Preiswertes Küchengerät,das man "haben muss" ?


Hallo ihr :)

Ich überlege mir gerade,mir ein Küchengerät zuzulegen,das "so einiges" kann (wenn ich das jetzt aufzählen müsste*G* Ich hoffe einfach,ihr wisst was ich meine).
Hatte mir erst überlegt einen "Magic Maxx" zuzulegen,der hatte aber nicht grad gute Kritiken (kann nicht soviel wie versprochen und ist zu laut-laut den Kritiken) und den Thermomix von Vorwerk kann ich mir definitiv nicht leisten :heul: Dabei höre ich auf den nur Lobeshymnen...Was würdet ihr mir vorschlagen (wenn ich mir nicht "tausende" Geräte einzeln kaufen will)??


Je nachdem, wie oft du kochst, ist ne gute Küchenmaschine angebracht. Mit der kannste fast alles machen, vom Kräuter hacken bis Kuchenteig rühren. Bei mir als Hobbykoch tuts n einfacher Mixer und n Pürierstab und zum Kleinschneiden (egal was) gute, aber auch teure Messer und Teakholzbretter.

Gruß

Abraxas


also ich hab, nachdem sich meine mutte den jetzt neuen thermomix gekauft hat, ihren "vorgänger" abgestaubt.
ich bin mit dem total zufrieden.. man kann sich allerhand andere küchengeräte sparen, wenn man den hat!
wenn du dir den neuen nicht leisten kannst, hast du es denn schonmal mit dem vorgänger versucht? z.b. bei e-bay?
meine tante hat es so gemacht, dass sie sich den neuen erarbeitet. wenn sie 3 andere "an die frau" gebracht hat, dann bekommt sie ihren geschenkt. das machen wohl viele so (wobei das nichts für mich wäre).
aber vielleicht hat sich ja jemand irgendwo den nachfolger gekauft und will das vorgänger-modell nun günstig loswerden?! dann wäre das vielleicht was für dich? bei uns in der familie haben sie glaube fast alle einen :lol: manch einer behauptet, sie könne ohne ihn gar nicht :pfeifen:
(schade, dass ich kein geld für meine lobpreisungen bekomm) rofl
aber wie gesagt, wenn du ihn so gut findest, dann schau doch mal bei ebay.. das muß nicht immer schlecht sein, was es dort gibt.

oder du wartest und sparst, bis du ihn dir leisten kannst.. denn bevor du die ganzen einzelnen küchengeräte kaufst, so kannst du das geld auch beiseite legen und dir "dein teures" küchengerät kaufen, wo du bisher nur gutes gehört hast :)


(hihi, oder du wartest, bis ich mir den neuen mal kaufe und kaufst mir den "alten" ab) :lol:

Bearbeitet von Jorianna am 04.01.2007 21:11:24


@Jorianna:Hatte ich fast befürchtet,dass ich um einen Thermomix nicht herumkomme...Habe bei ebay als erstes geschaut,als ich aufmerksam wurde auf selbigen...aber unter 200-300€ läuft da auch nix (immer noch viel Geld für mich,muss grad auf jeden Cent gucken). Na ich weiß nicht,ob ichs schaffen würde drei von den Dingern an jemanden zu verkaufen :blink: Ich hab das Gerät zwar noch nie in ner Vorstellung gesehen,bin aber trotzdem überzeugt,dass es super ist (nach allem was man hört)..aber drei verkaufen,bei dem Preis ?? Ohje...

@Abraxas:Ich bin halt recht kochfaul (wenns viel Arbeit macht) und will trotzdem endlich weg von dem vielen "Fertigfras",da wäre ein Gerät,das mir viel abnimmt eben ideal...


Ich habe bis jetzt gar nicht gewusst, was ein Thermomix ist und und koch doch schon einige Jähren (so an die 25 werdens schon sein) praktisch täglich abends. Fertigmahlzeiten und -zutaten meide ich sooft es geht. Unter der Woche will ich dafür nicht viel Zeit investieren und ich möchte auch nicht viel abwaschen. Trotzdem: einen einfachen Mixer (mit Pürirstab) habe ich erst vor ca. 6 Jahren gekauft. Ich brauch ihn vor allem um selber Suppen herzustellen und wenn mich die Backwut packt (d. h. wenn ich mehr als 2 Kuchen aufs Mal backe). Für vieles andere ist es mir einfach zuviel Aufwand und ich bin ohne Maschine schneller.

