Genieße den Moment!


Genieße den Moment!

Stelle dir vor, du hast bei einem wettbewerb folgenden preis gewonnen:

Jeden morgen, stellt dir die bank 86400 euro auf deinem bankkonto zur verfügung.
doch dieses spiel hat auch regeln, so wie jedes spiel bestimmte regeln hat.

die erste regel ist:
alles was du im laufe des tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen, du kannst das geld nicht einfach auf ein anderes konto überweißen, du kannst es nur ausgeben. Aber jeden Morgen, wenn du erwachst, eröffnet dir die bank eine neues konto mit neuen 86400 euro für den kommenden tag.

zweite regel:
die bank kann das spiel ohne vorwarnung beenden, zu jeder zeit kann sie sagen, es ist vorbei, das spiel ist aus. sie kann das konto schließen und du bekommst kein neues mehr.

was würdest du tun???

- soweit verstanden????-


es ist ganz einfach, es ist ein spiel....jeden morgen beim aufwachen bekommst du 86400 euro, die einzige bedingung, du musst es innerhalb eines tages ausgeben, den rest musst du an die bank zurückgeben.

die frage ist jetzt, was würdest du tun????

du würdest dir alles kaufen was du möchtest, nicht nur für dich selbst, auch für alle menschen die du liebst.....sogar für menschen die du nicht kennst, da du das nie alles nur für dich alleine ausgeben könntest........

du würdest versuchen, jeden cent auszugeben und ihn zu nutzen oder???

weißt du, dieses spiel ist die realität, das ist mein ernst....

jeder von uns hat so eine "magische bank".....

wir sehen das nur nicht....

die magische bank ist die zeit.....

jeden morgen wenn wir aufwachen, bekommen wir 86400 sekunden leben für den tag geschenkt und wenn wir am abend einschlafen, wird uns die übrige zeit nicht gutgeschrieben....

was wir an diesem tag nicht gelebt haben, ist verloren, für immer verloren, gestern ist vergangen.

jeden morgen beginnt sich das konto neu zu füllen, aber die bank kann das konto jederzeit auflösen, ohne vorwarnung....

das leben kann jederzeit zu ende sein....

was machst du also mit deinen täglichen 86400 sekunden???

sind sie nicht viel mehr wert als die gleiche menge in euro?

überlege doch einmal, du möchtest begreifen, was ein jahr bedeutet, du denkst dir ein jahr ist eine lange zeit, doch es kommen viele jahre, es beginnt immer wieder ein neues....

doch frag einen studenten, der durch das examen gefallen ist...

was ist ein monat? es gibt so viele davon...

frag eine mutter, die eine frühgeburt hatte und jetzt darauf wartet, ihr kind in die arme nehmen zu können....

eine woche? was ist schon eine woche?

frage einen mann, der hart arbeitet um seine familie zu ernähren..

ein tag????

frag zwei verliebte, die das nächste wiedersehen nicht erwarten können....

eine sekunde??? was ist eine lächerliche sekunde?

sieh dir den gesichtsausdruck eines menschen an, der eben um ein haar einem autounfall entkommen ist.....

und was ist mit dem bruchteil einer sekunde? was ist das schon?

frag einen sportler, der bei den olympischen spielen silber gewonnen hat und nicht gold, wofür er jahrelang trainiert hat.

ist dir nicht der wert jedes einzelnen momentes bewusst? also denke immer daran, jede sekunde kann entscheidend sein, also fang an dein leben zu leben, bevor dein konto für immer gesperrt wird!!!!!!!!!!!!!

(unbekannt)


YO


Das ist ein schöner Text, der ganz schön nachdenklich macht...


Schön, Yolanda.
Gute Gedanken, gut formuliert, machen nachdenklich!

Elisabeth


Danke für den Text, passt sehr gut in unsere Zeit.

Vielleicht drucke ich mir das aus und hängs auf.


Ich hab's mir auch grade ausgedruckt....
DANKE!!!

(IMG:http://www.zenway.de/Kerze%20hochkant%20ridotto.JPG)


An sich ein sehr schöner Text, der auch mich emotional berührt. Aber.... wenn wir permanent so leben würden, als wenn jede Sekunde die letzte sein könnte, würde alles zusammenbrechen, ich persönlich versuche aus allem (auch unangenehmem) das Beste zu behalten (Erinnerung oder so)..
Außerdem würde die permanente Gegenwart (in Gedanken) des Sterblichseins auch viele Menschen paranoid machen (Nach dem Motto: "Wenn ich heute rausgehe, erwischt mich der Bus!" oder: "Wenn mein Freund heute mit dem Auto zur Arbeit fährt..." und und und...

Aber trotzdem: ein schöner Text, dessen Apell aber eher (deutlicher) auf das Bewußmachen/ bewußt das Schöne in der Welt suchen- hinweisen sollte.

Auf jeden Fall Danke, daß du diesen Text reingesetzt hast (die Kritik ist ja nicht böse gemeint- geht ja um den Text.) ....


Ohhhh,wie schön !
Bin zutiefst beeindruckt ! Danke !!! :daumenhoch:

Alles hat seine Zeit
1Ein ajegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: 2geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit; 3töten hat seine Zeit, heilen hat seine Zeit; abbrechen hat seine Zeit, bauen hat seine Zeit; 4weinen hat seine Zeit, lachen hat seine Zeit; klagen hat seine Zeit, tanzen hat seine Zeit; 5Steine wegwerfen hat seine Zeit, Steine sammeln hat seine Zeit; herzen hat seine Zeit, aufhören zu herzen hat seine Zeit; 6suchen hat seine Zeit, verlieren hat seine Zeit; behalten hat seine Zeit, wegwerfen hat seine Zeit; 7zerreißen hat seine Zeit, zunähen hat seine Zeit; schweigen hat seine Zeit, reden hat seine Zeit; 8lieben hat seine Zeit, hassen hat seine Zeit; Streit hat seine Zeit, Friede hat seine Zeit. 9Man mühe sich ab, wie man will, so hat man keinen Gewinn davon.
a: Kap 8,6; Ps 31,16

10Ich sah die Arbeit, die Gott den Menschen gegeben hat, daß sie sich damit plagen. 11Er hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur daß ader Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende. 12Da merkte ich, daß es bnichts Besseres dabei gibt als fröhlich sein und sich gütlich tun in seinem Leben. 13Denn ein Mensch, der da ißt und trinkt und hat guten Mut bei all seinem Mühen, das ist eine Gabe Gottes.
a: Kap 8,17 b: Kap 2,24
Aus Prediger Salomo


Ich wünsche dir Zeit

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.
Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:
Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,
und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben.
Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben
als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!

Elli Michler, aus `Dir zugedacht´, © Don Bosco Verlag, München


Einfach nur leben, jetzt, hier, in diesem Augenblick, atmen, spüren, allein, mit euch - das ganz große kleine Glück.


Ganz dickes Lob an yolanda und Rheinfee.

Wir wissen es doch Alle, aber man braucht immer mal wieder
so einen gedanklichen Anstoß.



Kostenloser Newsletter