Besitzt Du einen Wäschetrockner?

 
  Hast Du einen Wäschetrockner???  
  -Ja, einen Kondenstrockner [53] [36.81%]  
  -Ja, einen Ablufttrockner [40] [27.78%]  
  -Nein, keinen Trockner [51] [35.42%]  
  Stimmen Gesamt: 144  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 
Wir sind auch 5 Personen, naja 10 Kg wäsche war jetzt so grob geschätzt! Manchmal sinds auch 12 Kg manchmal auch nur 6 Kg...........es fällt immer sehr viel Wäsche an!!!!
(IMG:https://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a015.gif)(IMG:https://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a015.gif)(IMG:https://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a015.gif)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Navitronic, 14.12.2006)
Kriegt ihr denn eure Wäsche mit den Trocknern so richtig trocken, sodass ihr sie wegpacken könnt????? Bei uns laufen die Sachen meistens ein, wenn die im Trockner sind, sodass wir diesen meistens nur auf Bügeltrocken stellen und dann die wäsche aufhängen! Aber warum laufen die bei der vollständigen Trocknung ein???

Antwort: Temperatur zu hoch. Du mußt bei einlaufgefährdeter Wäsche wie z. B. Jeans nicht auf bügelfeucht, sondern auf Schonprogramm stellen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe eben meinen

Jetzt habe ich aber folgendes Problem....

Es ist ein Ablufttrockner, also die mit Schlauch. Der soll bei mir auf den Balkon. Jetzt steht da: "Die beim Trocknen entstandene feuchte Luft tritt durch einen Anschluss-Stutzen aus dem Gerät und gelangt über den mitgelieferten Abluftschlauch ins Freie. Bei guter Raumbelüftung (offenes Fenster, offene Tür) ist der Schlauch nicht unbedingt erforderlich. "

Was heißt "nicht unbedingt erforderlich"??? Da er ja auf dem Balkon stehen soll ist die Sache mit der Raumbelüftung ja gegessen. Allerdings dachte ich immer, der Schlauch müsse trotzdem dran sein :huh:
Kann ich den Schlauch jetzt weglassen oder soll ich ihn trotzdem dranmachen :unsure: :hilfe:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Die Schottin, 20.12.2006)
Ich habe eben meinen Trockner geliefert bekommen :jupi: :jupi: :D

Jetzt habe ich aber folgendes Problem....

Es ist ein Ablufttrockner, also die mit Schlauch. Der soll bei mir auf den Balkon. Jetzt steht da: "Die beim Trocknen entstandene feuchte Luft tritt durch einen Anschluss-Stutzen aus dem Gerät und gelangt über den mitgelieferten Abluftschlauch ins Freie. Bei guter Raumbelüftung (offenes Fenster, offene Tür) ist der Schlauch nicht unbedingt erforderlich. "

Was heißt "nicht unbedingt erforderlich"??? Da er ja auf dem Balkon stehen soll ist die Sache mit der Raumbelüftung ja gegessen. Allerdings dachte ich immer, der Schlauch müsse trotzdem dran sein :huh:
Kann ich den Schlauch jetzt weglassen oder soll ich ihn trotzdem dranmachen :unsure: :hilfe:

ich würd ihn ranmachen, da sonst die Gefahr das die feuchte Luft immer an die gleiche Stelle an die Wand kommt recht groß ist
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (grizzabella, 20.12.2006)

ich würd ihn ranmachen, da sonst die Gefahr das die feuchte Luft immer an die gleiche Stelle an die Wand kommt recht groß ist

Merci :blumenstrauss:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also ich finde zwar den Aufstellungsort nicht so gut, weil a) der Trockner mehr Strom braucht und B) evtl. sehr feuchte Aussenluft nicht so gut für den Trockner ist.

Mit dem Schlauch hat bella recht, es sei denn, der Trockner steht so das die Austrittsöffnung frei abblasen kann wird aber sehr unwahrscheinlich sein.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Sparfuchs, 20.12.2006)
Also ich finde zwar den Aufstellungsort nicht so gut, weil a) der Trockner mehr Strom braucht und B) evtl. sehr feuchte Aussenluft nicht so gut für den Trockner ist.

Der Alte stand auch immer draußen, gab nie Probleme, in einer Mietwohnung muss man jedes ungenutzte Fleckchen nutzen ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Du stellst deinen Wäschetrockner nach draußen!!!?????

Hoffe mal, das ist kein Miele, sonst wird der nämlich schnell weg sein..... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
rostet der nicht im freien und wird naß im regen ?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hab in meiner Wohnung keinen Platz zum Wäschetrocknen. Wer auf 33qm Leben, Schlafen, Arbeiten, Kochen und Wohnen kennt, der weiß, wovon ich rede :) Zumal dann auch noch 2 Treppen dazu kommen...
Also habe ich gespart und mir einen Kondenstrockner geleistet, der jetzt zusammen mit der Waschmaschine im Keller lebt. Ich mag ihn gar nicht mehr hergeben :)
Auch wenns gelegentlich etwas nervig ist. Ich vergess ganz gerne, den Kondensbehälter leer zu machen, dann bricht er den Trockenvorgang ab.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe noch ein problem mit dem Bauknecht trockner:

Wenn man große Textilien, wie zum Beispiel Tischdecken darin trocknet und dann nur in kleiner Menge, dann dreht sich das alles zu einem großen Klumpen und wird dann auch nicht trocken. Ja, der Trockner dreht in beide Richtungen, hat jedoch, gegenüber dem navitronic trockner, leider keine Trommelreversierung!!! -_-

Wie kann man also dieses Knäul verhindern???
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Trulli, 20.12.2006)
rostet der nicht im freien und wird naß im regen ?