Also überlegs Dir gut - auch betreffend Aufwand - ob Du wiklich etwas in die Richtung brauchst.


Handmixer und Pürierstab reicht mE vollkommen aus. Gute Messer und vernünftige Schneidbretter sind Pflicht.
...Und meine neueste Errungenschaft: der "Alligator" zum Zwiebel und Gemüse würfeln.


also ich verwende als küchenmaschine seit jahren die von Bosch, es gibt zusatzgeräte die man sich nach und nach dazukaufen kann und es ist ein absulut robustes gerät.
in dem paket hier bei amazon ist schon das wichtigste dabei und kostet nichtmal die hälfte von dem vorwerk dings.


Bei uns tuns auch Mixer mit Pürierstab, gute Messer und Schneidebretter und Zwiebelhacker.
Ach ja zum Gewürze zerreiben ein Mörser mit Pistill. :)

tante ju


Ne Küchenmaschine ist zwar was Cooles aber ich glaub wenn du die n paarmal auseinandergebaut und wieder zusammengesetzt hast hängts dir zum Hals raus. Ich hab nen Mixer und nen Zauberstab, damit komm ich derbe weit, die kann man sich mal schneller leisten und die sind auch schneller abgespült.
Hat auch den Vorteil wenn da n Gerät den Geist aufgibt kann man sich n neues Einzelteil kaufen, wenn die Küchenmaschine kaputt ist ist gleich alles Schrott.


ausser mixer, p-stab,noch brauchbar:"flotte -lotte"
nächste anschaffung:"multi-zerkleinerer"(auch klein..) ;)


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 05.01.2007 20:31:47)
Ich hab nen Mixer und nen Zauberstab, damit komm ich derbe weit

roflroflroflroflrofl ich dachte bei dir heisst das "zimtstange" rofl aber hauptsache du kommst weit damit :lol::zwinkern::zwinkern::zwinkern:


:D und zum thema: wenn du nicht viel geld ausgeben willst, würde ich auch sagen mit einem guten pürierstab und mixer bist du gut bedient. auch da gibt´s kombigeräte.

ich hab die miniprimer

ausser dem pürierstab und dem eiszerkleinerer vom foto gibt´s noch nen normalen gemüsezerkleinerer und einen mixer dazu.

Baby, soll ich nachmessen wie weit ich damit komm? rofl rofl rofl Ich mein doch son Ding zum Pürieren, ich sag meistens Zauberstab, aber wenn du was über Zimtstangen hören willst, können wir uns da auch über PM drüber unterhalten. :zwinkern: :zwinkern: :zwinkern: :zwinkern: :zwinkern:


Zimtstange? :huh:
Ich fass es nicht. :wacko:

Ok, ich kann aus eigener Erfahrung nicht so viel dazu sagen.
Aber meine Mutter hat seit neuestem auch einen Zauberstab, von dem ist sie total begeistert. Mit dem Dingen kann man angeblich sogar 1,5% Milch zu Sahne schlagen, aber die muss man dann seeehr schnell essen.

Eine Küchenmaschine ist auch immer recht empfehlenswert, aber da muss man da drauf achten, dass das Rührwerk von oben runtergeklappt wird und sich nicht unten befindet, wo dann die Schüssel draufgesetzt wird. Ist sonst schlecht zum Leeren und Saubermachen. :mellow:


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 05.01.2007 22:39:10)
Baby, soll ich nachmessen wie weit ich damit komm? rofl rofl rofl Ich mein doch son Ding zum Pürieren, ich sag meistens Zauberstab, aber wenn du was über Zimtstangen hören willst, können wir uns da auch über PM drüber unterhalten. :zwinkern: :zwinkern: :zwinkern: :zwinkern: :zwinkern:

:D naja... die zimtstangenzeit ist ja nun bald vorbei.

Dann gibts bloß noch Zimt als Pulver. :schrei: :schrei: :schrei: :mussweg: :mussweg: :mussweg: :mussweg: :mussweg: :ichversteckmich: :ichversteckmich: :ichversteckmich: Ne aber jetzt isses noch so kalt, da kann man noch Glühwein trinken, Diana macht den immer selber, da kommen auch Zimtstangen rein.


