erdbeer-marmelade auf dem bett =(: hab erdbeer-marmelade aufm bett, ih bäh


hallöchen... ich hab heut ne aufräum-aktion gestartet denn mein bett sah echt scheisse aus und war total vollgemöhlt... naja...

jedenfalls war ich eine echte, ums mal auf deutsch zu sagen, sau und naja.... da war wohl ein marmeladen-glass und das hat sich nen stück geöffent und das hab ick nu auf der matratze...... scheisse.......

ja, meine frage is nu :

wie bekomm ich das möglichst effektiv wieder raus?????


ich danke euch jetzt schon für die hilfe, denn ich bin sehr verzweifelt....


mfg, manu








mensch, kann doch nich sein, dass niemand hier von euch weiss, wie man klebrige flecken rausbekommt ?!....ich hab schon so viel gelöst mit euren tips, da könnt ihr doch nich an so nem fall scheitern,.,.,,,,,,, :(

Bearbeitet von Schisma am 25.01.2007 21:38:00


hallo
versuch es mal mit teppichreiniger
lg geli


mit glasreinger vielleicht


Hat die Matratze einen Ringsrum-Reißverschluss?
Dann kann man sie abziehen und den Bezug waschen (Feinwäsche 30 Grad).

Ansonsten wenn der Fleck recht groß ist, würde ICH folgendes machen:

Matratze ins Bad schleppen, mit dem Fleck nach unten entsprechend über der Badewanne oder der Dusche platzieren, evtl. umknicken dabei.
Dann vorsichtig den Fleck anfeuchten und mit einem Waschmittel für die Handwäsche (gibts in der Tube für die Reise, z.B. "Rei in der Tube" oder Burti) einreiben (wenig!!!).
Mit einer Bürste (Badebürste z.B.) kreisend den Fleck behandeln. Aufpassen, dass du auf dem Fleck bleibst, sonst wird das alles viel zu groß und zu nass.

Wenn sich alles soweit gelöst hat, mit der Dusche draufhalten und wegspülen. Aber schön alles mit dem Fleck nach unten, damit sich nicht die ganze Matratze vollsaugt und das Wasser weitgehend gleich wieder abfließt.

Mit einem Frotteetuch kräftig trockenreiben, so gut es geht. Matratze mit der nassen Stelle an die Heizung stellen. Bitte einen kleinen Abstand halten, sonst könnte es braune Stellen geben, wenn die Heizung zu heiß ist.

Bleibt noch eine Verfärbung übrig, ist das nicht weiter schlimm, kommt ja eh ein Betttuch drüber, aber die Verunreinigung an sich ist ja raus.

Ein kleinerer Fleck kann mit dem o.g. Mittel (wenig!!) behandelt werden. Fleck anfeuchten, Mittel einreiben, mit einem gut feuchten Tuch von außen nach innen den Fleck herausreiben, dabei das Tuch immer wieder auswaschen.

Alternative:
NEUE MATRATZE rofl

Wenn du willst, komm ich mal putzen bei dir. Ich mach alles wie (fast) neu. Meine Putzmittel bringe ich mit.
Aber nur, wenn du in meiner Nähe wohnst. :D


Das ist ein toller Vorschlag. Hatte auch einen Erdbeerflecken auf der´selbigen. Habe deinen Rat befolgt. Habe die Matrazze ins Bad gewuchtet. Dabei habe ich leider die große schöne Blumenvase zerdeppert, die ich von Mutti geschenkt bekommen hatte. Da meine Matrazze 170 breit ist bin ich auchnicht so gut ins kleine Bad gekommen. Die Zahnputzbecker mussten daran glauben. Aber die nur aus dem Baumarrkt. Weil bei uns die Badwanne gleich hinter der ist und eine Duschwand auf der Badewanne montiert ist, habe ich den Schrauber von meinem Mann geholt und die Duschwand wegmontiert. Die war aber viel schwerer als ich dachte und ich hab das Gleichgewicht nicht halten können. Nun müssen die Kinder einfach ein bischen besser aufpassen und die Matrazze hab ich auch viel besser auf die Badewanne bekommen. Mit dem Fleck nach unten. Nun war die Matrazze aber viel breiter als die Badewanne und der Fleck war außerhalb von der Wanne. Als ich die Matrazze dann umdrehte streifte ich die Spiegelschranktür, die noch offen stand. Die braucht in Zukunft auch keiner mehr zumachen. Dann hatte ich die Matrazze endlich mit dem Fleck nach unten auf der Badewanne liegen. Ich krabbelte in die selbige, um mit der Dusche und Rei in der Tube den Fleck von unten so zu behandeln, wie du es geschrieben hast. Beim reinkrabbeln platzte mir die Naht von meiner zugegebenermaßen sehr engen Hose. Das war vielleicht ein Tag!!! Unter der Matrazze in der Badewanne liegend ging ich nun zu Werke. Sanft. Das ganze war aber dioch ziemlich feucht in meiner Hose. Deshalb erinnerte ich mich an den Tip, die Matrazze zu knicken. Das versuchte ich , aber rutschte in der nun nassen Badewanne aus... ich hab dann noch versucht unter Schmerzen die Matratze mit der Dusche wegzuspülen, aber der Strahl war nicht stark genug. Aber die hat sich nur wenig vollgesaugt. Ich erspare euch den Rest....ich hab mir ne neue Matrazze gekauft...und den Gips krieg ich auch schon in drei Wochen wieder ab.... Die alte Matrazze liegt bis auf Weiteres jetzt im Kinderzimmer. Ich hab sie dann später aufgeschnitten, weil sich im Federkern Wasser gesammelt hatte. Das konnte so besser verdunsten und lief zum Teil auch raus. Leider auf den schönen Teppisch. Weiß jemand, wie ich die Wasserränder und die Rei-Rückstände aus dem dunklelblauen Teppich wieder rauskriege??

