Wilder Wein: an Hauswand

 

Ich mußte leider meinen wilden Wein von der Hauswand und von der Vertäfelung entfernen.

Jetzt sind da aber überall noch die "Füße" von dem Wein dran.

Und ich möchte neu streichen.

Hab schon versucht sie mit Hochdruckreiniger und Drahtbürste zu entfernen, war aber auch nach großer Schinderei nicht so der richtige Erfolg.

Hat jemand einen Tip wie ich das Zeug ab kriege?

Oder soll ich sie einfach dran lassen und überstreichen?

(Manchmal wünschte ich ich könnte zaubern)


Wenn du schon versucht hast sauber zu bekommen würde ich jetzt einfach drüber streichen.

Ich habe die Füßchen (allerdings an einer glatten Betonmauer) mit einem Spachtel abkratzen können. Bei einer "rubbeligen" Hauswand fällt mir auch nix ein.
Ich würd's wahrscheinlich auch einfach überstreichen :(

Beta


ich hasse wilden wein :angry:
der wuchert bei mir zu hause überall.
einmal wilder wein-immer wilder wein!!! :angry: :angry: :angry:
der wächst echt überall, natrülich nicht nur da, wo er soll.selbst vor der
nachbarsgrenze hat er keinen respekt!
und die hauswand ist auch bei mir mit diesen ganzen füsschen übersät :(

da ist mir der griechische wein schon lieber :lol:


edit: sorry, beitrag 2x reingestellt :wacko:

Bearbeitet von chilli-lilli am 08.04.2005 11:15:21


Tja, dann werde ich ja wohl mal den Spachtel rauskramen und das Gröbste damit entfernen.

Und dann geht es los mit (IMG:http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/haushalt/k038.gif)

Ich warte aber erst noch bis die Sonne wieder scheint.

Im Moment ist es bei uns sehr kalt und regnerisch.

Vielleicht bitte ich auch um Hilfe bei meinen Freunden. Denn geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid.

Und gemeinsam machts ja auch mehr Spaß.


Zitat (Annette @ 08.04.2005 - 10:55:31)
Tja, dann werde ich ja wohl mal den Spachtel rauskramen und das Gröbste damit entfernen.

Und dann geht es los mit  (IMG:http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/haushalt/k038.gif)

Ich warte aber erst noch bis die Sonne wieder scheint.

Im Moment ist es bei uns sehr kalt und regnerisch. 

Vielleicht bitte ich auch um Hilfe bei meinen Freunden. Denn geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid.

Und gemeinsam machts ja auch mehr Spaß.

Hey, Annette ! Einfach einem Kumpel mit einem
Schlitzschraubenzieher zwei Sekunden lang mit voller Kraft
zeigen wie "einfach" man eine kleine
Stelle wegbekommt... !
Aber nicht vergessen, man muß unbedingt mit ruhiger Stimme
(und ohne das man sich anmerken läst wie schwer das eigentlich geht)
sagen: " Siehste... ist ganz einfach !" und dann schnell weg...

Kennste doch noch von Papa, oder ? ;):lol::lol::lol:

Nee, aber mal ehrlich... laß doch hängen den Kram und streich es über !
Mach dir da keinen Kopp drum ! Kennste doch noch: "Schall wol gaun!" ;)

LG ;)

Liebe Annette,

ich wünsche Dir ganz viele Freunde zum Helfen. Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Evi


Warum mußtest Du den Wein abmachen?
ich wollte auch gerade welchen bei mir anpflanzen.

Jetzt habe ich gelesen, daß der 5-blättriger Wein genauso schön ist, aber nur vereinzelt Haftwurzeln hat. Den kann man an Drähten langwachsen lassen.

Gruß,
Eike


Warum nehmt ihr nicht gleich richtigen Wein. Wir lassen den am Haus hochwachsen und
sind jetzt dabei unseren Balkon mit Wein zu begrünen, das sieht toll aus wenn im Herbst
dann die Trauben wachsen und schmeckt auch noch.

