wann schwanger!? wielange dauert es wenn ich die pille...


hi ihr lieben :D



mal eiene frage ich nehme seit ca 4jahren die pille belara wenn ich sie absetzen möchte wie lange dauert es bis ich schwanger werde also wann bin ich empfänglich!
klar weiß ich wenn ich nicht verhüte dass ich danns chwanger werden kann!brauch der körper nicht ne zeit bis er wieder den normalen zyklus hergestellt habt??? :glühbirne: :glühbirne: :glühbirne: :glühbirne: :glühbirne: :glühbirne: :glühbirne: :glühbirne: :keineahnung: :keineahnung: :keineahnung: :keineahnung: :keineahnung:




danke :blumengesicht:


Diese Frage kann Dir niemand beantworten, da heißts nur üben, üben, üben :D

Spaß beiseite, Du kannst theoretisch sofort nach Absetzen der Pille schwanger werden oder es dauert länger. Am besten den Frauendoc konsultieren, wenn sich nach einem halben Jahr nix getan hat!

Grüßle Gassine


ja hey danke....



meien freundin hat die pille abgestzt und ein paar wochen später war sie schwanger.....



ja mein arzt sagt auch am besten wäre man wartet ein ganz normalen zyklus ab dann weiß man ja wann mein eisprung hat und wann nicht!!! :wub:


Also, da brauch ich keinen Doc dazu. Seit Absetzen der Pille spür ich meinen Eisprung und weiß so ziemlich genau, wann ich schwanger werden kann.
Aber nix is gewiß, also trotzdem nicht Sex nach Plan, sondern, dann wenns Spaß macht :sabber:


Stimmt, das kann Dir niemand sagen.

Ich war ziemlich sofort nach dem Absetzen der Pille schwanger.
Das ist aber bei jeder Frau anders.


ja das auf jeden falll.........




da bin ich ja mal gespannt drauf!!!!

ich hab auch mal irgendwo gehört das es auch drauf ankommt wie lange man die pille genommen hat!!!keien ahnung warum!!

:blumen:


@laxxia,
ich habe mehr als zehn Jahre lang die Pille genommen und dann abgesetzt wegen Kinderwunsch.


ja cooll ich möchte nämlich auch schwanger werden und möchte dann halt gern meien pille absetzen....



hoffe das klappt auch so gut wie bei dir!!! :) :) :)


Mal ne andere Frage: Was sagt Freund/Mann zum Kinderwunsch? Es gehören ja bekanntlich immer zwei dazu.


Dazu werf ich jetz mal diese Frage in den Raum:

- Vergisst frau die Pille mal, kann sie ziemlich doll schwanger werden (Soll heissen: die Chancen stehn "gut")

- Setzt frau die Pille ab, kann es bis zu 1 Jahr dauern, bis der Koerper das schwanger werden zulaesst.

Jetzt meine Frage:

Hae? :blink:

(PS: Mir is schon klar, das es bei vielen schneller geht, siehe ja auch obige Erfahrungen, fand das trotzdem schon immer seeeeehr merkwuerdig)


Hab über 10 Jahre die Pille genommen. Dann abgesetzt, ein mal Periode bekommen und dann schwanger gewesen. Wie´s kommen soll, so kommt´s.


Ich hatte meine Pille abgesetzt bin innerhalb der nächsten 10 Tage schwanger gewesen. Und das ist mir jetzt schon zweimal so passiert.

Meine Schwester hat sechs Monate rumgeübt.

Meine Freundin hat zwei Jahre trainiert bis endlich eine Schwangerschaft eintrat. Mittlerweile übt sie wieder vier Jahre damit das zweite Kind kommen kann.

Es ist bei jeder Frau anders.

:blumen:


ja mein schatz will natürlich auch! :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: ja es ist bei jeder frau anders!


wir möchten halt gerne ein sommerkind weil wir beide im winter geburtstag haben!naja

dann heisst es wphl üben üben


(hoffe es dauert nicht 4jahre wie bei diener schwester)


:blumen:


Jetzt wünscht man sich auch schon die Kinder nach Jahreszeiten? :lol:
Du kannst mir glauben - es macht keinen Spaß, mit dickem Bauch durch Matsch und Schnee sowie über Glatteis zu watscheln.


Zitat (laxxia @ 25.11.2006 09:24:44)
wir möchten halt gerne ein sommerkind weil wir beide im winter geburtstag haben!naja


Dann bist Du jetzt schon zu spät dran, weil eine Schwangerschaft nicht neun, sondern 10 Monate (40 Wochen) dauert.

