Spr├╝che, Gedichte und Weisheiten

Neues Thema Umfrage

Zufriedenheit

Zufrieden sein ist große Kunst, -_-

zufrieden scheinen bloßer Dunst, <_<

zufrieden werden großes Glück, :D

zufrieden bleiben Meisterstück. :rolleyes:

liebe ist mit der Vergangenheit abzuschleissen,um etwas neues anzufangen....

Ein Mensch mit gütigem hoffendem Herzen fliegt,läuft und freut sich; er ist Frei.
Weil er geben kann,empfäng er; weil er hofft,liebt er. :wub:

schön :wub:

Für dich

Nähe

Wenn ich weit weg bin von dir
und wenn ich die Augen zumache
und die Lippen öffne
dann spüre ich wie du schmeckst
nicht nach Seife und antiseptischen Salben
nur nach dir
und immer näher nach dir
und immer süßer nach dir
je länger ich an dich denke
und manchmal nach uns
nach dir und nach mir und nach dir

Aber wenn ich bei dir bin
wenn ich dich küsse und trinke
und dich einatme
und ausatme und wieder einatme
wenn ich mit offenen Augen
fast nichts von dir sehe
ganz vergraben in dich
in deine Haut und in deine
Haare und deine Decken
die duften nach dir
dann denke ich an dein Gesicht
weit oben
wie es jetzt leuchtet
oder sich schön verzieht
in rascherem Atmen
und denke an deine
klugen genauen Worte
und an dein Weinen zuletzt
im Fenster des Zuges

Wenn ich bei dir bin
ist vieles voller Abschied
und wenn ich ohne dich bin
voller Nähe und Wärme von dir

(Erich Fried)

liebe

im dunkeln und im licht unverändert
zu lieben lernte ich
durch dich

doch dein gesicht -
im augenblick des übergangs
von dunkel zu licht
erlosch es und wiedererstand
so ungewiß ist dein gesicht

wie ein blitz
der sprung
durch dein gesicht

kim suyong

Es ist nie sicher, dass verborgen bleibt, was wir Böses tun, und bemerkt wird, was wir Gutes tun . Grace Jones

Zitat (Fidelio, 14.04.2007)
Es ist nie sicher, dass verborgen bleibt, was wir Böses tun, und bemerkt wird, was wir Gutes tun .                                        Grace Jones

weiser und wahrer spruch - sehr schön :daumenhoch:

als kind schon wir zu hören kriegen,
dass wir, wie wir uns betten, liegen.
doch dann sehn anders wir´s verkettet:
wer richtig liegt: wird gut gebettet.

eugen roth

" Wissen ist Macht"

Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden Bach des Lebens.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

vermessen wär´s, wolltst du ihr wesen
den leuten vom gesicht ablesen.
darf es doch fast als grundsatz gelten:
so, wie sie ausschaun, sind sie selten.

eugen roth

Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen,
am reinsten aber aus Respekt.

Daniel Defoe

Zitat (Leuchtfeuer, 25.04.2007)
Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen,
am reinsten aber aus Respekt.

Daniel Defoe

Sehr sehr schön! :blumen:

Vergiß Kränkungen, aber nie Freundlichkeiten !
Konfuzius

Sich in Geduld zu üben bedeutet, dass wir Mitgefühl mit jenen Wesen entwickeln, die uns schaden, ohne ihnen jedoch zu erlauben, dass sie uns vernichten. *Dalai Lama*

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

John Rustin (1819-1900)

Unser Kätzchen

Ein schwarzes Fell aus langen Haaren,
die Augen hell und jung an Jahren.
Ein weißer Latz als Serviette.
Welch süßer Fratz in unser'm Bette!

Die Augen halb geschlossen,
total entspannt in Rückenlage,
liegt sie wie hingegossen-
sogar ihr Schwanz ist eine Frage.

Die Hinterbeine ausgestreckt,
die Vorderen geknickt.
Ich frage mich, was sie bezweckt
mit ihrem sanften Blick?

Fast immer liegt sie faul herum
und macht nach einer Weile
das Mäulchen auf, den Rücken krumm.
Doch alles ohne Eile.

Wenn sie dann maunzend mir
so um die Beine streicht,
liegt es wohl nur an ihr,
wann sie mein Herz erweicht.

Nehm' ich sie dann auf meinen Arm,
erfreu' ich mich an ihrem Charme.
Ach Kätzchen, du bist wundervoll.
Der wahre Clou. Ein jeder Zoll.

Achte auf Deine Gedanken,
denn sie werden Deine Worte.

