Kottletts werden Zäh


Ich weiß nicht was ich verkehrt mache aber meine Kottletts
werden entweder trocken oder Zäh :wallbash:
dabei kaufe ich beim Bauern und das Fleisch ist wirklich gute Qualität
Habt ihr einen Tip für mich.

Dachte schon mal daran sie notfalls als ersatzschuhsohle zu nehmen :hihi:
aber was gibt es dann zu Mittagessen? rofl


Lg. Gelbe Teichrose


Ich habe festgestellt das das Fleisch schön zart wird wenn man es nicht so hoch brät und dann den Deckel auf die Pfanne macht.
Wenn du das allerdings schon machst dann kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen :blumen:

Bearbeitet von Rheingaunerin am 06.01.2007 19:51:09


So bleiben sie zart und saftig:Klick!!! :sabber::sabber::sabber:


Ich hab von meiner Mutti noch den Tipp : nach dem anbraten mit ganz wenig Wasser ablöschen und ein kleines Stück Butter oder Margarine dazu, Deckel drauf und die Stromzufuhr abschalten. So etwa noch 2-3 Minuten ruhen lassen. So werden sie bei mir richtig zart.


musst das fleisch nur ordentlich abtupfen und verprügeln, dann wirds schön zart. :stuhlklopfen:


Ich paniere meine Kottelets/Schnitzel und Co immer. Erst schon würzen und dann eine Schicht Senf drum schmieren. Dann in Ei und Semmelbrösel tunken ;)

Ist zwar ne ziemliche schmiererei, aber sehr lecker. Ausserdem zu ich in das verquirlte ein immer noch Salz mit bei. Da kann es keinen Schaden anrichten und das Fleisch austrocknen und man hat ne lckere Panade. Manchmal mach ich auch Parmesan in die Brösel. Dann wirds noch aromatischer :sabber:

Werden eigentlich bei mir immer zart. Am Anfang, feuer ich die Pfanne richtig an, bis sie auf jeder seite goldgelb sind. Dann schalt ich runter und brat sie zu ende.

Egal welches Fleisch ich nehme, die werden immer zart. :)

LG :blumen:

Bearbeitet von Kuschelmaus am 06.01.2007 22:39:15


Schau mal - konnte mich an einen alten Thread erinnern, da ich dasselbe Problem hatte - mittlerweile klappt es gut dank des Verwendens von viel Öl beim Braten, die Dinger werden fast frittiert...

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=1322&hl=


ich schmeiß die panierten schnitzel in die fritteuse bei 180grad,bis sie golden sind.

und die werden sowas von lecker :sabber: und saftig,zaaaaart......................... :sabber:


Zitat (aglaja @ 06.01.2007 22:30:49)
musst das fleisch nur ordentlich abtupfen und verprügeln, dann wirds schön zart. :stuhlklopfen:

Oder wie die alten Tartaren Pferd kaufen und Weichreiten!!! :lol: :lol: :lol: B)

Du musst das Kotlett nur auf der 1. Seite braten bis oben der Fleischsaft austritt. Dann wenden und braten bis es sich anfühlt wie deine Nase. Nase drücken - Fleisch drücken.

Aber wir hatten vom Bauernmarkt auch öfter schon ´mal ´ne alte Sau. Die kriegst du nicht weich!


Zitat (die,die- die- lila- haare- hat @ 06.01.2007 22:49:33)
ich schmeiß die panierten schnitzel in die fritteuse bei 180grad,bis sie golden sind.

und die werden sowas von lecker :sabber: und saftig,zaaaaart......................... :sabber:

ARGHHHH ..... das arme Fleisch :( :( .(

Naja ... Willkommen bei Lilas Imbissbude .. löl


Also. Kotletts alla Vega:

Wie oben beschrieben OFEN an!!!!! 140 Grad ;) .

Pfanne aufn Herd. Voll Stoff. Wenn Pfanne kurz vorm glühen ist Öl hinein. Das gesalzene - gepfefferte Kottlett sehr kurz von beiden Seiten anbraten. Es wird auch sofort Farbe annehmen. Schwuppdiwupp --- rein in Ofen. Auf einen Rost, nicht Teller ;) .

Pfanne mit dem alten Öl zur Seite stellen! Nach ca. 8 min. Pfanne wieder auf den Herd. viertel Pfund Butter in die Pfanne, zerdrückte Knobizehe, Thymian und Rosmarinzweig dazu. Butter aufschäumen. Pfanne schräg stellen, so das die Kräuter im Butterschaum liegen, Kotlett auf den oberen "kälteren" Rand der schrägen Pfanne und schnelll mit einem Löffel den aromatisierten Butterschaum 4-5 mal drüberlöffeln ....... VOILA

@VincentVega
Was nimmst du für eine Pfanne?
Gießt du das "alte" Oel weg oder bleibt es in der Pfanne?


Pfanne kannst Du am besten eine aus Stahl nehmen. Das Öl lasse ich drinn :)


Hallo Wurst[SIZE=7][SIZE=7]

Und wo bitte "parke" ich das Pferd, in der Garage geht nicht :rolleyes:
am Deich festbinden :augenzwinkern:

dann mache ich es doch lieber so wie bei den anderen Tips :winkewinke:

Bei mir werden die Kotteletts paniert. Zum Braten nehme ich immer Margarine, die ich langsam erhitze, sonst spritzts. Und immer eine saubere Pfanne. (Gußpfanne wird mit Küchenpapier ausgewischt, Edelstahlpfannen normal abgewaschen und mit klarem Wasser nachgespült) Wenn das Fett heiß genug ist, Fleisch rein und sofort Hitze reduziert. Auf beiden Seiten goldgelb bis hellbraun brutzeln. Ich habe dabei (fast) nie zähes Fleisch, höchstens mal, wenn die Sau älter war als ich. Verprügeln tu ich das arme Fleisch allerdings grundsätzlich nie, denn je dicker es ist, desto mehr Saft bleibt im Fleisch. Außerdem nehme ich nur Fleisch, was mit Fettadern durchzogen ist und lasse den Fettrand dran. Wers nicht mag, kanns ja nach dem Braten abschneiden. Ganz mageres Schweinefleisch wird eigentlich immer zäh und trocken.