Nee, der steht vor Wind und Wetter geschützt in der hintersten Ecke meines Balkons, welcher auch überdacht ist.... Da rostet nix ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
na dann..... :lol:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hi Leute, ich könnte noch n guten Rat gebrauchen.
Muß in unserer Wohnung was umorganisieren,
wollen bald einen neuen Kondenstrockner kaufen,

welcher ist zu empfehlen ???

Und ist es gut , den Trockner AUF die Wama zu stellen ???

Oder hält er dann evtl. wegen den Schleuderbewegungen
nicht so lange ???

Freu mich über gute Ratschläge.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kondenstrockner sind teuer als ablufttrockner... aber man kann sich ganz einfach aus einem ablufttrockner einen kondenstrockner machen... da gibts im weiß-waren-fachhandel so lustige auffangschalen, die man einfach anbastelt und fertig... kostete vor 2 oder 3 jahren irgendwie was um die 10 oder 20 euronen... einfach mal erkundigen... und schauen, ob man so nicht sparen kann...


Edith beantwortet noch schnell die eigentliche frage:
Da wieder wohnhaft bei meinen ellis, gibbez auch nen trockner... ich liebe ihn, aber ich darf da meine cordhose im mom nich reinmachen *nach luft japps* dafuer muesste ich erst abnehmen... ansonsten kommt da fast alles rein... oberteile haeng ich aber lieber auf, weil ich meine waesche gern im trockner lasse oder im waeschekorb und dann sehen shirts echt boese aus... feiner ablufttrockner von miele ist das... :wub: :wub: :wub:

Bearbeitet von Sterni am 04.01.2007 00:11:44
Gefällt dir dieser Beitrag?
einfachmalnachobenschieb

Meine Frage: Ist es gut, den Trockner auf die Wama zu stellen ???

Wär für mich wesentlich praktischer,
Dankeschön im voraus
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir hatten das auch mal so..... in der Gebrauchsaneweisung der Waschmaschine steht das auch meistens drin. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das irgendeinen Nachteil haben könnte......

Wir hatten mal den Trockner auf die wama gestellt, aber nur für 4 Wochen, weil wir damals den Waschraum renovierten. War kein Problem...
Gefällt dir dieser Beitrag?
ken Trockner bei uns zu hause :unsure:
im sommer wird im garten getrocknet, im winter heizung oder wäscheständer drnne...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Sunday, 04.01.2007)
einfachmalnachobenschieb

Meine Frage: Ist es gut, den Trockner auf die Wama zu stellen ???

Wär für mich wesentlich praktischer,
Dankeschön im voraus

Wenn der Trockner sicher auf der WaMa steht ist es o.k.. Für Maschienen einer Marke gibt es manchmal sogar Befestigungsrahmen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
mein kondenstrockner steht seit 13 jahren auf meiner waschmaschine...
allerdings mit einem speziellen rahmen...


noch nie ist was passiert...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Das macht meine Schwester auch schon seit mind. 10 Jahren so.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir haben einen Ablufttrockner, benutzt wird der aber eher selten. Im Sommer hänge ich die Wäsche raus.
Socken, Handtücher, die Unterhosen meinen Freundes und Bettwäsche kommen in den Wintermonaten in den Trockner, den Rest hänge ich auf die Leine.

Ach ja, und wenn ich mal schnell was "gebügelt" haben möchte nutze ich den Trockner auch. Dann schmeiße ich zum Beispiel eine Bluse (trocken) zusammen mit einen nassen Waschlappen ein paar Minuten in den Trockner. Danach kommt die Bluse da schön glatt wieder raus. Das mache ich aber wirklich nur wenn die Zeit knapp ist.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Suzi, 07.01.2007)


Ach ja, und wenn ich mal schnell was "gebügelt" haben möchte nutze ich den Trockner auch. Dann schmeiße ich zum Beispiel eine Bluse (trocken) zusammen mit einen nassen Waschlappen ein paar Minuten in den Trockner. Danach kommt die Bluse da schön glatt wieder raus. Das mache ich aber wirklich nur wenn die Zeit knapp ist.

Cool....geht das auc mit oberhemden, also jetzt so 4- 5 Stück???
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Navitronic, 07.01.2007)
Zitat (Suzi, 07.01.2007)


Ach ja, und wenn ich mal schnell was "gebügelt" haben möchte nutze ich den Trockner auch. Dann schmeiße ich zum Beispiel eine Bluse (trocken) zusammen mit einen nassen Waschlappen ein paar Minuten in den Trockner. Danach kommt die Bluse da schön glatt wieder raus. Das mache ich aber wirklich nur wenn die Zeit knapp ist.

Cool....geht das auc mit oberhemden, also jetzt so 4- 5 Stück???

Weiß nicht....habe ich noch nicht ausprobiert......
Mache ich wie gesagt ja auch nur wenn es schnell gehen soll, dann habe ich meistens nur ein oder zwei Teile :P .

Wichtig ist das sie Wäschestücke auch sofort nach Beendigung aus dem Trockner genommen werden, sonst knittert das ganze gleich wieder.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage