Krustenbraten: bitterer Soßengeschmack


:labern:
Hilfe, die Soße ist bitter, was kann ich ändern???????
Habe aus "Marions Kochbuch " einen Krustenbraten genau!!!!! nach
Angabe gemacht.
Eigentlich sehr gut gelungen, außer daß die Soße bitter schmeckt,
sie meinen Gästen nicht anbieten werde.
Hat jemand eine gute Idee wie ich da noch was retten kann?
Das Bier war " Bitburger" hab fast den Eindruck, daß es danach
schmeckt.


Herzliche Grüße und hoffentlich eine gute Nachricht

Danari


Ist dir der Braten eingebrannt? Hast du beim Ablöschen das Eingebrannte gelöst und das ist jetzt in der Soße?


Bitburger ist ein sehr herbes Bier,du könntest es mit etwas Zucker versuchen!!!


Zitat (wurst @ 28.12.2006 15:24:09)
Bitburger ist ein sehr herbes Bier,du könntest es mit etwas Zucker versuchen!!!

Kommt das Bittere wirklich vom Bier, dann ist Zucker bestimmt das Gegenmittel. Ich würde es aber erst mal in einer kleinen, abgeschöpften Menge ausprobieren.

Vergleich: Cola an sich ist so was von bitter ... ungeniesbar. Deshalb ist auch in der Cola so viel Zucker: 1 Liter enthält die Menge von 40 Würfelzucker.

Wie war das Rezept denn genau, ich hab "Marions Kochbuch" nicht?

Wenn ich einen Krustenbraten koche, dann so: Schwarte karoförmig einschneiden (lassen). Fleisch von allen Seiten in etwas Öl oder Butterschmalz anbraten, vorläufig beiseite stellen. Wurzelgemüse (z. B. Bouillongemüse vom Eismann oder gewürfeltes Suppengrün) anrösten, 1 EL Tomatenmark kurz mitrösten, 1/4 Liter Brühe angießen, Fleisch auf das Gemüse setzen und so viel Bier angießen (ich nehme Schnitzer Hirsebier, glutenfrei) dass das Fleisch bedeckt ist, die Kruste aber nicht. Braten bis das Fleisch gar ist (ca. 2 Stunden je nach Größe), dabei öfters mit Bratensaft begießen.


Bitburger ist Pils und deshalb herb! ;)

Ich nehme zu Krustenbraten dunkles Bier,da ist mehr Malz drin also süßlich! :D


http://www.marions-kochbuch.de/rezept/1046.htm
da kann man es nachsehen und mir ist nichts!!!!! angebrannt, habe über alles
nachgedacht. :wallbash:


ciao und danke für Eure Bemühung, und ich hoffe weiter




Danari

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 12:19:44


Hab die Soße nun weggeschüttet.
Die letzte Vermutung: Könnte es am gußeisernen, schwarzen
Bräter gelegen haben :prost: ?????????????????????????


Gruß und Schluß jetzt



Danari


Dass es am Bräter liegt kann ich mir nicht vorstellen. Ich denke auch es kag am Bier.

War mit Zucker auch nichts zu retten?


Ich glaub auch nicht, dass es am Bräter gelegen hat, muss wohl das Bier gewesen sein. Meine Familie und ich lieben Schweinekrustenbraten, aber ich hab das Bier dazu immer nur getrunken und es nicht für die Sosse verwendet. Die bekommt doch genug Geschmack durch die Gewürze. Da brauch es meines Erachtens nach kein Bier.

Übrigens ich gehe auch bei der Würze sehr behutsam vor, Salz, Pfeffer, klare Brühe ohne jeden Firlefanz, denn je mehr Gewürze da mit reinspielen, um so schlechter kann, ich sage kann, die Sosse werden.


Bin Backofenfan....

Bitte wirds m.E. angebrant oder "falsches" Bier..
Ich nehm wenn ich Bier zum zBraten brauche entweder normales Helles oder Dunkelbier.
Bitter wirds wenn mans verpeilt und irgendwas anlegt oder es das falsche Bier ist.

ev.Z mal mit anderem Bie probieren oder geringere Temperatur, besser azfpassen.


Zitat (wurst @ 28.12.2006 15:39:15)
Bitburger ist Pils und deshalb herb! ;)

Ich nehme zu Krustenbraten dunkles Bier,da ist mehr Malz drin also süßlich! :D

Da hast recht. Am besten wird es mit einen dunklen malzig süslichen Bier.

Ich mache Krustenbraten auch immer mit Pils. Da ich herbes Bier lieber trinke, als süßliches, nehme ich auch bitteres Bier für meine Soßen. Es ist mir auch mal passiert, dass meine Soße bitter war. Das lag aber nicht am Bier, sondern daran, dass ich Zwiebeln und Knobaluch zu lange angebraten bzw geschmort hatte. Gerade Knoblauch wird bei zuviel Hitze bitter, aber auch Zwiebeln. Vielleicht lags daran??????

Gruß

Abraxas


Ich kenne das Rezept. Der Krustenbraten wird von mir IMMER angebraten, wenn auch nur kurz und heftig. Die Temperatur habe ich nur niedriger gehalten. Denke es waren 140 Grad. Mit dem Bier ist das bei höheren Temperaturen so eine Sache. Das wird auch das Übel gewesen sein, verbunden mit der Temperatur.

Da fällt mir ein, könnte mal wieder einen leckeren Krustenbraten machen *jamjamjam*


Gruß

Vega



Kostenloser Newsletter