Spr├╝che, Gedichte und Weisheiten

Neues Thema Umfrage
Der beste Aussichtsturm des Lebens ist Gelassenheit.

Am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

Erich Kästner

Werde nie zornig, sonst könntest du an einem einzigen Tag das Holz verbrennen, das du in vielen sauren Wochen gesammelt hast.

chinesische Weisheiten
Ich wünsche dir mit diesem Zitat viel Spaß und einen schönen Tag:
Wenn du auch zehntausend Felder hast, kannst du nur ein Maß Reis am Tage essen; wenn auch dein Haus tausend Zimmer enthält, kannst du nur acht Fuß Raum brauchen bei Nacht.


chinesische Weisheiten
Sehen Sie sich um.
Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür,
dass Frauen Humor haben
.

(Donna Leon, US-amerikanische Schriftstellerin)

In Kräutern steckt die ganze Kraft der Welt.
Derjenige, der Ihre geheimen Fähigkeiten kennt, ist allmächtig
(Indische Weisheit)

Drum lebe mässig, denke klug! Wer nichts gebraucht, der hat genug.

Wilhelm Busch
Die eine Hälfte der Menschheit tadelt, was getan wird. Die andere Hälfte der Menschheit tut, was getadelt wird.

Benjamin Franklin
Warum die Hölle im Jenseits suchen? Sie ist schon im Diesseits vorhanden, im Herzen der Bösen.

Jean-Jacques Rousseau

Je mehr du wiegst, desto schwerer kannst du entführt werden!
Schütze dich selbst und iss Kuchen!

:lol:

Zitat (
Je mehr du wiegst, desto schwerer kannst du entführt werden!
Schütze dich selbst und iss Kuchen!

:lol:

Klasse der Spruch rofl genau meine Devise :daumenhoch:

aber ich habe eh keine Angst, mich bringt jeder Entführer ganz schell zurück :lol:
Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.

Mahatma Gandhi
Ein leerer Sack steht nicht aufrecht. :lol:

Benjamin Franklin
Wenn ich wüßte

Wenn ich wüßte, daß es das letzte Mal ist, daß ich Dich einschlafen sehe,
würde ich Dich besser zudecken, und zu Gott beten, er möge Deine Seele schützen.

Wenn ich wüßte, daß es das letzte Mal ist, daß ich Dich zur Türe rausgehen sehe,
würde ich Dich umarmen und küssen und Dich für einen weiteren Kuss zurückrufen.

Wenn ich wüßte, daß es das letzte Mal ist, daß ich Deine Stimme höre,
würde ich jede Geste und jedes Wort auf Video aufzeichnen,
damit ich sie Tag für Tag wieder sehen könnte.

Wenn ich wüßte, daß es das letzte Mal ist, daß ich einen Moment innehalten kann,
um zu sagen "Ich liebe Dich" anstatt davon auszugehen, daß Du weißt, daß ich Dich liebe.

Wenn ich wüßte, daß es das letzte Mal ist, daß ich da sein kann, um den Tag mit Dir zu teilen,
weil ich sicher bin, daß es noch manchen Tag geben wird,
so daß ich diesen einen verstreichen lassen kann.

Es gibt sicherlich immer ein "morgen" um ein "Versehen/Irrtum" zu begehen
und wir erhalten immer eine 2. Chance um einfach alles in Ordnung zu bringen.

Es wird immer einen anderen Tag geben, um zu sagen "ich liebe Dich".
Und es gibt sicher eine weitere Chance um zu sagen: "Kann ich etwas für Dich tun?"

Aber nur für den Fall, daß ich falsch liegen sollte und es bleibt nur der heutige Tag
möchte ich Dir sagen, wie sehr ich Dich liebe.
Und ich hoffe, daß wir nie vergessen:

Das "Morgen" ist niemandem versprochen, weder jung noch alt
und heute könnte die letzte Chance sein die Du hast, um Deine Lieben festzuhalten.

Also, wenn Du auf Morgen wartest, wieso tust Du's nicht heute?
Falls das "Morgen" niemals kommt wirst Du bestimmt bereuen,
daß Du Dir keine Zeit genommen hast, für ein Lächeln, eine Umarmung oder einen Kuss
und Du zu beschäftigt warst, um jemanden etwas zuzugestehen,
was sich im Nachhinein als sein letzter Wunsch herausstellt.

Halte Deine Lieben heute ganz fest und flüstere ihnen ins Ohr,
sag' ihnen, wie sehr Du sie liebst und daß Du sie immer lieben wirst.

Nimm Dir die Zeit zu sagen "Es tut mir leid",
"Bitte verzeih' mir", "Danke", oder "Ist in Ordnung".
Und wenn es kein "Morgen" gibt musst Du den heutigen Tag nicht bereuen.

