Geschenk - Soll ich oder nicht?

Wir sind heut Abend zu einem Geburtstag eingeladen ,ist ein guter Freund von uns,verschenken werden wir eine Flasche Averna und 20 euro nun habe ich mir gedacht das ich von meinen selbstgebackenen Keksen ein paar in ein Zelophanbeutel stecke und an die Avernaflasche mit anhänge.Ist das in Ordnung oder könnte es sein das ich damit die Ehefrau verärger ?So nach dem Motto.....backen kann ich auch sebst .Was meint ihr? <_<
ich finde das mit den keksen eine schöne idee.. was is nun, wenn die frau sag: "ui schön. dann muss ich nicht mehr selber backen." ? :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich mache es genauso, Selbstgebackenes wird bei uns auch verschenkt, ich packe immer ein paar Plätzchen zu den Weihnachtsgeschenken dazu. Genauso freue ich mich aber auch, wenn ich die von Anderen bekomme.
Ich würd´s machen, ist doch eine nette Geste und macht das Geschenk persönlicher ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich finde das ok. Ist doch eine schöne Geste. Außerdem denke ich mal wird er die Plätzchen schon nicht alleine essen sondern seine Frau auch was davon probieren lassen.
Also würde ich mir da mal keine Gedanken machen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wenn sie selber backt, gerade deshalb verteht man doch wieviel mühe drin steckt.
Sowas kommt immer an.
Wir machen es auch so.
Gefällt dir dieser Beitrag?
In der Adventzeit was Selbstgebackenes zu verschenken ist absolut in Ordnung denke ich. :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Alles klar,die Kekse sind schon hübsch eingepackt :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Unnötige Geschenke?! Wo ist bei euch die Grenze? Gedanken Über Das Forum Und Seine User: my 50 Cent ... eigenes Kochbuch - Tipps (privat, nicht gewerblich Absurde Telefonate mit der Arbeitsagentur: ein echtes Schmankerl Unser Verhältnis zu (anderen) Tieren: oder: Der typische Tierfreund Ist diese Freundschaft noch eine Freundschaft? für nähanfänger: was kommt ins nähkörbchen? Ihr Kinderlein kommet: Weihnachten und Adventszeit wie es einma