Ruß auf Legos und Playmobil - Brandschaden


Liebe Muttis...

HIIILLLFFFEEE :heul: :heul: :heul:

ich habe von Bekannten 6 !! Kisten mit Legos und Playmobil geschenkt bekommen.
Der Haken an der Sache wurde mir vorher angekündigt: Das ganze Spielzeug stand in einem Keller, in dem es mal gebrannt hat.. Es riecht also ein wenig und ist halt verrußt
Nun habe ich inzwischen die Waschmaschine getestet ( für Lego Duplo ), ist auch ..na ja sauber geworden.. die normalen Legos traue ich mich nicht in dieselbe zu stecken, habe ich also die Spülmaschine genommen..Alles in einen Wäschesack und ab in die Maschine.. Sehr blöde Idee, das funktioniert gar nicht.. :labern: :labern: :labern:
Hat mir jemand ne Idee ??? Mit normalem Spülmittel schrubbe ich mir einen ab..
Ich hab schon ganz verschrumpelte Hände...

Wäre Euch ganz arg dankbar :D

Satoja


:mellow:

Bearbeitet von LaLa am 30.03.2007 18:26:36


Hallo und herzlich willkommen!

Auch den kleinen Legosteinen dürfte die Wamasch eigentlich nichts ausmachen. Probiers doch erst mal mit einer kleinen Menge im Kopfkissenbezug oder Waschsack.

Gib mal Info, ob das funktioniert hat.

Grüße

Schnattchen


also sonst versuch doch mal ne kleien menge legos zu waschen auf 30grad in der waschmaschiene???dann mal schauen ob das was passiert!```?


schau hier :blumen:


Danke erstmal für Eure Mithilfe...

ich bin ja wirklich gnadenlos was meine Waschmaschine angeht, aber
die kleinen Legos getraue ich mich nicht da rein zu stecken.
Wenn das kleinste Teil irgendwo rausflutscht und in die Pumpe gerät, wird es sehhhhhhhhhhr teuer.. Und das ist die Sache nicht wert. Dann kann ich neue Legos kaufen :lol:

Ein Playmobil - Auto weiche ich gerade in Essig ein, weil das unten Gummiräder hat und bin gespannt, ob das hilft...

Ich danke Euch derweil und brauch jetzt erstmal ne Ladung Handcreme ;)

Satoja


Zitat (Satoja @ 24.01.2007 13:26:28)
Danke erstmal für Eure Mithilfe...


Wenn das kleinste Teil irgendwo rausflutscht und in die Pumpe gerät, wird es sehhhhhhhhhhr teuer..

Selbst wenn ein teil mal "rausfluscht" vor der Pumpe kommt erst noch das sogenannte Flussensieb :unsure: :unsure:

Meine mutter hat lego auch in die wama gesteckt must nur den sack ordenlich zuschnüren :D

Francis ;)

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 29.11.2007 10:23:30


Lego und auch Playmobil in einen Wäschesack und ab in die Maschine. Da kann gar nichts passieren. Macht meine Freundin mit den Sachen von ihrem Kleinen regelmäßig.


Also ihr lieben Muttis,

ich werde jetzt todesmutig 3 Wäschesäcke übereinanderstülpen, ich habe jetzt nämlich keine Lust mehr zum Schrubben. Da wird man ja blöde und ich hab für sowas nicht wirklich für mehr wie 2 Stunden Geduld...

Und damit gar nix rausfallen kann werde ich die Säcke extra verschnüren..

Ich sag dann Bescheid, obs geholfen hat.

B) Satoja


Zitat (Satoja @ 24.01.2007 14:13:29)
Also ihr lieben Muttis,

ich werde jetzt todesmutig 3 Wäschesäcke übereinanderstülpen, ich habe jetzt nämlich keine Lust mehr zum Schrubben. Da wird man ja blöde und ich hab für sowas nicht wirklich für mehr wie 2 Stunden Geduld...

Und damit gar nix rausfallen kann werde ich die Säcke extra verschnüren..

Ich sag dann Bescheid, obs geholfen hat.

B) Satoja

Das kannst du ruhig ohne Bedenken wagen, das machen viele so. In einem Wäschesack kann nichts passieren, also nur Mut! ;) :blumen:

Ich würde mal sagen, dass man die Legosteine auch bei 60°C oder auch bei 75°C reintun kann, dann werden sie auch keimfrei! :blumen:


Ich habe die Legosteine auch gewaschen, als unser Sohn in dem Alter war.

Kissenbezug mit Reißverschluß und alles rein. Der geht nicht von allein auf!

Und dann bei 60° in die Waschmaschine. Nie was passiert, außer immer sauber und hygienisch!


Zitat (Navitronic @ 24.01.2007 19:52:26)
Ich würde mal sagen, dass man die Legosteine auch bei 60°C oder auch bei 75°C reintun kann, dann werden sie auch keimfrei! :blumen:

Richtig, so macht es meine Bekannte mit den Legos im Kindergarten auch regelmäßig.
60 o. 75 Grad, Vollwaschmittel und erhöhter Wasserstand. Die Dinger sind danach supersauber.