Bei uns sind vier scharfe Messer, incl. Schneidbrett, Pü-stab und ein Rührgerät mit Schneebesen und Knethaken völlig ausreichend. Wir haben auch eine "Multifunktions"-küchenmaschine, aber die ist eher ein Staubfänger, da uns das Aufrüsten, Abrüsten und Reinigen zu arbeitsintensiv und umständlich ist.

Bearbeitet von Ludwig am 06.01.2007 09:57:56


mein schatzi schmeißt moch tot mit küchenmaschinen.ich zähl euch mal auf,was er alles angeschleppt hat,seit er in rente ist.
braun küchenmmascch..
brotbackautomat
aufschnittmasch.
zauberstab
handmixer
combikaffeemasch.(eine seite kaffee,andere seite cappucino)
toaster
fritteuse
sandwicher,waffeleisen,kontaktgrill
und das alles in 4 jahren.
effektiv benutzen tu ich:
handmixer,kaffeemasch.fritteuse.ab und an den zauberstab.der einzige vorteil:die schränke sind voll.
liebe grüße LILA :wub:


Zitat (die @ die- die- lila- haare- hat,06.01.2007 10:27:50)
mein schatzi schmeißt moch tot mit küchenmaschinen.ich zähl euch mal auf,was er alles angeschleppt hat,seit er in rente ist.


brotbackautomat
aufschnittmasch.
zauberstab
handmixer
combikaffeemasch.(eine seite kaffee,andere seite cappucino)
toaster
fritteuse
sandwicher,waffeleisen,kontaktgrill
und das alles in 4 jahren.
effektiv benutzen tu ich:
handmixer,kaffeemasch.fritteuse.ab und an den zauberstab.der einzige vorteil:die schränke sind voll.
liebe grüße LILA :wub:

:lol: :lol: :lol:
Davon habe ich nach der Renovierung der Küche
braun küchenmmascch..
zauberstab
handmixer :wub:
waffeleisen,
toaster
übernommen!

Senseo :wub:

mir reicht das vollkommen

:offtopic:

Bei uns heißt der Zauberstab inzwischen "Küchendildo" :ph34r:


Zitat (Gassine @ 06.01.2007 14:04:01)
:offtopic:

Bei uns heißt der Zauberstab inzwischen "Küchendildo" :ph34r:

ist ab sofort übernommen rofl

Ich pack das Ding nie mehr an und den Thread versteck ich vor Diana. rofl rofl rofl


Mal zurück zum Thema *hüstel*

Ich hab mir, nach längerem hin und her überlegen, doch den Magic Maxx gekauft. Da, wo ich arbeite, kann man Ware innerhalb 30 Tagen zurückbringen, wenn sie nciht gefällt.

Eine große Küchenmaschine wollte ich nciht, weil ich keine Lust hab, die dauernd auf- und abzubauen. Außerdem hab ich Mixer und "Küchendildo" (klasse Wort, hab ich mal übernommen ^_^ ).

Den Magic Maxx hab ich jetzt seit 2 Wochen in Gebrauch und ich denke nicht dran, ihn zurückzugeben. Zugegeben, er macht nen Höllenlärm und ist für Lärmemfpindliche Menschen ungeeignet. Aber er kann das, was ich von ihm erwartet habe. Mir kam es drauf an, mal einen Shake machen zu können (wird suuuuuperschaumig und cremig, selbst bei 0,3% Milch), Dips zusammen zu rühren, Gemüse zerkleinern, Kräuter hacken zum Einfrieren, Kaffee mahlen und eben solche Kleinigkeiten. Und das alles in kleinen Mengen, weil ich große einfach nicht brauche. Das alles kann er. Und zwar sehr schnell. Auch das Zusammensetzen und Auseinanderbauen geht schnell, weil nur ein Teil auf das andere geschraubt wird.

Überleg Dir, was du von einem solchen Gerät erwartest und kauf es, wenn es in Frage kommt in einem der Geschäfte, die WErbung damit machen, Ware zurückzunehmen, wenn sie nciht gefällt. Mittlerweile ist das in fast allen großen und namhaften Warenhäusern so. So gehst du kein Risiko ein und kannst in Ruhe testen.


Lieber Gruß

knuffel



Kostenloser Newsletter