Fineliner auf weißem Baumwollpullover


hallo,

hab nen dunkelblauen strich von nem fineliner auf nem weißen baumwollpullover.
hab den schon in gallseife eingeweicht, aber so wirklich is der fleck noch nich.

habt ihr ne idee, wie ich den herausbekommen kann?

danke

lg
feierpflanze


Gleich nachdem es passiet ist, mit Mineralwasser den Fleck naß machen. Bei Kugelschrieber funktioniert das auch super.

Aber da das Teil ja nun schon eingeweicht ist, klappt das nicht mehr.


Hallo Feierpflanze,

versuch es vielleicht mal mit dem "Kuliteufel" von Dr. Beckmann.
Der hat mir auch schon einmal ein Shirt gerettet.

Liebe Grüße
Not Your Darling :blumen:


Dan Klorix????


Den Vanish-Oxy-Action Polsterreiniger. :o

Klingt verrückt? Klar! Hilft aber.

Das Zeugs ist als Polstercleaner nicht halb so wirksam, wie als Vorwaschspray. :daumenhoch: Und vor allem nicht sehr aggressiv.

Weißes T-Shirt damit auf der Fleckstelle besprühen, 10-15 Minuten einwirken lassen oder zur Sicherheit etwas länger.
Danach mit Ariel-Compact-Kaltwaschformel (ab 20°C) und der übrigen Weißwäsche so heiß, wie es der Stoff verlangt, waschen.

Reicht das nicht: wiederholen.
Es nützt. :blumen:

Hilft auch bei Blut- und Haartönungsflecken, Tinte, Grasflecken.


den Polsterschaum von vanish kann man vergessen, deshalb verwenden wir ihn als Vorwaschspray....


Eben, als Polsterreiniger total mau, weil man das Sofa nicht in die WaMa kriegt, um den behandelten Fleck endgültig weg zubekommen :lol: :lol:


der Polsterreiniger zieht große Flecken mir Rändern rein..


hey

also nach längerem einwirken mit der gallseife is der fleck raus
hab den pulli dann nochmal in der waschmaschine gehabt. so, als wenn nix gewesen wäre. super

vielen dank nochmal für eure ratschläge :)



Kostenloser Newsletter