Hähnchen gekauft - was nun?


hallo,

ich hab gestern mal ein hähnchen gekauft (ein ganzes) und dachte mir, ich könnte ja mal hähnchen machen.
jetzt steh ich hier vor dem seit gestern im kühlschrank aufgetautem hähnchen und weiss gar nciht, was ich machen soll. dachte, ich schmier das teil ein und pack es in den ofen.

aber womit am besten?
bei welcher temperatur (umluft?)
und wie lange?

innereien ohne herz steht drauf. hab aber noch nicht reingeguckt, ob im beutel oder noch "verwachsen".

wie gehe ich am besten vor?
sollte abendessen werden :)


schau mal vorbei



schau mal da!! :blumen:

Hähnchen gibts in etlichen Varianten
Standard - Grillgockel ???
Vorallem : WASCHEN
abspülen, auch innen gut putzen, dann mit Küchenpapier abtupfen, dann salzen, pfeffern, gut ist auch mit Paprika einreiben, eigentlich so schon o.k.

dann auf Rost , direkt daunter Backblech, schieben bei 200 Grad, geht auch 220, ist nicht sooo entscheidend, ab in Ofen, vorgeheizt oder nicht, ist auch nicht sooo wichtig. und dann:
BEOBACHTEN, ein, zweimal wenden. Willst Du es ein wenig dunkler - dreh n bissßchen höher:
Innereien hm ??
Ich schmeiss sie immer weg
hast Du Hund oder Katze - legst Du es halt mit auf den Rost


Keine Angst. Die Innereien sind natürlich in einem Beutel und nicht "verwachsen" ;)

Also wenn ich Brathähnchen mache, dann würze ich das Hähnchen innen und außen mit Salz, Pfeffer und Chillipulver und schiebe es bei 220 Grad für 60 bis 70 Minuten in den Ofen. (Je nach größe halt)


Hallo Promexx,

das arme Hähnchen!!

1.) Beutel mit Innereien herausnehmen

2.) Hähnchen innen und außen abspülen, trocken tupfen

3.) Innen und außen würzen evtl. mit Brathähnchengewürz, Salz, Pfeffer, Paprika je nachdem wieviel und was Du magst!!

4.) Evtl. in eine Bratform geben! Mit Öl bestreichen oder aber mit Bier auch mal zwischendurch!

5.) vorher auf 200 Grad C Umluft aufheizen!!!!

6.) Backzeit je nach Gramm des "Gummi-Adlers" ca. 50 Min.

Guten Appetit!!!

Gruß aus der Pfalz rofl

Bearbeitet von nanamanan am 28.01.2007 17:48:55


hat prima geklappt. danke für die tipps!
leckerlecker :)


Dazu muß ich sagen, bei meinem ersten selbsgegrilltes Hähnchen vergß ich das Beutelchen mit den Innereien herauszunehmen - es schmeckte dann aber doch :lol:


aber schmeisst doch die guten Innereien nicht weg! Das ist dioch das beste!

Lecker Magen und Leber und Herz, einfach mit in die geben, wo das Hähnchen drin liegt, und mitschmurgeln lassen, Gegebenenfalls kannst du die kurz vor Ende, wenn du das Vieh nochmal drehst, schonmal rausnehmen, dann werden die nicht zu trocken, und als Appetizer schonmal geniessen.


Zitat (Bierle @ 28.01.2007 20:47:16)
aber schmeisst doch die guten Innereien nicht weg! Das ist dioch das beste!

Lecker Magen und Leber und Herz, einfach mit in die Pfanne geben, wo das Hähnchen drin liegt, und mitschmurgeln lassen, Gegebenenfalls kannst du die kurz vor Ende, wenn du das Vieh nochmal drehst, schonmal rausnehmen, dann werden die nicht zu trocken, und als Appetizer schonmal geniessen.

Stimmt. Hab ich auch zum fressen gern... :rolleyes:

Meine Tante macht immer so einen leckeren Hühnermägensalat :sabber: . Das war die Leibspeise meines Onkels.