Mach mal hier klick

Außerdem ist es doch piepegal, wann ein Kind Geburtstag hat, Hauptsache gesund.

Bearbeitet von Gassine am 25.11.2006 11:33:46

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 11:41:09


ein winterkind kann doch im sommer seinen geburtstag nachfeiern!
wäre das für dich ein problem?
kindern wäre das eh wurscht,hauptsache feiern
(IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/musik/d025.gif)

meine enkelin hat im märz und dieses jahr war kein super wetter an dem tag.
da wurde dann im juni eine poolparty draus gemacht und sie war herrlich begeistert :D


Na, das stimmt schon, Hauptsache gesund, aber jedem so wie er es gerne möchte. Ganz wichtig ist, dass DU weisst wann DEIN Eisprung ist. Und die Zeit um den Eisprung, also eine Woche vorher und nachher wuerde ich Dir empfehlen ganz fleissig zu sein ;) Und spring nicht gleich nach dem Akt unter die Dusche oder in die Badewanne, sondern lass es mal "wirken". Ich hab auch gelesen, dass man danach einen Kopfstand machen soll rofl. Viel Spass :blumen:


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 11:40:11


hab mal gelesen, daß Spermien bis zu sechs(!) Tage in der Vagina überleben können!

*fredverhunzmodus an* Die singen dann wahrscheinlich "I´m A Survivor" *fredverhunzmodusaus* Sorry :wub: konnte nicht anders


Also ich habe im Januar die Pille abgesetzt. Hab sie auch 10 Jahre genommen, und im März hats schon geklappt! Gerade in dem Monat hatte ich viel um die Ohren, psychischen Stress und wir haben gar nicht so oft miteinander geschlafen. Und prompt in dem Monat hat es geklappt! :lol:

Eigentlich wollte ich auch ein Sommerkind, da ich dachte, es dauert sicher eine Weile. Ich hätte nie damit gerechnet, dass ich noch in diesem Jahr mein eigenes Baby im Arm halten werde. Tja, und in spätestens 2 Wochen ist es soweit!! :D

Wir freuen uns riesig! Und es ist uns nun doch ziemlich egal, dass es kein Sommerkind ist! Das hat auch was Gutes. Im Hochsommer ist es sicherlich sehr beschwerlich mit so einem runden Bauch! ;)


@Gassine,
da ist tatsächlich was dran - die männlichen Spermien sind schneller, können aber nur ca. einen Tag lang zum Zuge kommen. Die weiblichen Spermien überleben mehrere Tage.
So hat mir das damals mein Gynäkologe erklärt. Deshalb soll GV am Tag des Eisprungs meist einen Jungen ergeben.
Bei mir war es tatsächlich so.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 11:59:36


@MEike,

ich weiß das auch nur, weil mein Arzt nach der langen Pilleneinnahme und bestehendem Kinderwunsch dazu riet, jeden Morgen die Temperatur zu messen.
Daher wusste ich genau, wann der Eisprung war.
Von der vorhin erwähnten These hat mir der Arzt erst später erzählt.


Zitat (laxxia @ 24.11.2006 17:29:58)
ja cooll ich möchte nämlich auch schwanger werden und möchte dann halt gern meien pille absetzen....



hoffe das klappt auch so gut wie bei dir!!! :) :) :)

Du bist doch noch so jung :blink: :blink: :blink: :blink: :blink:
Hast du überhaupt schon ne Ausbildung und so (sorry wenn ich jetzt nerve :rolleyes: ;) )

Zitat (psychotussi @ 25.11.2006 12:41:55)
Also ich habe im Januar die Pille abgesetzt. Hab sie auch 10 Jahre genommen, und im März hats schon geklappt! Gerade in dem Monat hatte ich viel um die Ohren, psychischen Stress und wir haben gar nicht so oft miteinander geschlafen. Und prompt in dem Monat hat es geklappt! :lol:

Eigentlich wollte ich auch ein Sommerkind, da ich dachte, es dauert sicher eine Weile. Ich hätte nie damit gerechnet, dass ich noch in diesem Jahr mein eigenes Baby im Arm halten werde. Tja, und in spätestens 2 Wochen ist es soweit!! :D

Wir freuen uns riesig! Und es ist uns nun doch ziemlich egal, dass es kein Sommerkind ist! Das hat auch was Gutes. Im Hochsommer ist es sicherlich sehr beschwerlich mit so einem runden Bauch! ;)

ob sommerkind oder nicht ist find ich auch völlig egal,ich hab 3 jungs einer kam im februar,einer im juli und einer im april .unser julikind kam als es richtig heiß war manchmal wusste ich gar nicht was ich ihm anziehen soll bei der hitze,dazu kommt noch das er fasst immer im urlaub geburtstag hatte(fand er blöd) so mussten wir zu hause dann noch mal mit den freunden nachfeiern damit es ein richtig schöner geburtstag wurde.

