Suche Rezept Gulaschsuppe *Hilfe*: Mit Wirsing und dicke Bohnen


Hallo,

ich suche ein Rezept für eine Gulaschsuppe. Das Rezept war vor Jahren mal in dem Heft Kochen und genießen. In der Suppe war Wirsing und dicke weiße Bohnen mit drin.

Vielleicht hat jemand von euch das Rezept?

Gruß Freyja


Gulaschsuppe auf Siebenbürgener Art
4 Portionen

Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (www.ruhr-uni-bochum.de/kochfreunde)



Kopierten Text entfernt

Urheberrecht
In der Regel darf man keine Texte von anderen Websites kopieren (z.B. Rezepte, Nachrichten, etc.), da dies das Urheberrecht verbietet. Kopieren ist NUR DANN erlaubt, wenn der Urheber dies ausdrücklich wünscht oder er dir die Erlaubnis dazu gegeben hat. Wenn du aber Texte kopierst, bei denen die Weiterverbreitung erlaubt ist, so vergiss bitte nicht die Quellenangabe und/oder die Nennung Autors, sofern es sich nicht um dich selbst handelt.


Bearbeitet von Rheingaunerin am 02.01.2007 01:20:42


Ich machs immer so (ich geb keine Mengenangaben an, weil jeder selbst sehen muss, wieviel Zutaten er braucht):

Etwas fetten Speck in einem großen Topf auslassen. Rindergulasch darin leicht anbraten (nicht zu sehr, echtes Gulasch wird überhaupt nicht angebraten). Jede Menge rote Paprika, Tomaten, Zwiebeln, ein Bund Suppengrün und je nach Menge, 4 - 5 Knoblauchzehen putzen und kleinschneiden, auf das Fleisch geben. der Topf darf ruhig voll sein. Mit Brühe ablöschen (es soll ja eine Suppe werden), kräftig mit Pfeffer, Paprikapulver würzen. Eine kleine, getrocknete Chilischote entkernen und ganz klein schneiden (Vorsicht, einige sind SEHR scharf) und hinzugeben. Ich bekomme meine immer von einem Siebenbürger Sachsen, der sie aus Rumänien mitbringt. Da reicht EINE, um einen Zehn-Liter-Topf scharf zu würzen.

Dann die Suppe 2 - 3 Stunden leise vor sich hinköcheln lassen. Wenn sie zu dünn erscheint (das Gemüse enthält viel Wasser), eine oder zwei Kartoffeln reiben und als Bindung ROH in die Suppe geben, durchkochen lassen.

Wetten, das schmeckt?


Gruß

Abraxas

Bearbeitet von Abraxas3344 am 04.01.2007 21:37:39


Hallo, geh doch mal auf die Homepage von kochen und geniessen. Dort dann auf die "Pinwand". Da gibts ne Suchfunktion,schau mal im Kochform nach. Hier der Link:
www.kochen-und-geniessen.de
P.S. Wenn du noch weißt, wann ungefähr es das Rezept gab, schau ich mal in meiner Heftsammlung nach!



Kostenloser Newsletter