Achte auf Deine Worte,
denn sie werden Deine Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen,
denn sie werden Deine Gewohnheiten.

Achte auf Deine Gewohnheiten,
denn sie werden Dein Charakter,
denn er wird Dein Schicksal.

Wenn man vom Schlechtesten ausgeht kann man nur positiv überrascht werden.

Adis Milak

Was vergangen kehrt nie wieder ,ging es noch so leuchtend nieder

leuchte es noch lang zurück doch es kehrt nie mehr zurück.

Arbeitswut ist nur der Versuch, den eigenen Problemen auszuweichen. Erwin Ringel

Kaum etwas Dringliches ist so wichtig, wie mit sich selbst ind reine zu kommen. Hier darf, ja MUß gelten, dass jeder sich selbst der Nächste ist ! Arbeitswut signalisiert Angst und Hilflosigkeit und ernste, bis tödliche Gefahr.
Alles was übertrieben wird, auch Tugenden wie Fleiß und Leistungsbereitschaft, wird dann zum Übel.

Ein Mann am Steuer eines Autos ist ein Pfau,
der sein Rad in der Hand hält.
(Anna Magnani)
:pfeifen: ;)


Was der Reiche mit seinem Geld,
vermag der Arme nur durch seine Kraft.
(Chinesisches Sprichwort)

Glücklich ist,
wer vergisst,
was nicht mehr zu ändern ist.


Den Spruch sollte ich mir manchmal reinhämmern :wallbash:

Sprich nie ein hartes Wort,
womit du andere kränkst!
Du triffst vielleicht sein Herz,
tiefer als du denkst!

-unbekannt-

Man kauft mit Geld, das man nicht hat,
Sachen, die man nicht braucht,
um damit Leute zu beeindrucken,
die man nicht mag!

Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Mißerfolg zum anderen zu gehen, ohne seine
Begeisterung zu verlieren.

(Winston Churchill)

Wenn du den wahren Charakter eines Menschen erkennen willst ,dann gib ihm Macht.

Abraham Lincoln

Seinem Freunde
soll ein Freund man sein
und des Freundes Freunde auch;
doch nehmen soll man
sich nie zum Freund
seines Feindes Freund.

Es gibt zwei Wege, um glücklich zu sein:


Wir verringern unsere Wünsche, oder vergrößern unsere Mittel.

Wenn Du weise bist, wirst Du beides gleichzeitig tun.


(Benjamin Franklin)

Stell Dir vor du gewinnst bei einem mysteriösen Spiel einen exklusiven Preis:

Jeden Morgen steht Dir bei einer Bank ein Konto mit 86400 Dollar zur Verfügung.
Allerdings gibt es folgende Spielregeln:

Die 1. Regel ist,

dass dir alles, was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wieder weggenommen wird.
Dabei kannst du nicht schummeln, indem du versuchst,
das Geld auf ein anderes Konto zu überweisen – du kannst es nur ausgeben.
Aber jeden Morgen, wenn du erwachst,
eröffnet die Bank für dich ein neues Konto mit neuen 86400 Dollar für den kommenden Tag.

Die 2. Regel lautet,

die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden;
zu jedem Zeitpunkt kann sie dir sagen, dass es vorbei ist,
dass sie das Konto sofort schließt und du kein neues mehr bekommen wirst.

Was würdest Du tun?

Bitte erst nach dem Beantworten weiter lesen ! ...
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
v
Wir alle haben eine solche Bank; es ist die Zeit!

Jeden Morgen bekommen wir 86400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt
und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben.
Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist vorüber, gestern, vergangen.
Jeden Morgen beginnt der Zauber von neuem,
aber die Bank kann unser Konto zu jeder Zeit ohne Vorwarnung auflösen:
Das Leben kann jeden Moment zu Ende sein.
Was machen wir also aus unseren täglichen 86400 Sekunden?
Sind sie nicht viel mehr wert, als die gleiche Menge Dollars :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Die Menschen, die einem am Herzen liegen,
erkennt man daran, dass sie einem nicht mehr aus dem Kopf gehen!

-Ernst Ferstl-

@Wurst :huh: :blink: das sind echt wahre Worte. Viele denken garnicht daran, wie kostbar doch jeder Tag ist, den man erleben darf. Ein klasse Beitrag !
Also anpacken, jeden Tag !!! und nicht einen einzigen vergeuden, oder gar etwas verschieben, was man gern tun will.


