Friteuse: Was kann man da lecker zubereiten?


Liebe Mutti´s,

hab zu Weihnachten eine Frítteuse bekommen.
Was kann ich da leckeres machen?
Außer natürlich Pommes und Kroketten?

Was macht ihr darin?


Ganz liebe Grüße...


Paniertes Fleisch (auf papier das Fett abtropfen), Kroepoek, Krapfen, Berliner und paniertes Fisch.

Danke kaasi...

Hättest Du auch ein paar raffinierte Zusammenstellungen?


habe schon öfter beim chinesen "panierte" sojasprossen gegessen. die waren super lecker. auf jeden fall war etwas knuspriger teig darum und ich denke, dass die frittiert wurden.
weis jemand wie?


wuscheli, auf jeden fall schonmal ein paar rezepte für süße sachen hier


Calamari und Fischstäbchen schmecken auch aus der Friteuse oder man schneidet selbst als Kartofelln Scheiben und frittiert Sie. Auch die TK-Kartoffelpuffer schmecken gut.


also wir machen ganz schön viel in der fritteuse, am leckersten sind fleischlaibchen, bei euch heissen sie glaub ich buletten. :D
oder schnitzel bzw cordon bleu gelingt IMMER im der fritteuse!

also nur mut, trau dich , es wird schon


Ich mah auch viel in der "Fritte"..

z.Bsp.: Chicken Wings, Fischstäbchen (weil in der Pfanne zerfallen die mir immer :labern: )
Kartoffelspalten, Cordon Bleu und das übliche halt..Pommes und Kroketten :)!

Hier noch ein paar
Tipps zum Gebrauch einer Friteuse...Stand ist zwar 2005 aber dennoch nicht veraltet...mein ich!


Viel Spaß bei frittieren ;):sabber:

LG Snookerfee


Klasse Mutti´s... Vielen Dank !
Die Fischstäbchen einfach TK reinwerfen?
Müßte dann doch auch mit normalem TK Fischfilet gehen, oder?


Zitat (wuscheli @ 28.12.2006 08:30:05)
Klasse Mutti´s... Vielen Dank !
Die Fischstäbchen einfach TK reinwerfen?
Müßte dann doch auch mit normalem TK Fischfilet gehen, oder?

Ja tiefgekühlt reinlegen...Werfen ist nicht unbedingt empfehlenswert wegen heißem Fett :lol: :lol: :lol:

Im Prinzip kannst du in der Friteuse alles zubereiten, was du auch in heißem Fett in der Pfanne machen würdest.
Bei Fleisch ist die Friteuse sowieso vorzuziehen, weil sich da die Poren schneller schließen und weniger Fett aufnehmen.
Halbe Hähnchen lassen sich in der Friteuse auch hervorragend zubereiten.
Einfach Würzen und mit der Haut nach unten in den Korb legen.
Nach ca. 15 Minuten 1x umdrehen und noch mal 15 Minuten frittieren.
Hinterher noch einmal nachwürzen.


@ snookerfee... :grinsen:

@ marion... Danke für die Info. Hab bloß meine Bedenken bei z.B. TK Schnitzel... Außen kross, innen gefroren? Oder ist das nicht so?


Zitat (wuscheli @ 29.12.2006 17:44:09)
@ marion... Danke für die Info. Hab bloß meine Bedenken bei z.B. TK Schnitzel... Außen kross, innen gefroren? Oder ist das nicht so?

Nein, es ist nicht so. TK-Schnitzel lassen sich sehr gut in der Friteuse zubereiten.
Früher hat meine Mutter mal in einem Imbiss gearbeitet-da gabs immer TK-Schnitzel.

Danke Sparfuchs !

Beruhigt mich sehr !!! :D


Ich benutze meine Fritteuse als Fondue:

ist so eine kleine mit einstellbarem Hitzegrad.