Zitat (Knuddelbärchen @ 25.01.2007 06:04:37)
60 o. 75 Grad, Vollwaschmittel und erhöhter Wasserstand. Die Dinger sind danach supersauber.

Kommen dann nur die Legos (im Wäschesack) in die Waschmaschine oder packt man da besser noch ein paar Handtücher, Unterwäsche etc. was halt auch die Temperaturen abkann mit rein? ???
Gibt das nicht ne Unwucht, wenn da nur ein Teil drin ist?

also ich würde da noch ein paar handtücher mit rein packen.mir ist schonmal eine WAMA durch unwucht kaputt gegangen.
LG LILA


Auf jeden Fall noch etwas mit reinpacken.

Was auch noch geht, ist in eine (alte) Feinstrumpfhose packen und diese gut verknoten. Alte deswegen, weil es sein kann, dass du den Knoten nicht mehr aufbringst und die Strumpfhose zerschneiden musst.


Naja ich weiß nicht ob man da noch seine ganze andere Wäsche mit reingeben kann.....wenn ihr Keine Miele habt,denn die haben Umwuchtkontrolle, dann müsstet ihr aufpassen oder das Schleudern gleich ganz ausschalten! :blumen:


EDIT: Wenn man nur Legosteine im Kopfkissenbezug drin hat, dann reicht es glaube ich auch aus, wenn man das Programm nach dem 2. Spülgang abbricht......denn die Legosteine saugen ja nicht die Waschlauge auf!

Bearbeitet von Navitronic am 25.01.2007 19:49:23


Zitat (Satoja @ 24.01.2007 12:56:59)
Ich hab schon ganz verschrumpelte Hände...

Was spricht gegen Putzhandschuhe beim Spülen?

Zitat (Renate54 @ 24.01.2007 20:32:33)
Ich habe die Legosteine auch gewaschen, als unser Sohn in dem Alter war.

Kissenbezug mit Reißverschluß und alles rein. Der geht nicht von allein auf!

Und dann bei 60° in die Waschmaschine. Nie was passiert, außer immer sauber und hygienisch!

Genau so haben wir's beim Kiga-Großputz immer mit den Legos gemacht! Hat wunderbar funktioniert!

Zitat (Satoja @ 24.01.2007 14:13:29)
Also ihr lieben Muttis,

ich werde jetzt todesmutig 3 Wäschesäcke übereinanderstülpen, ich habe jetzt nämlich keine Lust mehr zum Schrubben. Da wird man ja blöde und ich hab für sowas nicht wirklich für mehr wie 2 Stunden Geduld...

Und damit gar nix rausfallen kann werde ich die Säcke extra verschnüren..

Ich sag dann Bescheid, obs geholfen hat.

B) Satoja

Und hat es funktioniert????

Hallo Ihr lieben Muttis,

alles fertig und super sauber :D :D :D

Allerdings ist bei einer Ladung -trotz Wäschesack im Kopfkissen-
auf einmal alles in der Maschine geschwommen...
ich habe dann abgepumpt und die Teile rausgefischt !! :labern: :labern: :labern:

Also drei Wäschesäcke ineinander und dann in das Kopfkissen und sehr gut verschnüren !!!! :rolleyes:

Aber Meister Proper hätte es nicht besser gekonnt..


Danke an alle und bis zum nächsten Mal

Satoja und der kleine Anhang :)


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 29.11.2007 10:49:12


Zitat (Satoja @ 24.01.2007 12:56:59)
Liebe Muttis...

HIIILLLFFFEEE :heul: :heul: :heul:

ich habe von Bekannten 6 !! Kisten mit Legos und Playmobil geschenkt bekommen.
Der Haken an der Sache wurde mir vorher angekündigt: Das ganze Spielzeug stand in einem Keller, in dem es mal gebrannt hat.. Es riecht also ein wenig und ist halt verrußt
Nun habe ich inzwischen die Waschmaschine getestet ( für Lego Duplo ), ist auch ..na ja sauber geworden.. die normalen Legos traue ich mich nicht in dieselbe zu stecken, habe ich also die Spülmaschine genommen..Alles in einen Wäschesack und ab in die Maschine.. Sehr blöde Idee, das funktioniert gar nicht.. :labern: :labern: :labern:
Hat mir jemand ne Idee ??? Mit normalem Spülmittel schrubbe ich mir einen ab..
Ich hab schon ganz verschrumpelte Hände...

Wäre Euch ganz arg dankbar :D

Satoja

Warum nicht den ganzen Kram in einen großen Bettbezug stecken, den mit einem Gummiring zudresseln und bei 40°C ab in die WaMa??? Nur ein bissel Flüssigwaschmittel dazu...


Kostenloser Newsletter