Sonntagsarbeit: Autowachen ist verboten



Sagt mal, was haltei Ihr von dem Verbot, das Auto am Sonntag/ Feiertag nicht in einer Waschanlage waschen zu dürfen. Ist das Gesetz in der heutigen Zeit der Glbalisierung noch haltbar. Da wir fast slle Nationen und Glaubensrichtungen bei uns beheimatet haben, kann man doch fast nicht mehr an diesem Gesetz festhalten. Es giebi hunderte von Berufen, die an diesen Tagen arbeiten, also warum sollen sich nicht auch einige Schüler- Studenten oder sonstige gerne Nebenbeiarbeiter ein paar Cent damit dazuverdienen. Und die berufstätigen Autofahrer die ihrem Heiligtum "AUTO" nur am Sonntag frohnen können kann man sowieso nicht vom polieren abhalten. Vom wirtschaftlichen Schaden (entgangener Umsatzsteuer) in Grenznähe mal ganz abgesehen schaden wir (der Staat) uns nur selber.
Sagt was zu dem Thema.
Rudi, der Küchenfuchs

??????????????????????????

Was willst du von uns?

PV

Verstehe ich auch nicht, was er von uns will!

Wenn dir langweilig ist, kannste gern mein Auto sauber machen! :lol: ;)


Sagt mal, was haltei Ihr von dem Verbot, das Auto am Sonntag/ Feiertag nicht in einer Waschanlage waschen zu dürfen.


Sehr viel!!!!!!! ;) :P
Sonst kann man ja Sonn und Feiertagen ja abschaffen!!!!!!!!!!!!!!

Bearbeitet von internetkaas am 28.03.2005 10:53:24


Zitat (internetkaas @ 28.03.2005 - 09:51:07)
Sagt mal, was haltei Ihr von dem Verbot, das Auto am Sonntag/ Feiertag nicht in einer Waschanlage waschen zu dürfen.


Sehr viel!!!!!!! ;) :P

Klar und deutlich, hätte ich nicht besser ausdrücken können, internetkaas!

PV

Wer wacht !!! auch sein Auto am Sonntag ???


Rudy der läst sein Auto jetzt waschen von Schüler oder Studenten ;)

Zitat (Rudi, der Küchenfuchs @ 28.03.2005 - 07:42:44)

Sagt mal, was haltei Ihr von dem Verbot, das Auto am Sonntag/ Feiertag nicht in einer Waschanlage waschen zu dürfen.

Warum fährst du nicht in eine automatische Waschanlage? Dann ist Dein Problem gelöst ohne jemanden in Anspruch zu nehmen.
LG Flodo2002

Autowaschen, Globalisierung, und alle Glaubensrichtungen,
unter einen Hut zu bringen,ist ja schon wieder so verworren,
das könnt ja glatt von mir stammen *ggg*

Aber unter dem Aspekt;das Auto als Heiligtum zu betrachten; bin ich auch GEGEN Autowaschtag amSonntag,
DENN dann sollten wir alle auf dem Autofriedhof unseren "Götzen" huldigen.

Aber davon abgesehen, ich glaub Rudi versteht nur nicht,
warum ER Sonntags kein Geld verdienen darf.. :unsure:


Ohh !! :blink: nicht eingeloggt :blink:

MICHA -_-


Brauchtest nicht einloggen Micha an dein still vom schreiben hatte ich dich sofort erkannt.

Der Sonntag sollte eine Sonntag bleiben, denn da soll man ruhen. Autowaschen und andere Arbeiten sollten nicht sein.

lg


Zitat (Ulli @ 28.03.2005 - 10:52:33)
Der Sonntag sollte eine Sonntag bleiben, denn da soll man ruhen. Autowaschen und andere Arbeiten sollten nicht sein.

lg

Hätte nichts dagegen Sonntags zu Arbeiten, aber dann sollte an den restlichen 6 Tagen in der Woche Ruhe herrschen B)

Zitat (Ulli @ 28.03.2005 - 10:52:33)
Der Sonntag sollte eine Sonntag bleiben, denn da soll man ruhen.  Autowaschen und andere Arbeiten sollten nicht sein.

lg

Seh ich anders. Ich mag sehr gerne Auto waschen. Koennte ich auch fast schon als ein kleines Hobby ansehen. Kurze Hose an und los mit der Wasserspritzerei :D Und wenn's mir Spass macht, sehe ich's nicht als Arbeit an. Sonntagsautowaesche : JA!
Allerding's ich machs nicht in der Waschanlage. Mein Auto weiss ueberhauptnicht was sowas is. :P

Fledi :rolleyes:


Info:
Auch vollautomatisch- arbeitende Wachanlagen werden von Servicepersonal bedient!
Und wenn Sonntag - Sonntag bleiben soll werden sich die 14 Millionen Sonntags diensthabenden Menschen auf ihre Entlassung fereuen !
Rudi, der Küchenfuchs[SIZE=14][COLOR=red]

Zitat (Rudi @ der Küchenfuchs,28.03.2005 - 12:47:07)

Info:
!
!
Rudi, der Küchenfuchs[SIZE=14][COLOR=red]

:o Och nich doch. Schrei mich doch net son an am fruehem Morgen. :o

Fledi :rolleyes:

:( :( He Rudi was hast du denn?? :blink: Hast du ein Osterei quer im Rüssel Hängen??? Meinst du es wird noch mal Besser??? Im Betrieb wo ich war sind jetzt nochmal 5 leute vor die Tür gesetzt Worden!!! Vor fünf oder sechs Jahre hat Mein Chef jede Woche über die Zeitung Leute gesucht!! :ph34r: :ph34r: Gruss von einem der auf die Rente zusteuert!! Muss sagen LEIDER :angry:


Wenn's hier WIRKLICH nur um WASCHANLAGEN geht....