Bearbeitet von Marina01 am 28.01.2007 02:14:40


@ Marina
Teppich rausreisen und aufrollen, ins Bad gehen und genauso vorgehen wie mit der Matratze. Wenn du dann fertig bist lohnt sich sicherlich eine Generalsanierung der Wohnung. Vorher würde ich mich aber noch um eine Privatversicherung kümmern, denn dann hat man meist eine bessere Arzt und Krankenhausversorgung. Viel Spaß danach mit der neu renovierten Wohnung und gute Besserung an deinen geschundenen Körper und Kopf :pfeifen:

Bearbeitet von mwh am 28.01.2007 11:07:04


Zitat (Marina01 @ 28.01.2007 02:04:18)
Das ist ein toller Vorschlag. Hatte auch einen Erdbeerflecken auf der´selbigen. Habe deinen Rat befolgt. Habe die Matrazze ins Bad gewuchtet. Dabei habe ich leider die große schöne Blumenvase zerdeppert, die ich von Mutti geschenkt bekommen hatte. Da meine Matrazze 170 breit ist bin ich auchnicht so gut ins kleine Bad gekommen. Die Zahnputzbecker mussten daran glauben. Aber die nur aus dem Baumarrkt. Weil bei uns die Badwanne gleich hinter der ist und eine Duschwand auf der Badewanne montiert ist, habe ich den Schrauber von meinem Mann geholt und die Duschwand wegmontiert. Die war aber viel schwerer als ich dachte und ich hab das Gleichgewicht nicht halten können. Nun müssen die Kinder einfach ein bischen besser aufpassen und die Matrazze hab ich auch viel besser auf die Badewanne bekommen. Mit dem Fleck nach unten. Nun war die Matrazze aber viel breiter als die Badewanne und der Fleck war außerhalb von der Wanne. Als ich die Matrazze dann umdrehte streifte ich die Spiegelschranktür, die noch offen stand. Die braucht in Zukunft auch keiner mehr zumachen. Dann hatte ich die Matrazze endlich mit dem Fleck nach unten auf der Badewanne liegen. Ich krabbelte in die selbige, um mit der Dusche und Rei in der Tube den Fleck von unten so zu behandeln, wie du es geschrieben hast. Beim reinkrabbeln platzte mir die Naht von meiner zugegebenermaßen sehr engen Hose. Das war vielleicht ein Tag!!! Unter der Matrazze in der Badewanne liegend ging ich nun zu Werke. Sanft. Das ganze war aber dioch ziemlich feucht in meiner Hose. Deshalb erinnerte ich mich an den Tip, die Matrazze zu knicken. Das versuchte ich , aber rutschte in der nun nassen Badewanne aus... ich hab dann noch versucht unter Schmerzen die Matratze mit der Dusche wegzuspülen, aber der Strahl war nicht stark genug. Aber die hat sich nur wenig vollgesaugt. Ich erspare euch den Rest....ich hab mir ne neue Matrazze gekauft...und den Gips krieg ich auch schon in drei Wochen wieder ab.... Die alte Matrazze liegt bis auf Weiteres jetzt im Kinderzimmer. Ich hab sie dann später aufgeschnitten, weil sich im Federkern Wasser gesammelt hatte. Das konnte so besser verdunsten und lief zum Teil auch raus. Leider auf den schönen Teppisch. Weiß jemand, wie ich die Wasserränder und die Rei-Rückstände aus dem dunklelblauen Teppich wieder rauskriege??

@ Marina01

Ich denke, dass ist filmreif und ein Fall für "VERSTECKTE KAMERA".

Ist doch nicht Dein Ernst oder????

Gruß aus der Pfalz rofl rofl rofl

Zitat (mwh @ 28.01.2007 11:06:06)
@ Marina
Teppich rausreisen und aufrollen, ins Bad gehen und genauso vorgehen wie mit der Matratze. Wenn du dann fertig bist lohnt sich sicherlich eine Generalsanierung der Wohnung. Vorher würde ich mich aber noch um eine Privatversicherung kümmern, denn dann hat man meist eine bessere Arzt und Krankenhausversorgung. Viel Spaß danach mit der neu renovierten Wohnung und gute Besserung an deinen geschundenen Körper und Kopf :pfeifen:

rofl rofl rofl

dreh die matratze doch einfach um, nachdem du den fleck mit nem feuchten lappen abgewischt hast. is doch egal,.. irgendwann kommen da eh flecken rein,...


...wann ist der nächste Sperrmüll???? :sojetzthastdus:

Ich kann nicht anders rofl


Zitat (solylevante @ 28.01.2007 13:28:00)
...wann ist der nächste Sperrmüll???? :sojetzthastdus:

Ich kann nicht anders rofl


rofl rofl rofl rofl rofl

Das dachte ich mir auch grad beim Durchlesen.

Die Story könnte glatt vom Dr. Futtingen sein :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

rofl rofl rofl rofl rofl


Amüsiert grüßt

Knuddelbärchen

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 29.01.2007 07:55:32

Ich muss zu meiner tiefsten Schande gestehen, dass mir beim Durchlesen eher der Gedanke kam "Du bist nicht allein" und auch "woher weiß der/diejenige, wie es bei mir daheim aussieht??" *rotwerd*


grrrrrrrr
ich hab noch eine Woche Gips...und ihr lacht....armes ich!


Hallo "du armes ich "
ist der Gips weg ? geht es dir gut?
Ist deine Matratze wieder trocken oder doch auf dem Sperrmüll ???

Sag doch noch mal was :)



Kostenloser Newsletter