Waschmaschine schleudert nicht mehr: Fehlermeldung "1" bei Bosch WFK 2430


Hallo Muttis,

seit ein paar Wäschen bleibt meine Waschmaschine (eine 10 Jahre alte Bosch WFK 2430) nach dem Spülprogramm einfach stehen. Es blinkt die Fehlermeldung "1"
Bisher ging's dann weiter, wenn ich einfach auf die Starttaste gedrückt habe, hab den Schleudergang also manuell ausgelöst.
Problem ist: Ich hab zwar noch ein paar Unterlagen vom Kauf der Waschmaschine, leider habe ich aber das Kärtchen mit den Fehermeldungen verbummelt. :mellow:
Hat jemand von Euch noch so ein Modell, und kann mir sagen, was die blinkende "1" bedeutet? Im www bin ich leider nicht fündig geworden.

Am Fusselsieb kann es übrigens nicht liegen, das hab ich schon aufgeschraubt und kontrolliert (sonst mein Allheilmittel -_- ) da war aber nix drin.

Wäre gaaaaaaaanz gaanz toll, falls mir jemand von Euch weiterhelfen könnte. :blumen:


Hallo Madreselva,


das gleiche Problem hatte ich vor ein paar Tagen mit meiner Wama.
Eine Beko. Erst zwei Jahre alt - Garantie natürlich gerade abgelaufen :wallbash:
Zu deiner Fehlermeldung kann ich dir nichts sagen.

Als erstes habe ich auch nach dem Flusensieb gesehen, da war aber nichts.
Dann haben wir die Schläuche mal abgedreht, um zu sehen ob da was verstopft ist-
auch nichts.
Dann habe ich eine 90 Grad Wäsche durchlaufen lassen und HokusPokus sie schleuderte wieder :party:
Was genau jetzt geholfen hat - keine Ahnung :hmm:


Viel Glück mit deiner Maschine.....


Bei einer BEKO ist das erst der Anfang von vielen Problemen.....warts ab.... (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/teufel/f040.gif)


hmmm, ruf beim bosch kundendienst an und frag nach.

flusensieb. ist die tür richtig zu ? ist der ablaufschlauch verstopft ?
ist sie zu voll und zu schwer beladen ?
laß sie mal leer laufen,..


Würde auch sagen, den Kundendienst anrufen, wenn du selber was machen kannst, sagen die es dir, wenn nich kannst ja mal fragen was es sein könnte und ob eine Reparatur lohnt.


Zitat
Dann habe ich eine 90 Grad Wäsche durchlaufen lassen und HokusPokus sie schleuderte wieder

tja, Pech für die Kuh Elsa. Seit ich heute abend versucht habe, eine 90-Grad-Wäsche zu waschen... geht gar nix mehr. Ich finds jetzt auch bisschen kompliziert, sämtliche Symptome zu schildern, die da nach und nach auftraten.
Zuerst dachte ich, die ganze Elektronik sei irgendwie verstellt, und nach endlosem Rumprobieren zog die WM dann schließlich gar kein Wasser mehr. :huh:

Ich denk auch: Montag früh werd ich den Bosch-Kundendienst anrufen, und dann kann ich mir immer noch überlegen, ob ich die Jungs ins Haus kommen lass oder nicht.
Mein Freund ist leider gar keine Hilfe, der hat irgendwie kein Handwerker-Händchen...

So generell, wie alt werden denn Waschmaschinen überhaupt?
Haben die mit 10 Jahren ihren Zenit überschritten, oder lohnt sich da noch eine Reparatur?

@ madreselva

ist ja verdammt dumm gelaufen mit der 90 Grad Wäsche :pfeifen:

Wenn die WaMa jetzt gar kein Wasser mehr zieht liegt es nicht zufällig daran das du ihr den Wasserzulaufshahn zugedreht hast ???!!!! ;)

Das tut mir ja echt leid für dich, :blumen: ich war auch am rotieren als bei meiner Maschiene der Schleudergang nicht mehr ging .
Bei Reperaturen an der WaMa kannst du meistens davon ausgehen das eine neue da billiger ist.

@ Navitronic
Was hast du gegen "meine" BEKO :wacko:



lg Pixies


ist der wasserzulauf verstopft oder verkalkt ?


Zitat (madreselva @ 21.01.2007 02:23:06)
So generell, wie alt werden denn Waschmaschinen überhaupt?
Haben die mit 10 Jahren ihren Zenit überschritten, oder lohnt sich da noch eine Reparatur?

Generell kann man das nicht sagen, aber nach 10 Jahren würde ich keine größere Reparatur mehr durchführen lassen, es sei denn es ist eine Miele, die ist auf einen größeren Zeitraum ausgelegt.

Zitat (Sparfuchs @ 21.01.2007 13:32:31)
Zitat (madreselva @ 21.01.2007 02:23:06)
So generell, wie alt werden denn Waschmaschinen überhaupt?
Haben die mit 10 Jahren ihren Zenit überschritten, oder lohnt sich da noch eine Reparatur?