Verfasser unbekannt

Das Gedicht ist von Virginia Satir.

Wie ich dir begegnen möchte …

Ich möchte dich lieben, ohne dich einzuengen,

dich wertschätzen, ohne dich zu bewerten,

dich ernst nehmen, ohne dich auf etwas festzulegen,

zu dir kommen, ohne mich dir aufzudrängen,

dich einladen, ohne Forderungen an dich zu stellen,

dir etwas schenken, ohne Erwartungen daran zu knüpfen,

mich von dir verabschieden, ohne Wesentliches versäumt zu haben,

dir meine Gefühle mitteilen, ohne dich dafür verantwortlich zu machen,

dich informieren, ohne dich zu belehren,

dir helfen, ohne dich zu beleidigen,

mich um dich kümmern, ohne dich verändern zu wollen,

mich an dir freuen – so wie du bist!
[Virginia Satir]

Bearbeitet von MuffendorferJ am 09.11.2017 10:55:27

Der Zug des Lebens:

Das Leben ist wie eine Zugfahrt, mit all den Haltestellen, Umwegen und Unglücken.
Wir steigen ein, treffen unsere Eltern und denken, dass sie immer mit uns reisen,
aber an irgendeiner Haltestelle werden sie aussteigen und wir müssen unsere Reise ohne sie fortsetzen.
Doch es werden viele Passagiere in den Zug steigen, unsere Geschwister,
Cousins, Freunde, sogar die Liebe unseres Lebens.
Viele werden aussteigen und eine große Leere hinterlassen.
Bei anderen werden wir gar nicht merken, dass sie ausgestiegen sind.
Es ist eine Reise voller Freuden, Leid, Begrüßungen und Abschied.
Der Erfolg besteht darin: Zu jedem eine gute Beziehung zu haben.
Das grosse Rätsel ist: Wir wissen nie an welcher Haltestelle wir aussteigen müssen.
Deshalb müssen wir leben, lieben, verzeihen und immer das Beste geben!
Denn wenn der Moment gekommen ist, wo wir aussteigen müssen und unser Platz leer ist, sollen nur schöne Gedanken an uns bleiben und für immer im Zug des Lebens weiter reisen!!!
Ich wünsche dir, dass deine Reise, jeden Tag schöner wird, du immer Liebe, Gesundheit, Erfolg und Geld im Gepäck hast.
Vielen Dank, an all euch Passagiere, im Zug, mein Lebens!!!!!

Unbekannt

ES IST ALLES NUR GELIEHEN...

Es ist alles nur geliehen,
hier auf dieser schönen Welt.
Es ist alles nur geliehen,
aller Reichtum, alles Geld.
Es ist alles nur geliehen,
jede Stunde voller Glück.
Mußt du eines Tages gehen,
läßt du alles hier zurück.

Man sieht tausend schöne Dinge
und man wünscht sich dies und das.
Nur was gut ist und was teuer,
macht den Menschen heute Spaß.
Jeder will noch mehr besitzen,
zahlt er auch sehr viel dafür.
Keinem kann es etwas nützen,
es bleibt alles einmal hier.

Jeder hat nur das Bestreben,
etwas Besseres zu sein.
Schafft und rafft das ganze Leben,
doch was bringt es ihm schon ein ?
Alle Güter dieser Erde,
die das Schicksal dir verehrt,
sind dir nur auf Zeit gegeben
und auf Dauer gar nichts wert.

Darum lebt doch Euer Leben !
Freut Euch auf den nächsten Tag !
Wer weiß schon auf diesem Globus,
was das Morgen bringen mag.
Freut Euch an den kleinen Dingen,
nicht nur an Besitz und Geld.
Es ist alles nur geliehen,
hier auf dieser schönen Welt.

Unbekannt

Bearbeitet von frenchi am 19.11.2017 19:36:34

Frenchi, welch ein Text! :blumen:

Mir ist heute auch was schönes über den Weg gelaufen:
"Ich kann nicht lange bleiben." flüsterte der Glücksmoment.
"Aber ich lege dir eine Erinnerung ins Herz!"

Die Welt ist ein Buch --- wer nie verreist, sieht nur eine Seite .

Augustinus

wie wahr
Jeder Augenblick ist so schön, wie man ihn sieht.
Jeder Moment so einzigartig, wie man ihn empfindet.
Jeder Mensch so wichtig, wie man ihn im Herzen hat.

unbekannt

Sage nicht: “Wenn ich Zeit dazu habe”,
vielleicht hast Du nie Zeit dazu.
Wenn nicht jetzt – wann dann?