Als ich damals meine Pille abgesetzt hatte, wegen Kinderwunsch, dauerte es 3 Monate bis es geklappt hat.

Ist bei jedem verschieden, manche brauchen auch nur einen Mann angucken u. schon sind se schwanger :blink: Aber klappt nicht bei jedem. Hab dann Temperatur gemessen, dann konnte man ungefähr sehen, wann es passieren könnte!!


Zitat
psychotussi @ 25.11.2006
Eigentlich wollte ich auch ein Sommerkind, da ich dachte, es dauert sicher eine Weile. Ich hätte nie damit gerechnet, dass ich noch in diesem Jahr mein eigenes Baby im Arm halten werde. Tja, und in spätestens 2 Wochen ist es soweit!! 


Noch zwei Wochen?! :blumen:

Ich wünsche dir alles Gute und eine wunderschöne Zeit mit deinem Baby!

Mach´s gut! :blumenstrauss:

Die kleine Elfe! :blumen:

Ach ja... :o

Ich hab´vor Jahren schon die Pille abgesetzt und konnte bis jetzt keine Kinder bekommen!
Wir hatten sehr lang Hoffnung, haben immer wieder einen Test gemacht und ich hab´s mir auch schon eingebildet... Leider war´s nie was!

Bei mir kam leider zu spät raus, dass ich das PCO-Syndrom habe. Hätte ich das gewußt, hätte ich nie die Pille genommen!

Die kleine Elfe! :blumen:


also mit der ersten wurde ich trotz pille schwanger ja ich habe sie pünktlich genommen hatte dann den artz gewechselt und der hat mir erklärt ich hätte die pille zu viele jahre genommen und das man die pille nach ca 3-4jahren wechseln soll und bei der zweiten hatte ich vorher das stäbchen im arm und mein doc meinte es dauert ca 6-9monate bis man schwanger werden würde naja was soll ich sagen nach ca 11monaten war dann meine zweite tochter da grins


Hey, im Sommer Geburtstag haben ist super, da hat man Weihnachten im Winter und ein nettes halbes Jahr später wieder n Anlass, sich beschenken zu lassen!

Meine Güte, bin ich materiell veranlagt :-P

Mal im ernst, ich finds super, wenn ich Geburtstag habe, sind die Prüfungsphasen meistens nicht so stressig und die Leute haben Zeit zum feiern. Wenns auch jedes Jahr schweinekalt ist.

Offtopic aus


Ich habe ein "Sommerkind" und ein "Winterkind" ich sehe da keinen
"praktischen" Unterschied am Geburtstagsfest....

Entweder ist´s im Sommer zu heiß um draußen zu feiern oder im Winter (Dez.)
regnet es den ganzen Tag.... also hat keine Vor- oder Nachteile....

Ich hatte im April 1999 die Pille abgesetzt. Wir haben dann mit Kondomen
verhütet, weil ich meinem Körper erst eine Chance zur Umstellung geben wollte.
Direkt nach Absetzten der Pille konnte ich immer meinen Eisprung spüren.
Dann im Dezember ´99 liesen wir die Kondome weg und hatten pünktlich
zum 24.12. einen positiven Test in der Hand. (Ein super Weihnachtsgeschenk)
Die Kleine kam dann im August zur Welt....

Meine 2. Tochter wurde *leider* durch ein gerissenes Kondom gezeugt...
Wir wollten sowiso einen Monat später wieder aufhören zu verhüten, aber
der Zufall hat es uns früher beschert.... Dies passierte an einem 25. März
und sie ist dann im Dezember zur Welt gekommen, gaaanz knapp vor
Weihnachten. -Wieder ein super Weihnachtsgeschenk!

