wachsreste an der hauswand


hallo,
ich brauche dringend euren rat.
ich hatte im sommer mir einen großen kerzenständer gekauft, der aber wegen renovierungsarbeiten kurzfristig auf den balkon verweilen musste.
leider hatte ich nicht bedacht, das kerzen durch die sonne schmelzen und sich verformen. mein problem ist nun dieses, das dadurch an unserer hauswand ein einigermaßen großer fleck entstand. es sind keine wachsreste (farblich). ich hatte beim stöbern hier das nette wort " wachsschatten" gefunden. vielleicht ist genau das die korrekte bezeichnung zu meinem fleck. wie kriege ich jetzt diesen von der hauswand?

schon jetzt, danke für eure mithilfe.


Hallöchen du,
versuch es mal mit einem Heißluftfön und Küchenpapier!
Also erst die Wand heiß machen und den Wachs dann mit Küchenpapier aufsaugen!
Wenn die Wand glatt ist kannst du das auch mit einem Bügeleisen versuchen!
Aber ich denke ein kleiner Rest wird immer bleiben



Kostenloser Newsletter