Ich selber esse gern Hähnchenherzen (als saueres Ragout) oder Geflügelleber (nur kurz mehliert, gewürzt und kurzgebraten) :sabber:

Aber die ekligen Hälse könnten die ruhig aus dem Tütchen draußen lassen...

Bearbeitet von cladiere am 28.01.2007 20:56:20

Zitat (Bierle @ 28.01.2007 20:47:16)
aber schmeisst doch die guten Innereien nicht weg! Das ist dioch das beste!

Lecker Magen und Leber und Herz, einfach mit in die Pfanne geben, wo das Hähnchen drin liegt, und mitschmurgeln lassen, Gegebenenfalls kannst du die kurz vor Ende, wenn du das Vieh nochmal drehst, schonmal rausnehmen, dann werden die nicht zu trocken, und als Appetizer schonmal geniessen.

das machen wir auch so,nur wird immer gestritten wer die innereien bekommt (bei 5 personen ist das schwierig) demnächst werde ich mal wieder putenhälse in den ofen schieben davon werden alle satt. :)

Zitat (cladiere @ 28.01.2007 20:54:54)

Meine Tante macht immer so einen leckeren Hühnermägensalat :sabber: .

Dann sieh mal zu, dass du deiner Tante das Rezept entlockst.....


und es anschließend hier verrätst ;)

Zitat (obelix @ 28.01.2007 21:00:26)
Zitat (cladiere @ 28.01.2007 20:54:54)

Meine Tante macht immer so einen leckeren Hühnermägensalat :sabber: .

Dann sieh mal zu, dass du deiner Tante das Rezept entlockst.....


und es anschließend hier verrätst ;)

Und ich dachte Du isst nur Wildschwein am Stück... rofl rofl rofl

Nee, kann ich machen. Ich sehe sie zwar erst an Ostern wieder, wünsch mir dann aber den Salat zum Abendessen. Und bei der Gelegenheit schwatz ich Ihr auch gleich das Rezept ab... ;)

Auf jeden Fall SUPERLECKER :sabber: :sabber: :sabber: (Hab schon versucht den mal selber zu machen, bekomme es aber einfach nicht hin :heul: )

Naja, für irgendwas müssen die Tanten ja auch gut sein :ph34r:

Da bin ich jetzt schon gespannt :sabber:


Immer nur Wildschwein am Stück ist auf Dauer auch langweilig ;)


Ein Salat aus Hühnermägen? Man soll ja nicht meckern, wenn man nicht probiert hat, aber das hört sich doch sehr... hmmm... interessant an :huh:


Zitat
das machen wir auch so,nur wird immer gestritten wer die innereien bekommt (bei 5 personen ist das schwierig) demnächst werde ich mal wieder putenhälse in den ofen schieben davon werden alle satt


da ist nicht euer ernst ???

*übel wird mir grade *

Zitat (Trulli @ 28.01.2007 22:09:01)


da ist nicht euer ernst ???

*übel wird mir grade *

:lol: doch das ist mein ernst, die jungs und mein mann essen putenhälse sehr gern ich geh da aber auch nicht ran :) für mich sehen sie nicht gerade zum anbeißen aus. :wacko:

Zitat (Rausg'schmeckte @ 28.01.2007 22:05:07)
Ein Salat aus Hühnermägen? Man soll ja nicht meckern, wenn man nicht probiert hat, aber das hört sich doch sehr... hmmm... interessant an :huh:

Du hast ja schon alles gesagt. Hört sich vielleicht komisch an, schmeckt aber verdammt gut.

Außerdem... schau doch mal was die Asiaten so alles essen. Vom Krabbelvieh bis zum aufgeschnittenen Seeigel. Und für die ist das auch normal.

Zitat
Außerdem... schau doch mal was die Asiaten so alles essen. Vom Krabbelvieh bis zum aufgeschnittenen Seeigel. Und für die ist das auch normal.


niemals würde ich in solchen ländern urlaub machen da würde ich glatt verhungern,...,

bin ja eh ne schnaikige, aber sowas,.. nein danke.


Kostenloser Newsletter