Generell kann man das nicht sagen, aber nach 10 Jahren würde ich keine größere Reparatur mehr durchführen lassen, es sei denn es ist eine Miele, die ist auf einen größeren Zeitraum ausgelegt.

Genau!!!! Da kann ich nur zustimmen!!!! :pfeifen: :blumen: B)

Frag Mal im Forum von www.teamhack.de unter Angabe von Modell und E-Nr. nach dem Fehlercode. Sie können dir sagen, was das heißen soll. Und wohl auch, ob sich eine Reparatur lohnt, kann ja auch was weniger Teures sein.


Hallo Ninanew,

danke für den Tipp mit teamhack. Hab da auch super-schnnell Antwort gekriegt.
Das ist aber wohl leider was, was ich mir nicht zutrauen würde zu reparieren. :unsure:
Jetzt bin ich noch am Überlegen, ob ich überhaupt noch den Techniker anrufe und nachfrage, was diese Reparatur kosten würde (ich mein, ich hab dann ja immer noch keine Garantie, dass die WaMa hinterher wieder läuft...)
... oder ob mein Freund und ich uns nicht lieber gleich eine neue Maschine zulegen sollen? Puh, das wird dann halt teuer :wacko:

Zum Glück bin ich nicht ganz so arg unter Zeitdruck, weil ich bei mir am Arbeitsplatz waschen kann, aber auf die Dauer ist das natürlich kein Zustand ^_^


Das ist immer ein Glücksspiel, bei einer 10 Jahre alten WaMa. Vielleicht hällt sie noch 5 Jahre, vielleicht geht nächsten Monat wieder etwas kaputt. Als ich persöhnlich würde mich für eine neue WaMa entscheiden, da hat man meistens die nächsten 10 Jahre Ruhe.


Zitat (madreselva @ 25.01.2007 07:17:53)


Zum Glück bin ich nicht ganz so arg unter Zeitdruck, weil ich bei mir am Arbeitsplatz waschen kann, aber auf die Dauer ist das natürlich kein Zustand ^_^

Na, dnan hast du doch zeit, dich nach Angeboten umzusehen. Als es meiner Wama aufmal so ganz warm ums Herz wurde, gabs gerade jede Menge Auslaufmodelle von allen möglichen Marken. Guck doch mal nach sowas. Die sind meist enorm viel billiger als das neueste und aktuellste Modell, aber nciht schlechter. Weder in Handhabung noch in Technik, Verbrauch etc.


knuffel

Zitat (knuffelzacht @ 25.01.2007 07:39:39)
Als es meiner Wama aufmal so ganz warm ums Herz wurde, gabs gerade jede Menge Auslaufmodelle von allen möglichen Marken.

Wer will den schon eine WAMa die ausläuft. (kleiner Scherz am Rande :D )

Áber Recht hast du.

HILFE! ;)

Ich wollte keinen extra Thread aufmachen, da ich das gleich Problem habe....

Weine Wama (Privileg FUN) hat auch keine Lust mehr zu schleudern...
Heute Nachmittag habe ich noch ein 30 Grad Prgramm laufen lassen und alles war normal. Die Wäsche war auch nicht "mehr nass" als sonst.

Eben wollte ich nur kurz Ein Teil (Ne Jacke) Spülen und schleudern. Naja, gespült hat sie auch, nur als ich die Tür aufmachte war die Jacke noch Patschenass. :heul:
Hab gedacht das ich vielleicht ein falsches Programm gewählt habe, aber dem war nicht so. Naja, wollte sie dann nochmal seperat schleudern lassen (mit Jacke), war kurz beim Metzger und als ich wiederkam, war die Jacke immer noch nass. :labern:

Erster Gedanke: Flusensieb <-- Nix gefunden
Zweiter Gedanke: Der Ablaufschlauch <--- Aber hab Angst den abzumachen, weil mir könnte doch die ganze Suppe entgegen laufen, oder?

Die Wama ist noch nicht mal ein halbes Jahr alt :wallbash:

Könnt ihr helfen?


Hallo!
Ich hatte das Problem auch schon mal!
Einfache Lösung: Nochmal schleudern!
So war es zumindest bei mir.
So eine Jacke kann ja ganz schön was aufsaugen und dann ist sie eben auch ganz schön schwer... Manchmal dann auch zu schwer, so das die Maschine "denkt", sie sei überladen. Dann pumpt sie nur das Wasser ab, was von selbst aus der Jacke rausläuft und schleudert nicht wirklich.
Wenn die Wama sonst keine Mucken macht, würd ich das einfach mal antesten.

Viel Glück!

bime


Ich glaube es ist die Umwuchtkontrolle! :pfeifen:


Zitat (Kuschelmaus @ 25.01.2007 18:19:03)
Die Wama ist noch nicht mal ein halbes Jahr alt :wallbash:


Schau doch einmal in der Bedienungsanleitung nach, da steht meist etwas über Störungen. Ansonsten ruf morgen den Kundendienst an, die können dir bestimmt weiterhelfen.