-evi-


@Eike Also, mein Balkon mußte mal renoviert werden.
So richtig mit neuem Estrich (der ist mittlerweile drauf) und neuem Balkongeländer (das alte war durchgegammelt und auf das neue muß ich wohl noch etwas warten).
Der Wein wuchs über die Pergola am Geländer und an der Wand (verklinkert,der Giebel mit Holz getäfelt) hoch.
Und da ich das Geländer abreißen mußte, wurde der Wein beschädigt.
Es war wirklich alles über und über damit bedeckt.
Die Balken der Pergola werden noch gekürzt und nicht mehr an der Hauswand sondern jetzt schräg an den Balkon befestigt (damit eine Markise Platz hat)
und somit habe ich den Wein auf dem Boden abgeschnitten.
Ich hoffe das er wieder austreibt.
Die Pergola habe ich mit einem Schwabbel bearbeitet und neu gestrichen.
Von unten ist der Balkon auch schon gestrichen (sieht jetzt richtig ordentlich aus)
Jetzt warte ich auf den Dachdecker das er mir die Oberfläche neu abklebt.
...könnt ihr mir noch folgen?...
Hinter dem Haus ist eine Ecke wo Efeu an den Wänden hochwuchs.
Hab ich auch alles abgerissen weil es auf der einen Seite die Wand von meines Nachbarn Garage ist und ich Angst hatte das das Efeu Schaden anrichtet.
Und diese Ecke muß auch noch gereinigt und gestrichen werden.
Ja, so nach 23 Jahren (solange wohne ich in diesem Haus) wird es mal Zeit um zu renovieren.
@Christine :D Ja, unser Papa...der kann uns zeigen wie man`s macht :D
@evi Echter Wein ist mir zu kompliziert und zu teuer und dauert lange bis alles berankt ist und fallen mir dann nicht auch die überreifen Trauben auf den Tisch? Oder liege ich da verkehrt?


Ja Annette, das mit dem echten Wein dauert schon, aber so teuer war der nicht.
Wir haben einen Weinstock und der bewächst einen Teil der vorderen Fassade und den Balkon.
Und noch viel Spass beim Renovieren.

-evi-


Liebe Evigehr,

Es gibt ja jetzt Weinsorten, die in jedem Klima gedeihen sollen. Muß man die, wenn man eßbare Trauben ernten will nicht ständig schneiden und "erziehen", heißt das glaube ich? Können die auch eine doppelreihige Pergola überwuchern?

Gruß,
Eike


Wir haben zwei Weinstöcke. Der eine davon hat weiße Trauben, die werden aber bei uns fast nie richtig reif, aber der Weinstock mit den blauen Trauben, der wächst am Balkon hoch und begrünt auch noch unsere Terrasse und hat leckere Trauben, die auch immer reif werden. Das sieht im Herbst richtig schön aus. Und zur Pflege : Wir pflegen den eigentlich nicht besonders, wir schneiden immer nur das weg was uns stört.

Viel Glück mit dem Wein, Eike.

-evi-


Liebe Evi,

Du hast mich überredet, der Wein wird in den nächsten Tagen bestellt. :)

Gruß,
Eike


Liebe Eike

ich hoffe es wird so wie du dirs vorstellst.

viel Glück

-.evi-


Liebe Evi,

vielen Dank. Das Glück kann ich gebrauche, denn
das wird nie wo, sie ich es mir denke, weil ich von Garten keine Ahnung habe.

Kann ja nur besser werden, und aus Fehlern lernt man.

Gruß,
Eike


Zitat (chilli-lilli @ 08.04.2005 - 09:55:18)
ich hasse wilden wein :angry:
einmal wilder wein-immer wilder wein!!! :angry: :angry: :angry:
da ist mir der griechische wein schon lieber :lol:

was ist wilder wein? :huh:

Zitat (Drizzt @ 14.04.2005 - 08:58:24)
Zitat (chilli-lilli @ 08.04.2005 - 09:55:18)
ich hasse wilden wein :angry:
einmal wilder wein-immer wilder wein!!! :angry:  :angry:  :angry:
da ist mir der griechische wein schon lieber :lol:

was ist wilder wein? :huh:

eine weinrebe, die keine essbaren trauben trägt.
nur so ganz kleine früchtchen, die zum verzehr nicht geeignet sind.