Fleisch mit Fonduegabel reinhalten Fondue genießen ;)

Was ich ansonsten mit meienr Fritteuse mache:

panierte Schnitzel, panierter Fizsch, Pommes, Backbhendlteilez...

wenn ich Schnitzel gemacht habe mittags verwende ich das Öl für Abends um lecker Champignons zu haben - Champignons in das alte Öl reinz, anschmurgeln lassen, als Beilage zum Abendessen schmecken lassen :)


Zitat (Draku @ 01.01.2007 06:30:48)


wenn ich Schnitzel gemacht habe mittags verwende ich das Öl für Abends um lecker Champignons zu haben - Champignons in das alte Öl reinz, anschmurgeln lassen, als Beilage zum Abendessen schmecken lassen :)

vielleicht sogar paniert und mit Remouladensoße? lecker!!! :sabber: :sabber: :sabber:

ich mach auch sehr gern panierte schnitzel in der friteuse,was ich gern noch gewußt hätte wär wie oft ihr euer friteusenöl wechselt ,ich benutze meins so 2-3 mal ist das in ordnung :pfeifen: ?muss dazu sagen das ich das öl nach dem fritieren jedes mal durch ein spezialsieb durchlaufen lasse und es in den kühlschrank stelle. <_< meine freundin schmeißt nachdem sie salziges zubereitet hat auch noch krapfen oder andere süße dinge rein sie meint der geschmack wird dadurch nicht verändert :unsure: hab ich noch nicht ausprobiert :wacko:


Zitat (fenjala @ 02.01.2007 21:44:46)
hätte wär wie oft ihr euer friteusenöl wechselt ,ich benutze meins so 2-3 mal ist das in ordnung :pfeifen: ?muss dazu sagen das ich das öl nach dem fritieren jedes mal durch ein spezialsieb durchlaufen lasse und es in den kühlschrank stelle. <_<

So machen wir das auch und sind gut damit gefahren.

Also ich hatte mal frittierte Petersilie zum Fisch. ( aä, Rotbarschfilet, glaub ich)
Hab erst gedacht, NaJa, aber war super lecker.


Zitat
... wie oft ihr euer friteusenöl wechselt ,ich benutze meins so 2-3 mal ist das in ordnung :pfeifen: ?muss dazu sagen das ich das öl nach dem fritieren jedes mal durch ein spezialsieb durchlaufen lasse und es in den kühlschrank stelle....


Das machst du völlig richtig so, Fenjala.


Zitat
meine freundin schmeißt nachdem sie salziges zubereitet hat auch noch krapfen oder andere süße dinge rein sie meint der geschmack wird dadurch nicht verändert


Das Salz ist nicht das Problem, weil Salz sich im Fett nicht auflösen kann und somit den Geschmack nicht verändert. Problematisch wirds aber wenn man gewürztes fritiert wie z. b. Hähnchenteile oder stark schmeckendes wie Fisch. Das Fritierfett nimmt den Geschmack von Gewürzen und Fisch gut an. Wenn ich solche Sachen fritiere schmeckt bzw. riecht das Fett dann danach. Für die Zubereitung von Krapfen ist es dann nicht mehr geeignet. Die Krapfen nehmen den Geschmack an. Ich weiß wovon ich rede. Ich hab den Fehler einmal gemacht und kann sagen, das Fasnachtskrapfen mit Forellenaroma nicht wirklich delikat sind :kotz: :kotz: :kotz:
Ich habs zum Glück gleich nach den ersten Krapfen bemerkt und hab rasch das Fett gewechselt :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Umgekehrt kann man aber im Krapfenfett problemlos alle Andere fritieren, weil die Krapfen kaum den Fettgeschmack verändern.

In diesem Sinne........frohes und leckeres fritieren....bald gibts ja wieder Fasnetsküchle *lechz* :sabber: :sabber: :sabber:

also ich nutze die Fritteuse zu wenig - sprich: ich mach wenn ich sie benutze Mittags was darin und abends nehm ich das alte Fett nochmal her - alo Mittags Schnitzel + Pommes - Abends dann Fondue oder so.

also max. 2 Benutzungen bei mir.

Da ich nur eine kleine Fritteuse habe - 1l Öl reicht tut mir die Benutzung nicht so weh.

Bei meiner hab ich halt das Problem daß ich nur entweder Fritten oder Schnitzel (eins) reinschmeißen kann auf einmal - sprich ich muß alles dann separat warm halten im Ofen da zdie Fritteuse so klein ist - aber dafür hab ichnicht so viel Verbrauch beim Fett.



Kostenloser Newsletter