich hab ein Problem damit, dass in meiner Wohnung andauernd Haare rumliegen.
Selbst wenn ich geputzt habe dauert es nur wenige Stunden bis wieder die ersten Haare auf dem Boden liegen und es werden von Tag zu Tag immer mehr!

Hab ich Haarausfall oder was?

Das hört sich komisch an, aber hat da jemand ne Idee was ich da tun kann?

MfG und Danke


Halloechen.
Ich habe das selbe Problem...mein Freund verliert andauernd seinen Pelz ueberall.
Ich staubsauge nun jeden Tag und wische danach.So haelt sich das ganze in Grenzen.
Und ich musste die Feststellung machen,dass diese handelsueblichen Wisch-Mopps eigentlich nur die Haare/Dreck verteilen und in die Ecken druecken :angry:
Mit einem feuchten Mikrofasertuch zu putzen ist wesentlich effektiever.
Gruesse aus Hellas
Julie


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 11:47:45


Hatte vor einpaar monate das selbe Problem
in meinen alter dachte ich...Na toll, die wechseljahre, renn von einen Arzt zum
anderen, keiner konnte helfen.
Ich habe alles ausprobiert..NICHTS

Ich habe irgendwo gelesen habe, das Haar ausfall, durch nicht richtiger ernährung ausloest.
Bin ständigt auf Diät!!
Nun essen ich viel Gemuese...zum Lunch, Brot mit Salatblätter,Tomaten,gruene-
Gurke und eine suppe dazu
abends esse ich Trauben, Orangen oder was immer in Haus ist an Obst
mal in Hüttenkäse oder Quack.
nach einer Woche , ist mir kein Haar mehr ausgefallen...also, gute tip von Oma, viel Trinken, Obst und Gemuese essen
Oma aus der ferne


Hatte auch monatelang Haarausfall. Bei mir wars Eisenmangel. Ich bin zum Arzt gegangen, der hat dann Blut abgenommen und mir ein Eisenpräparat verschrieben. Ausserdem hab ich noch ne 4wöchige Haarkur gemacht und Anti-Haarausfall-Shampoo benutzt. Jetzt gehts wieder... :)

Ich würds auf jeden Fall mal untersuchen lassen

Gegen die Haare auf dem Boden hilft wohl nur der Staubsauger und für schnell mal zwischendurch hab ich nen Swiffer benutzt


Gegen Haarausfall (aber ist das eigentlich das Thema?):

Zink!


Zitat (Calendula @ 17.11.2006 20:43:08)
Gegen Haarausfall (aber ist das eigentlich das Thema?):

Zink!

Nö... eigentlich nicht ;) edit: oder vielleicht doch, wenn ich mir das Problem nochmal durchlese.... :pfeifen:

Aber bei der Einnahme von Zink oder was auch immer...

Es dauert 4-6 Wochen bis man erste Erfolge bemerkt! Mein Hautarzt hat mir mal erklärt, daß ein Haar vom Lockern der Wurzel bis zum endgültigen Ausfall 4-6 Wochen braucht.


Gruß

knuffel

Bearbeitet von knuffelzacht am 18.11.2006 16:42:52


Kostenloser Newsletter