Das Gesetz wurde mal deswegen beschlossen, damit die ANWOHNER nicht Sonntags auch noch "DEN" Lärm haben.!!

Sicherlich sind heute sehr viele Firmen auf der "Grünen Wiese" und das Gesetz wäre grade mal überflüssig, .....

aber es gibt (glaube ich) weitaus "wichtigere " Gesetze, die geändert werden sollten.

Und es verhält sich ja nun nicht so, das 14 Millionen Autowäscher von Arbeitslosigkeit betroffen sind....

Und überhaupt ???

Welcher Großkapitalistiches Ar******H fährt überhaupt Auto, wärend woanders auf der Welt die KINDER VERHUNGERN?????

Schön das wir grade Ostern haben, und uns mit dem Gedanken beschäftigen dürfen, das der "Feiertag" dem Zweck dient, das es grade mal unwichtig ob man ein Auto hat oder nicht....!!!!

Es geht hier nämlich NICHT um Ostereier....!!!!

Und wenn mich grademal ein paar Kinder fragen.:

"WAS HAT DENN DER DA GESCHRIEBEN ????"

Dann sage ich.: "GROß UND ROT!!!"


Und davon abgesehen ist heute eh kein Wetter zum Autowaschen :ph34r:

Bearbeitet von Micha0702 am 28.03.2005 14:43:55


Also bei uns mussen wir das Auto reinfahren in die Waschhalle, aussteichen und warten bis alles fertig ist.
Dar steht keine der bediend oder hilft.

Äh, wo wohnt Ihr denn alle? Hier in Berlin kann man 7 Tage die Woche sein Auto in die Waschanlage fahren. Lediglich die Nachtruhe muß eingehalten werden.


Ländlich.

@Micha
Klasse Antwort! :D

Und wenn Rudis Profil stimmt, steuert er eh stark auf die Rente zu und dann fragt man sich warum er sonntags das Auto waschen will. Achso stimmt, er hat ja noch 3-4 Stellen in der Woche, wo er als Aushilfe eingestellt ist, um einen Arbeitslosen länger auf der Straße zu halten!

Nix für ungut Rudi, war nur ironisch gemeint! ;)


Zitat (fredbux @ 28.03.2005 - 15:06:04)
Äh, wo wohnt Ihr denn alle? Hier in Berlin kann man 7 Tage die Woche sein Auto in die Waschanlage fahren. Lediglich die Nachtruhe muß eingehalten werden.

Zitat
Lediglich die Nachtruhe muß eingehalten werden.


ACH DU SCH***ß..... wat is denn dann nun mit die Millionen arbeitslosen Nachtarbeitern ????

Darf ich garnet drüber nachdenken; könnt ich grad verückt wern...

Nee das glaube ich nicht würde er das echt machen?
Ich habe Platz gemacht für die Jüngere.
Früher war 60 -65 alt / heute für arbeit 50. (Bei Frauen)(Gibt selbstverständlich ausnahme)


Bearbeitet von internetkaas am 28.03.2005 16:22:00

Zitat (internetkaas @ 28.03.2005 - 13:43:19)
Also bei uns mussen wir das Auto reinfahren in die Waschhalle, aussteichen und warten bis alles fertig ist.
Dar steht keine der bediend oder hilft.

Genauso funktioniert das auch bei uns. Ausserdem gibt es bei uns kein derartiges Verbot, die meisten Tankstellen haben auch am Sonntag offen und die Angestellten arbeiten im Schichtdienst. Viele sehr gerne am Sonntag wegen des Sonntagszuschlages.
LG Flodo2002

Was ist das denn überhaupt für einThema? Die einen wohnen auf dem Land, die anderen in der Stadt. Bei den einen sind die Regelungen so, bei den anderen eben anders. Jeder hat doch mal für sich entschieden, wo und wie er leben möchte. Also auf dem Land in einer funktionierenden Gemeinschaft oder in der Stadt, wo nicht jeder jeden kennt und auch nicht jeder weiß, was der Nachbar macht oder unterläßt. Also sollte man doch die Spielregeln kennen und akzeptieren. Vor- und Nachteile gibt es überall, egal wo man wohnt. Und wenn die Kommune nun mal beschließt, daß gewisse Dienstleistungen nur an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten zulässig sind, dann ist das eben so. Ich persönlich würde es als Bevormundung empfinden, andere als Schutz der Sonntagsruhe. Also alles unwichtiges Zeug, was hier geschrieben wurde. Im übrigen kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen, daß es in dünn besiedelten Gebieten für einen Unternehmer rentabel ist, seine Dienstleistungen an allen Tage der Woche anzubieten. Also: Öffnungszeiten und Sonntagswaschverbote akzeptieren oder wegziehen, wenn das Auto unbedingt nur sonntags gewaschen werden soll.


Hallo,

ich finde nichts schlimmes daran, sein Auto egal wann zu waschen. Warum soll ich jemandem vorschreiben, dass er es sonntags nicht darf ? Es gibt sicherlich Leute genug, die Sonntags arbeiten würden.

Ich rede nicht davon, jemand zu zwingen, Sonntags zu arbeiten sondern die Gelegenheit zu bieten, dass jemand der es möchte, Sonntags arbeiten könnte...

Grüße
Murphy



Kostenloser Newsletter