Liebe Grüße,
Deine

Apfelblüte
:blumengesicht:

nein uns ist es egal ob es nun im winte roder sommer klappt hauptsache es ist gesund und munter oder???


6tage und überleebn???

ja ein handstand soll amn machen wenn man ein jungen haben will abe rich glaube an diese sachen nicht denn es ist imme runterschiedlich!!!!


genauso wie man sagt wenn man ein spitzen bauch hat kriegt man ein mädel und bei einem breiten ein jungen alees quatsch glaub ich!


ja man muss es auch wollen!1


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 11:57:17


Kommt es da nicht eher auf den Körperbau der Frau an, oder die Lage des Kindes?

Ich hatte einen seeeeeeeeehr runden Bauch und habe eindeutig einen Sohn bekommen ;)


Und was bekommt man bei Socken an im Bett? (hab ich auch schon mal gehört ;) )


jaaa, und wenn die frau oben ist, wirds ein mädchen :pfeifen:

hab ich mir auch sagen lassen. glauben tu ich aber weder an das eine noch an das andere :P


Zitat (laxxia @ 26.11.2006 15:27:04)





ja ein handstand soll amn machen wenn man ein jungen haben will

Oh wei,hoffendlich muss sich der arme mann mit dem man gerade sex hatte das sich nicht mit ansehen :lol:

Zitat (Hilla @ 25.11.2006 12:54:50)
@Gassine,
da ist tatsächlich was dran - die männlichen Spermien sind schneller, können aber nur ca. einen Tag lang zum Zuge kommen. Die weiblichen Spermien überleben mehrere Tage.
So hat mir das damals mein Gynäkologe erklärt. Deshalb soll GV am Tag des Eisprungs meist einen Jungen ergeben.
Bei mir war es tatsächlich so.

Ich war auch immer dieser Meinung und bei mir hat es auch so gestimmt. GV beim Eisprung bzw. kurz danach -> ein Junge und GV einige Tage vor dem Eisprung -> ein Mädchen. Das habe ich dann stolz meiner Frauenärztin berichtet und sie meinte, dass das schon lange überholt wäre.

Was soll´s Kind ist Kind! Hauptsache gesund!

Ob man ein Junge oder ein Mädchen bekommt soll von dem ph Wert in der Scheide liegen!

Eine Frau, die z.B. besonders viel Schokolade, Süßigkeiten oder Fleisch ißt hat einen
sauereren ph Wert als eine Frau die weniger Süßes ißt bzw. einen geringeren
Fleischkonsum hat. (Sowohl als auch, beides ist möglich)

Die männl. Spermien könnten (angebl.) in der besoders Saueren Umgebung
nicht so lange überleben wie die weibl. (die sind zäher :D ) und die Chance DANN
ein Mädel zu bekommen ist entsprechend größer.

Ich habe jeweils eine "Diät" gemacht, weil wir gerne Mädchen bekommen wollten
und es hat geklappt :rolleyes: :pfeifen:

LG
Apfelblüte

P.S. Keine falschen Gedanken: Jungs wären bei uns aber auch willkommen gewesen! :blumen:

Na ja, was ist in der Medizin nicht irgendwann mal überholt? ;)


Ich glaube gelesen zu haben dass das Geschlecht nicht nur von Faktoren abhängt wie Langlebigkeit der Spermien, sondern dass es auch mit den öäusseren Umständen zu tun hat.
So werden anscheinend in schlechten Zeiten mehr Mädchen als Jungs geboren, weil diese robuster sind und zur Erhaltung der Art wichtiger sind (weniger Männer können viele Frauen befruchten, eine Frau hingegen braucht relativ lange, um ein Kind zu bekommen und aufzuziehen).


:D Gott sei dank kommen Kinder in den meisten Fällen dann wenn sie kommen möchten und nicht wenn die Eltern planen.
Nämlich dann läuft gar nichts siehe andere Seiten hier im Forum.
Schließlich sind Kinder Lebewesen und keine Einbauküche die man planent.

Ich wünsche euch viel Erfolg :pfeifen: den Spaß dabei nicht vergessen.
:wub:


Zitat (laxxia @ 25.11.2006 09:24:44)


wir möchten halt gerne ein sommerkind weil wir beide im winter geburtstag haben!naja

dann heisst es wphl üben üben


(hoffe es dauert nicht 4jahre wie bei diener schwester)


:blumen:

Dann aber los :D . Mein "Adventskind" ;) ist Ende August geboren...


Kostenloser Newsletter