acyl malerei: will es lernen


hi


ich möchte gerne etwas lernen,und zwar malen mit acrylfarben

kannn mir jemand ein tipp geben wie ich das mache???
was ich beachten muss usw??? rofl rofl rofl rofl


:blumen: :blumen:


Das ist ganz einfach:
Überall gibt es jetzt bespannte Leinwände, zum Beispiel bei
Nanu Nana, da gibt es auch Farben. Sonst gehst du in einen
Büroartikel Laden.

Und dann denkst du dir was aus und legst einfach los...
ev. grundieren.....vormalen....losmalen...
Das schöne ist, die Farben trocknen relativ schnell...
wenn du dich vertan hast , kannst du immer wieder
drüber malen. Du kannst mit Pinseln, Schwamm, Spachteln
arbeiten.... kannst Sand untermischen in die Grundierung...
Möglichkeiten ohne Ende. Du solltest deinen Arbeitsplatz
mit Zeitung auslegen und alte Sachen anziehen, weil die Farben
schlecht wieder raus gehen und die Pinsel musst du nass
halten und hinterher sehr gut mit Wasser und Seife ausspülen
sonst werden sie hart und sind nicht mehr zu gebrauchen.

Du kannst die Farben unverdünnt auftragen oder mit Wasser verdünnen,
aber wenn sie einmal trocken sind, sind sie nicht mehr Wasserlöslich...
frag ruhig, wenn du noch was wissen willst oder schreib mir ne PM...


Hier mal ein paar Beispiele, was du so machen kannst....



oder das:



vielleicht so was:



ud zu guter Letzt.....


Acrylfarben sind wirklich vielfältig einsetztbar. Und du musst nicht unbedingt gleich auf ner Leinwand malen. Wenn du erstmal auf Papier üben willst dann achte darauf, dass das Papier eine gute Qualität hat, da die Farbe das Papier aufweicht und wellt. Schlechtes Papier macht das vielleicht nicht so gut mit.
Wenn dein Bild auf Papier fertig ist empfiehlt es sich die Rückseite auch nochmal mit einer Schicht Acrylfarbe zu bepinseln, das gleicht die Wellen ganz gut aus.

Auch wenn die Farben schnell trocknen solltest du dir Zeit lassen. Wenn du es zu eilig hast nimmst du die eben aufgetragene Farbe wieder runter wenn du gleich wieder drüber malst. Lieber über Nacht trocknen oder an einer anderen Stelle weiter malen.

Möchstest du ein bestimmtes Motiv malen, dann zeichne es nur ganz dünn mit dem Bleistift vor und radiere die Linien dann möglichst weg, so dass du sie noch gerade eben erkennen kannst. Die Farbe deckt zwar gut, aber diese Linien sieht man oft sogar noch durch drei Schichten durch und es ist einfach nur ärgerlich.

Des weiteren kannst du dich darauf einstellen in Schichten zu malen. Du kannst immer wieder mit der Farbe drüber gehen, das ist kein Problem. Das Blatt / die Leinwand wird nur schwerer. ;)

Wenn du feine Farbübergänge haben willst solltest du Nass-in-Nass an _kleinen_ Stellen arbeiten. Große Flächen trocknen zu schnell und der gewünschte Effekt entsteht nicht.

Hm ... was noch? :hmm:
Du kannst sowohl Borsten- als auch Feinhaarpinsel benutzen. Mit einem trockenen Borstenpinsel und sehr wenig Farbe kann man feine Struturen auftupfen. Und mit zusammengeknülltem Krepppapier kann man auch interessante Strukturen erzeugen.

So, das waren jetzt ein paar Infos. ^_^
Ich male selber schon eine ganze Weile mit Acryl und wenn du noch Tipps braucht oder Fragen hast, dann kannst du mir auch ne PM schicken. :)


Inspiration gibt es auch noch hier, wo du dann auch später deine Werke mal reinsellen kannst. ;)

Also bis dann!

MfG, Mischiko


Zitat (anitram.sunny @ 08.12.2006 20:26:45)
Hier mal ein paar Beispiele, was du so machen kannst....



Kompliment Deine Bilder sind wirklich super!!

Habe im Sommer für meinen Sohn ein3-teiliges Bild auf Leinwand gemalt.

Ich kann laxxia nur ermutigen es mit der Malerei zu versuchen. :daumenhoch:

und wie krieg ich so farbübergänge hin mit farbe und wasser????


wie bei deinem ersten bild!mit den rot tönen!!!und schwarz!!!da find ich sehr schön


habe mir schon farbe usw gekauft also........würde gerne den namen von mir und meinem mann auf chinesisch schriebn und so mit warmen farben habe ein rotes schlafzimer


hab schone ins gemalt was ich schön finde aber mir fehlen diese schönen übergänge
:blumen: :blumen: :blumen:


Tja, ich weiß nicht, ob ich dir das hier so an der Tastatur erklären kann.....
wenig Wasser, erst mal, eigentlich gar keins, dann würde ich mir vielleicht
drei Farben auf einem Teller zurecht mischen, die den Übergang bringen sollen,
sag mal gelb, orange und rot. Dann fängst du mit gelb an, gibst dann organe zu, dann nur orange, dann rot dazu und dann nur rot...
Übergänge mit relativ trockenem Pinsel gestalten....versuchs mal.... ich habe da
am Anfang mal nen Kurs gemacht, da wird einem sowas ja gezeigt... obe es so klappt??



Kostenloser Newsletter