Talmud

4 Dinge kommen im Leben nicht mehr zurück.
Die Tage, die du erlebt hast.
Die Erfahrungen, die du gemacht hast.
Die Worte, die du benutzt hast.
Die Chance, die du verpasst hast!

Unbekannt

Zitat (Tessa_, 02.12.2017)
Frenchi, welch ein Text!  :blumen:

Danke :blumen:

Glück

Glück ist gar nicht mal so selten,
Glück wird überall beschert,
Vieles kann als Glück uns gelten,
was das Leben uns so lehrt.

Glück ist jeder neue Morgen,
Glück ist bunte Blumenpracht,
Glück sind Tage ohne Sorgen,
Glück ist, wenn man fröhlich lacht.

Glück ist Regen, wenn es heiß ist,
Glück ist Sonne nach dem Guss,
Glück ist, wenn ein Kind ein Eis isst,
Glück ist auch ein lieber Gruß.

Glück ist Wärme, wenn es kalt ist,
Glück ist weißer Meeresstrand,
Glück ist Ruhe, die im Wald ist,
Glück ist eines Freundes Hand.

Glück ist eine stille Stunde,
Glück ist auch ein gutes Buch,
Glück ist Spaß in froher Runde,
Glück ist freundlicher Besuch. G

Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeit,
Glück hat immer den gefunden,
der sich seines Lebens freut.

(unbekannt)
Es spielt keine Rolle.....

Bearbeitet von frenchi am 16.04.2018 10:14:39

So isses! :blumen:

Ist zwar kein Spruch kein Gedicht und keine Weisheit ,aber das hat mich so berührt.

Lieber Sohn, liebe Tochter, lieber junger Mensch,

an dem Tag, an dem Du erkennst, dass ich alt werde, versuche etwas Geduld mit mir zu haben und versuche, mich zu verstehen.
Wenn ich beim Essen schmutzig werde…. wenn ich mich anders anziehe… sei geduldig, erinnere Dich daran, wie viel Zeit ich damit verbracht habe, Dich diese Dinge zu lehren, als Du noch klein warst…

Wenn ich Dir die selben Dinge Dutzende Male wieder erzähle, unterbrich mich nicht! Hör mir zu!
Als Du noch klein warst, batest Du mich ständig darum, Dir dieselbe Geschichte vorzulesen, Abend für Abend, bis Du eingeschlafen warst, und ich tat es gerne.

Wenn ich mich nicht mehr so oft dusche, tadele mich nicht, und erzähle mir nicht, dass es eine Schande ist.
Erinnere Dich daran, wie viele Geschichten ich erfinden musste, um Dich zum Baden zu bewegen, als Du ein Kind warst.

Lache nicht über mich, wenn ich mich gegenüber neuen Technologien intolerant verhalte. Gib mir die Zeit zu verstehen. Ich habe Dich so vieles gelehrt…

Gesund zu essen… dich gepflegt zu kleiden… gutes Benehmen…wie man mit den Lebenskrisen umgeht…
Wenn ich mich manchmal nicht an etwas erinnern kann oder nicht im Stande bin, einem Gespräch zu folgen, gib mir die nötige Zeit, mich wieder zu entsinnen, und falls mir das nicht gelingt, werde nicht zu einem gereizten und überheblichen Menschen, denn das Wichtigste für mich ist… bei Dir zu sein und mit Dir zu sprechen.

Wenn ich mich weigere, etwas zu essen, zwinge mich nicht dazu! Ich weiß selbst ganz genau, wann ich Hunger habe und wann ich nicht hungrig bin.

Wenn meine alten Beine nicht mehr so fit sind wie zuvor… hilf mir auf dieselbe Weise, wie ich Deine Hände hielt, um Dir bei Deinen ersten Schritten zu helfen.

Und wenn ich eines Tages sagen sollte, dass ich nicht mehr leben möchte… dass ich sterben will, werde nicht zornig… denn eines Tages wirst auch Du verstehen!

Versuche zu verstehen, dass man ab einem bestimmten Alter nicht mehr lebt, sondern überlebt…

Eines Tages wirst Du verstehen, dass ich trotz meiner zahlreichen Fehler, immer nur eines im Sinn hatte:

… Dein Bestes …

Du brauchst Dich nicht betrübt, unglücklich oder unfähig wegen meines hohen Alters und meines Zustandes zu fühlen – Du musst mir nur nahe sein und verstehen, wofür ich lebe.

Hilf mir zu gehen, hilf mir mein Leben zu Ende zu leben mit Liebe und Geduld.

Das Einzige, was ich von Dir verlange, ist ein Lächeln und jede Menge Liebe.

Ich liebe Dich, mein Sohn… meine Tochter… mein junger Mensch!

