Wo kann ich Natriumarme Produkte: Kaufen

Ich suche einen laden wo ich Natriumarme Produkte kaufen kann(aus Gesundheitlichen Gründen sollte ich auf Salz versichten. :wacko:
Im Reformhaus war ich schon aber die hatte nicht wirklich Ahnung davon(das nächste Reformhaus ist zuweit weg). :(
Plus hat zwar ein paar Produkte aber damit kann ich mich nicht dauerhaft ernähren.
Wäre toll wenn mir hier jemand ein paar Tips geben könnte. :blumen:

Erkundige dich erst mal selber, in welchen Lebensmitteln viel Natrium ist- der Hausarzt sollte da Listen haben.

Und dann: kauf' keine Fertigprodukte. Frisches oder tiefgefrorenes Obst und Gemüse ist von Haus aus natriumarm, Grundnahrungsmittel wie Mehl, Zucker, Jogurt und so weiter sollten es wohl auch sein.

Fertiggerichte sind nach meinem Geschmack meist hoffnungslos versalzen, Käse sind meist auch in Salzlake gebadet. Wurst/Schinken enthält auch Kochsalz. Koche und backe deine Lebensmittel nach Möglichkeit selber, und kaufe wenn möglich deine Lebensmittel so unverarbeitet wie möglich.

In der Apotheke gibt es ein natriumarmes Salz (Sel a Vie), erkundige dich mal danach und bitte um ein Pröbchen.

:mellow:

@Pampa71


habe das gleiche Problem, schaue deshalb ommer nach Angaben über NaCl bei nicht bekannten Lebensmitteln. Mineralwasser nur Volvic oder Evian, die anderen sind meist versalzen.

Ansonsten halte Dich an den guten Tipp von Valentine. Etwas mehr über die Nahrungsmittel erfährt man bei der Nährwerttabelle von GU. ^_^






Der erste am

Ich habe z.B. für meine Ernährungsumstellung (inkl. Gewichtsreduzierung) im Reformhaus Salzersatz bekommen, sieht aus wie Salz und schmeckt wie Salz, ist aber kein Salz.

Hi,

ich ernähre mich auch nahezu kochsalzfrei und verwende z.B. folgende Produkte:

Molokia: Tolles Produkt! Gibt es in orientalischen Lebensmittelmärkten. Das sind die getrockneten Blätter der Jute. Sie schmecken wie typisches Grünzeug (Spinat, etc.), werden als solches verwendet und sind roh wie gekocht verzehrbar. Können instant verwendet werden (ohne langes Kochen, nur kurz in Flüssgkeit aufkochen und ziehen oder mit dem Rest des Gerichts mitköcheln lassen)

Weiteres Gemüse: Gefriergetrocknetes Suppengemüse und Salatgemüse im Glas (in vielen Supermärkten erhältlich)

Rewe: Hier gibt es Mais in Dosen (Rewe Eigenmarke) ohne Salz, sowie grüne Bohnen (Marke Cirio) mit zumindest sehr viel weniger Salzgehalt (ca. 0.4g/100g) als andere Marken. Und es gibt Bambussprossen im Glas ohne Salz.

DM: Hat ein super salzfreies Tomatenmark in der Tube (Rewe Eigenmarke) sowie salzfreie Erdnussbutter. Auch zu empfehlen: salzfreie Babykost (z.B. Karotten-Kartoffelmus) der sehr erschwinglichen Marke Babylove.
Weiterhin gibt es salzfreie Babykekse (lecker!)

Salzfreie brotartige Produkte: Reis/Maiswaffeln ohne Salz (gibt es in vielen Supermärkten) und Matzen (so eine Art helles Knäcke, z.B. Marke P. Heumann´s, gibt es bei Rewe).

Zum Knabbern esse ich gerne die ölgerösteten Erdnüsse ohne Salz von Kaufland und geröstete Kichererbsen ohne Salz (gibt es auch bei Kaufland oder in orientalischen Läden).

Wenn´s schnell und easy gehen soll: Glasnudeln ohne Salz (gibt es z.B. bei Kaufland, Marktkauf, Rewe). Kurz aufkochen und ein paar Minuten ziehen lassen, fertig.
Oder salzfreier Instant-Kartoffelbrei (Kaufland, Rewe, etc.) mit Kokosmilch.

Übrigens, ich habe festgetellt, auch Restaurants kommen einem oft - je nach Möglichkeit - entgegen, wenn man fragt, ob eine Speise auch ohne Salz zubereitet werden kann.

Neues ThemaUmfrage