Weihnachtsgeschenke umtauschen


Hallo,
die Weihnachtsgeschenke sind verteilt und ab Mittwoch geht der danze Umtauschrummel los. Wir beschenken eigentlich nur noch die Kinder und deshalb kommt es kaum zum Umtausch. In welchen Fällen müsst ihr umtauschen und was haltet ihr grundsätzlich davon.


Bislang sind keine Beschwerden gekommen, dass was umgetauscht werden muss.

Meinem Bruder hab ich gesagt, er soll den Kindern die Klamotten anprobieren, falls sie nicht passen soll er sich melden und ich schick dann den Kassenbon zu.

Ich hab n Shopping-Gutschein von meinem Schatz bekommen, den kann man schlecht umtauschen und will ich auch gar nicht :D . Und mit der Fritteuse von meiner Ma bin ich auch glücklich!

Also werd ich das Problem wohl nicht haben...

Ich denke, wenn man sich innerhalb der Family (zumindest in Sachen Kids) kommt es doch eher selten vor, dass man was doppelt schenkt...


Bei uns muss auch nichts umgetauscht werden.

Unsere Geschenke kommen eigentlich immer gut an und die Kids sind auch zufrieden. :D und GG bekommt immer einen ganz exakten Wunschzettel, bevor da was schiefläuft. :wub:

Mittlerweile hat er aber gelernt, immer noch eine schöne Überraschung für jeden von uns zu besorgen. :blumen:

tante ju


Wir müssen leider umtauschen: doppelte Bücher, Nachthemd (nicht gefallendes), ein Hemd (zu klein)

Mal schauen, ob das alles so klappt.......

Buch wurde bei Amazon bestellt, allerdings schon Ende Oktober :(

Hemd von Hilfinger - fehlender Kassenbon :(

Nachthemd wird kein Problem sein, habe ich erst kurz vor Weihnachten gekauft.

Tja, soist das mit der Geschenkerei..........................


..und ich bin dann die, die Eure Umtäusche bearbeitet. :blink:

Morgen ist Großkampftag für mich. Da wird umgetauscht, was sich umtauschen läßt. Defekt, zu klein, zu groß, falsche Farbe, Teddy schielt, Herd hat gebrannt, STereoanlage sagt keinen Mucks und besonders freu ich mich auf die, die wutschnaubend ankommen,w eil die Lichterkette nicht funktionierte. rofl (Fürs nächste Jahr ein kleiner Tipp: die kann man vorher mal testen, dann weiß man shcon vor Weihnachten, ob sie funktioniert :yes: )

Ich selbst brauch ncihts umtauschen. Alles war richtig, funtioniert und paßt. ^_^



Lieber Gruß und schönes Rest-Fest

knuffel

Bearbeitet von knuffelzacht am 26.12.2006 17:01:25


Ich muss leider auch umtauschen. Die schoene neue, schweineteure Hose von meinem Mann ist an einer Naht kaputtgegangen. Dabei hatte er sie gerade mal zwei Stunden an.


Zitat (Mikro @ 27.12.2006 02:19:05)
Ich muss leider auch umtauschen. Die schoene neue, schweineteure Hose von meinem Mann ist an einer Naht kaputtgegangen. Dabei hatte er sie gerade mal zwei Stunden an.

Das ist ja kein Umtausch... das ist ne Reklamation ;)


knuffel

Wir tauschen nachher auch um ....... einen Stereoanlage von meinen Junior ..... ein Lied ging und dann war sie wech ....... keine CD mehr ausgeworfen nix mehr .......... schick ich aber Männe ;)

Achja und ein Buch das doppelt gekauft wurde muss auch umgetauscht werden


Kann man auch das Festtagsessen wegen Magendrücken umtauschen??? rofl rofl


Zitat (Mikro @ 27.12.2006 02:19:05)
Ich muss leider auch umtauschen. Die schoene neue, schweineteure Hose von meinem Mann ist an einer Naht kaputtgegangen. Dabei hatte er sie gerade mal zwei Stunden an.

Scherzmodus an

Lag das wirklich an der Naht oder am guten Feiertagsessen :lol:

Scherzmodus aus

Das lag am ganz heissen Faden der Naht.

Ob Umtausch oder Reklamation ist mir wurscht. Ich habe sie gegen eine andere "umgetauscht", die mir eh besser gefaellt.

Bearbeitet von Mikro am 28.12.2006 00:40:29


Zitat
besonders freu ich mich auf die, die wutschnaubend ankommen,w eil die Lichterkette nicht funktionierte. rofl1.gif


wir hatten mal ne Reklamation, da kam ein Christabumständer (mit diesem Zugshysthem) zurück, weil er defekt war und die Greifzangen nicht mehr aufgingen. Allerdings mit Baum. rofl :pfeifen:

Zitat (grizzabella @ 27.12.2006 17:18:12)
kann man auch das Festtagsessen wegen Magendrücken umtauschen??? rofl  rofl

........kann man nicht! Man kann es aber ausk....zen!......Pardon... ich meine man kann sich übergeben! rofl

Zitat (Tulpe @ 28.12.2006 18:52:07)
wir hatten mal ne Reklamation, da kam ein Christabumständer (mit diesem Zugshysthem) zurück, weil er defekt war und die Greifzangen nicht mehr aufgingen. Allerdings mit Baum.  rofl  :pfeifen:

rofl rofl Was es nicht alles gibt.

Bei uns muss auch nichts umgetauscht werden, alle Geschenke waren perfekt :wub:

Zitat (Tulpe @ 28.12.2006 18:52:07)

wir hatten mal ne Reklamation, da kam ein Christabumständer (mit diesem Zugshysthem) zurück, weil er defekt war und die Greifzangen nicht mehr aufgingen. Allerdings mit Baum. rofl :pfeifen:

Na... DAS hatte ich noch nicht :blink:

rofl rofl


knuffel

Zitat (Lion @ 28.12.2006 22:11:57)
Zitat (Tulpe @ 28.12.2006 18:52:07)
wir hatten mal ne Reklamation, da kam ein Christabumständer (mit diesem Zugshysthem) zurück, weil er defekt war und die Greifzangen nicht mehr aufgingen. Allerdings mit Baum.  rofl  :pfeifen:

rofl rofl Was es nicht alles gibt.

Bei uns muss auch nichts umgetauscht werden, alle Geschenke waren perfekt :wub:

dito

Also ich hab sowieso hauptsächlich Gutscheine bekommen, damit ist man ja sowieso immer auf der richtigen Seite B)
Dazu halt noch so Kleinigkeiten, aber auch die waren alle toll :wub:

Was ich erschenkt habe, ist auch alles gut angekommen, da wurde auch nichts umgetauscht B)

Die Verkäufer tun mir Leid... Vor Weihnachten das ganze Chaos mit den Last-Minute-Einkäufern und dann direkt nach Weihnachten wird alles wieder umgetauscht :wacko:

hab nix umzutauschen :)

bwi uns gibts jeine Überraschungsgeschenke...

Es wird vorher genau gefragt was man gerne hätte und falls mans nicht vorher besorgen kann wir ein symbolischer Gutschein geschenkt :)



Kostenloser Newsletter