Gruß

Abraxas


Darf ich mal vorsichtig nachfragen wieso Du das Fett EXTRA langsam erhitzt? Damit es Zeit hat in Ruhe zu verbrennen?


Das Fett soll net extra langsam verbrennen. Aber falls du mal auf so einen schönen, bunten Margarinebecher geschaut hast, in allen Margarinen ist Wasser enthalten. Ich hab einfach keine Lust, die Spritzer von Wänden und Decke abzukratzen. Wenn ich also Margarine langsam erhitze, so will ich mich nicht an langsam züngelnden Flammen ergötzen, sondern will mir das Putzen ersparen.

Gruß

Abraxas


Zitat (Gelbe Teichrose @ 06.01.2007 19:47:24)
Ich weiß nicht was ich verkehrt mache aber meine Kottletts
werden entweder trocken oder Zäh :wallbash:
dabei kaufe ich beim Bauern und das Fleisch ist wirklich gute Qualität
Habt ihr einen Tip für mich.

Dachte schon mal daran sie notfalls als ersatzschuhsohle zu nehmen :hihi:
aber was gibt es dann zu Mittagessen? rofl


Lg. Gelbe Teichrose

also wie sie 100% zart werden,nimm für 4 kottlets zwei löffel backpulver und reibe sie damit ein,am besten in einer schüssel..und gib etwas wasser hinzu...je länger sie darinn liegen um so zarter werden sie......und dann kurtz braten von beiden seiten 5-7 minuten.....bei einer dicke von gut 2 cm... in magarine aber. :blumen:

Zitat (Abraxas3344 @ 09.01.2007 16:18:09)
Das Fett soll net extra langsam verbrennen. Aber falls du mal auf so einen schönen, bunten Margarinebecher geschaut hast, in allen Margarinen ist Wasser enthalten. Ich hab einfach keine Lust, die Spritzer von Wänden und Decke abzukratzen. Wenn ich also Margarine langsam erhitze, so will ich mich nicht an langsam züngelnden Flammen ergötzen, sondern will mir das Putzen ersparen.

Gruß

Abraxas

Deshalb nimmt man ja auch Öl. :P Margarine hat da nichts verloren.

Im Übrigen ... paar Infos zur so "gesunden" Margarine ...


Klugscheissmodus AN:

Text entfernt. Bitte Copyright beachten.Obelix
Klugscheissmodus AUS

LG

Vega

Bearbeitet von obelix am 10.01.2007 15:29:19


Zitat (VincentVega @ 10.01.2007 13:10:59)
Im Übrigen ... paar Infos zur so "gesunden" Margarine ...


Klugscheissmodus AN:

Text entfernt. Bitte Copyright beachten.Obelix

Klugscheissmodus AUS

LG

Vega

Und zum Geschmack hast du garnichts gesagt,da geht doch nichts über Butter!!! :D

Bearbeitet von obelix am 10.01.2007 15:30:26

Kleiner Auszug aus den Forumsregeln:

Zitat
Urheberrecht
In der Regel darf man keine Texte von anderen Websites kopieren (z.B. Rezepte, Nachrichten, etc.), da dies das Urheberrecht verbietet. Kopieren ist NUR DANN erlaubt, wenn der Urheber dies ausdrücklich wünscht oder er dir die Erlaubnis dazu gegeben hat. Wenn du aber Texte kopierst, bei denen die Weiterverbreitung erlaubt ist, so vergiss bitte nicht die Quellenangabe und/oder die Nennung Autors, sofern es sich nicht um dich selbst handelt.


Bitte berücksichtigt das bei euren Beiträgen.

Bearbeitet von obelix am 10.01.2007 15:34:41

Wenn ich nachher noch ne Sauce haben möchte setzt sich das Öl ab und das ist nicht so gut.

Ich brate sehr viel mit Magarine an und es klappt wunderbar.

__________________________________________________
Das ist meine eigene Erfahrung.

Der Wolf


Iss doch reine Geschmackssache. Ich nehm halt lieber Margarine, um Paniertes zu braten. Es kommt halt drauf an, was man braten will oder wie. Wenn ich mal Bistecca alla Romana mache, nehm ich zum Braten Olivenöl.

So, und jetzt setz ich einen drauf: Meine Oma hat´s so gemacht, meine Mama hat´s so gemacht und nu mach ich´s auch so.

Kraaaaah


Gruß

Abraxas


Zitat
also wie sie 100% zart werden,nimm für 4 kottlets zwei löffel backpulver und reibe sie damit ein,am besten in einer schüssel..und gib etwas wasser hinzu...je länger sie darinn liegen um so zarter werden sie......


Hallo an alle,

das habe ich ja noch nie gehört! Funktioniert das wirklich und welche Auswirkungen hat das auf die Inhaltsstoffe vom Fleisch??

Liebe Grüße
Marion

Zitat (Abraxas3344 @ 12.01.2007 19:58:24)
Meine Oma hat´s so gemacht, meine Mama hat´s so gemacht und nu mach ich´s auch so.

Kraaaaah


Gruß

Abraxas

Löl, gelebte Progression


Kostenloser Newsletter