Kater 5 Jahre alt: er schläft so viel


Hallo,
seit ca. 2 Wochen schläft unser Kater übermäßig viel. Natürlich steht er zwischendurch auf um zu fressen und trinken und spielt, rennt rum etc. Aber so viel schlafen ist doch nicht normal oder? :schlafen:


Unsere zwei ratzen auch nur noch, muß am Wetter liegen.

Ist er Freigänger?


Was heisst denn übermäßig viel? Meine 2, einer davon auch 5 Jahre alt, pennt auch den ganzen Tag, nachts hat er dann mal seine 5 Minuten, oder aber er liegt da und putzt sich stundenlang das Fell...
Also, unsere sind bestimmt 18Std. am Tag auch eher träge ;)


Dass er mal mehr schläft als sonst, ist sicher nicht so ungewöhnlich. Das kann tatsächlich am Wetter liegen.

Aber wie verhält er sich denn in der Zeit, in der er wach ist?
Benimmt er sich wie sonst auch oder wirkt er eher lustlos, spielt nicht, etc.


Mir ist halt aufgefallen, dasss er mehr schläft und rumliegt wie sonst. Es muss wohl doch am Wetter liegen. Wenn er wach ist benimmt er sich normal wie immer. Dann brauch ich mir keine Sorgen machen, bin ich froh.


Es ist Winter, da ist mein Monster auch nicht mehr aktiv. Mein Kater wiegt im Sommer 2 Kilo weniger als im Winter, weil er im Sommer weniger frisst und mehr rumrennt.


Meiner schläft immer viel :huh:
Außer nachts..... :wallbash: wenn unsereins schlafen will.....
Ne, im Ernst....ich denke, das ist normal, unsereins (ich zumindest) möchte im Moment auch noch mehr schlafen als sonst :D


Hm, das stimmt, auch ich bin momentan schläfriger als sonst und komme morgens kaum aus den Federn. Prima, dann ist ja alles normal mit den Katzen in der jetzigen Zeit.


Die Hauptbeschäftigung meines Katers im Winter besteht auch nur aus fressen und schlafen :blink: .


Solltest ihn trotzdem gut beobachten.
Wenn Katzen krank sind zeigen sie es erst, wenn sie kurz vorm umkippen sind.


Mein Dicker pennt auch fast nur noch. Was noch schlimmer ist, durch das Winterfell hat er kürzere Beine bekommen. Und mit dem Hintern wackelt er wie ein leichtes Mädchen. :lol: :lol:


Zitat (Gift @ 18.12.2006 17:17:45)
Solltest ihn trotzdem gut beobachten.
Wenn Katzen krank sind zeigen sie es erst, wenn sie kurz vorm umkippen sind.

Das stimmt! Das ist bei Katzen leider tatsächlich so, also ich würde dir auch raten ihn sehr gut zu beobachten. Auch schauen, ob er eventuell von Tag zu Tag immer etwas weniger frißt.

aber 18 stunden am tag dösen oder richtig pennen ist völlig
normal. jetzt im winter sogar sehr normal. unsere pennen den ganzen morgen...
am mittag gehen sie zum fressnapf und legen ihr haupt wieder bis um halb fünf nieder.
dann ist spielen angesagt...ein bisschen fressen und schwups liegen sie schon wieder auf der decke :lol: :lol: :lol:


Zitat (Lion @ 18.12.2006 14:33:48)
Die Hauptbeschäftigung meines Katers im Winter besteht auch nur aus fressen und schlafen :blink: .

Stimmt nicht, aufs Klo gehen sie auch noch fleißig :kotz: :kotz:

Aber meine Miezen pennen jetzt auch mehr als sonst, sogar mein Freigänger ist im Dauerschlaf, es liegt eben am Winter.. wer mag da schon rausgehen? :blink: :blink:

Naja, nicht mal nachts werden die kerle so richtig aktiv :blink: aber dafür kann ich in Ruhe schlafen :P

Nur pennen die auch leidenschaftlich gern in der Küche auf dem Fußboden, das nervt dann schon wenn ich die Miezen wegschieben oder drübersteigen muss :pfeifen:


Kostenloser Newsletter