Was heute nicht geschieht, ist morgen nicht getan, und keinen Tag soll man verpassen: Das Mögliche soll der Entschluss beherzt sogleich beim Schopfe fassen.
Goethe

Das Leben gleicht einem Buche. Toren durchblättern es flüchtig, der Weise liest es mit Bedacht, weil er weiß, dass er es nur einmal lesen kann!

Die Ehe ist der Versuch, zu zweit mit den Problemen fertig zu werden, die man alleine nie gehabt hätte.


(Woody Allen)

Hast du einen Menschen gern,
musst du ihn versteh'n,
musst nicht immer hier und da Fehler bei ihm seh'n,
schau mit Liebe und verzeih,
denn du bist ja auch nicht fehlerfrei!

Zitat (Unersetzliche, 17.06.2007)
Die Menschen, die einem am Herzen liegen,
erkennt man daran, dass sie einem nicht mehr aus dem Kopf gehen!

-Ernst Ferstl-

dieser spruch gibt mir sehr zu denken. ist gar nicht mal so schlecht. :hmm: :hmm:

Bei jeder Arbeit ist es vor allem wichtig, daß man zuerst einmal einfach
irgendwie anfängt. Dann kommt die Sache in Fluß.

Karl Hilty

Toleranz ist das unbehaglich Gefuehl, der andere koennte am Ende doch recht haben.

Ein guter, edler Mensch, der mit uns gelebt, kann uns nicht genommen werden; er läßt eine Spur zurück gleich jenen erloschenen Sternen, deren Bild nach Jahrhunderten die Erdbewohner sehen.

(Thomas Carlyle)
Zitat (rossi, 19.06.2007)
Zitat (Unersetzliche, 17.06.2007)
Die Menschen, die einem am Herzen liegen,
erkennt man daran, dass sie einem nicht mehr aus dem Kopf gehen!

-Ernst Ferstl-

dieser spruch gibt mir sehr zu denken. ist gar nicht mal so schlecht. :hmm: :hmm:

OH JA! :(

Habe mich mit meiner Nachbarin gestritten. Wir reden seit drei Tagen nicht mehr miteinander....

Halte das nicht mehr aus.... :heul:

Man wird alt, wenn die Leute anfangen zu sagen, dass man jung aussieht.

Karl Dall

Es ist nicht wenig Zeit die wir haben, sondern wenig Zeit die wir nutzen...

Die Wahrheit, die sich in Worten ausdrücken lässt,
ist nie die endgültige Wahrheit.”
Laotse

Das Glück deines Lebens
hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.
Mark Aurel

Wohin du auch gehen magst,
immer begegnest du Gott.
Gott ist, was vor uns ist.
Andre Gide

Bearbeitet von PriorG am 20.06.2007 12:07:59

Unbedachte Worte richten soviel Unheil an, weil die anderen noch darüber nachdenken, während man selbst sie schon längst wieder vergessen hat.

Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrisst. Wilhelm Busch ;)

Gesprochene Worte können mehr zerstören
als 1000 Schwerte

(Verfasser unbekannt)

Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.


(Mark Twain)

Das Leben ist wie eine Pusteblume,

wenn die Zeit gekommen ist muss jeder alleine fliegen....

(Postkarte)

Mir geht dauernd ein Lied durch den Kopf:

Lebe Wohl

Lebe wohl du kleines Glück
glaube nicht ich komm zurück,
weiß ich auch nicht
was einmal werden soll.
Denn sieh : die Wolken müssen ziehn
und meine Füße wollen gehn.
Weiß ich auch nicht
was werden soll.
So weiß ich doch zwei Worte für Dich:
Lebe wohl!

Kennt das noch jemand?Ist sicher schon 50 Jahre alt.

Einen schönen Tag wünscht Buschwindroeschen :wub:

Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.
Mahatma Gandhi

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

15 Minuten-Weihnachten in der Tüte

15 Minuten-Weihnachten in der Tüte

20 14
Gruß-, Glückwunsch- und Trauerkarten selbst gemacht

Gruß-, Glückwunsch- und Trauerkarten selbst gemacht

12 4

Poetischer Adventskalender

20 14

Gedicht leichter auswendig lernen

15 27

Quittenkonfekt

9 8
Flaschen zu persönlichen Geschenken machen

Flaschen zu persönlichen Geschenken machen

14 11
Mit Online-Texten etwas Geld verdienen (VG-Wort)

Mit Online-Texten etwas Geld verdienen (VG-Wort)

6 20
Reimen und Dichten für Einsteiger

Reimen und Dichten für Einsteiger

17 48

Kostenloser Newsletter