Deine Mama, Dein Papa, Deine alte Dame …

(Verfasserin oder Verfasser unbekannt )

QUELLE

@frenchi, das geht mir jetzt tief unter die Haut. Das hätte meine Mama gesagt haben können, denn genauso ist unsere Situation. Danke für diesen Text :wub:

Zitat (Drachima, 05.05.2018)
@frenchi, das geht mir jetzt tief unter die Haut.

Gerne Drachima :wub:
Mir auch ,,wer weißt wie es uns einmal geht.

"Niemand wird dadurch besser, dass er andere Menschen schlecht macht."

"Ich wünschen niemandem etwas Schlechtes.
Ich wünsche manchen Menschen nur, dass sie sich mal selbst begegnen."

Unbekannt

Die Zeit verändert Menschen
Die Zeit verändert Gefühle
Die Zeit verändert Situationen
Die Zeit verändert Träume und Gedanken
Aber......
Das einzigste was sie nicht verändern kann sind alte schöne Momente,
Erinnerungen und Vergangenheit.

unbekannt

Ich wünsche dir......

Augen, die die Herrlichkeit der Schöpfung sehen und erkennen, da vieles für unsere Augen verborgen bleibt;

Lippen, die nie verletzen und das letzte Wort gesprochen haben, sondern die trösten, bewundern, aufrichten und liebkosen;

Ohren, für die feine Stimme des Gewissens und die oft ungesagten Worte deiner Nächsten,

Hände, die gerne und ohne Absicht geben, dankbar annehmen, beten, Geborgenheit und Zärtlichkeit schenken;

Füße, die nie treten und zerstören, sondern den Weg zum anderen finden;

einen Geist, der weit offen ist, der andere nicht unterdrückt, sondern der in Ansätzen Gottes Größe und Liebe erfährt;

ein Herz, das lieben, vertrauen und an einen Gott glauben kann.

Quelle

Unbedachte Worte richten soviel Unheil an,
weil die anderen noch darüber nachdenken,
während man selbst sie schon längst wieder vergessen hat.
Unbekannt

Wenn ich mein Leben noch einmal
leben könnte, im nächsten Leben
würde ich versuchen, mehr Fehler
zu machen.
Ich würde nicht so perfekt
sein wollen, ich würde mich mehr
entspannen.
Ich wäre ein bisschen verrückter,
als ich es gewesen bin,
ich würde viel weniger Dinge
so ernst nehmen.
Ich würde nicht so gesund leben,
ich würde von Frühlingsbeginn an
bis in den Spätherbst hinein barfuß
gehen. Und ich würde mehr mit
Kindern spielen.
Ich würde mehr riskieren,
würde mehr reisen, mehr Eis essen,
mehr Sonnenuntergänge betrachten,
mehr bergsteigen, mehr in Flüssen
schwimmen.
Ich war einer dieser klugen
Menschen, die jede Minute ihres
Lebens fruchtbar verbrachten;
freilich hatte ich auch Momente
der Freude, aber wenn ich noch
einmal anfangen könnte, würde ich
versuchen nurmehr gute Augenblicke
zu haben.
Falls Du es noch nicht weißt,
aus diesen besteht nämlich das
Leben; nur aus Augenblicken;
vergiss nicht den jetzigen!"

- JORGE LUIS BORGES - argentinischer Schriftsteller (1899 - 1986)

Zitat (frenchi, 21.10.2017)
Wenn ich wüßte

Wenn ich wüßte, daß es das letzte Mal ist, daß ich Dich einschlafen sehe,
würde ich Dich besser zudecken, und zu Gott beten, er möge Deine Seele schützen.

Wenn ich wüßte, daß es das letzte Mal ist, daß ich Dich zur Türe rausgehen sehe,
würde ich Dich umarmen und küssen und Dich für einen weiteren Kuss zurückrufen.

????????wunderschön???????
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

15 Minuten-Weihnachten in der Tüte

15 Minuten-Weihnachten in der Tüte

20 14
Gruß-, Glückwunsch- und Trauerkarten selbst gemacht

Gruß-, Glückwunsch- und Trauerkarten selbst gemacht

12 4

Poetischer Adventskalender

20 14

Gedicht leichter auswendig lernen

15 27

Quittenkonfekt

9 8
Flaschen zu persönlichen Geschenken machen

Flaschen zu persönlichen Geschenken machen

14 11
Mit Online-Texten etwas Geld verdienen (VG-Wort)

Mit Online-Texten etwas Geld verdienen (VG-Wort)

6 20
Reimen und Dichten für Einsteiger

Reimen und Dichten für Einsteiger

17 48

Kostenloser Newsletter