Sport: Tut Ihr´s oder tut Ihr´s nicht?


 
  Ich habe mich gefragt, wie oft und ob überhaupt Ihr wohl so Sport treibt...  
  Nein, Sport ist Mord. Mir fehlt dazu die Lust. [12] [12.12%]  
  Nein, aber ich würde gerne. Ich kann mich nicht aufraffen bzw. habe wenig Zeit. [25] [25.25%]  
  Ja, 1 - 2 x die Woche. [16] [16.16%]  
  Ja, 2 - 4 x die Woche. [17] [17.17%]  
  Ja, 4 - 7 x die Woche. [10] [10.10%]  
  Ja, aber unregelmäßig. [13] [13.13%]  
  Auf jeden Fall, ich kann gar nicht ohne! [6] [6.06%]  
  Stimmen Gesamt: 99  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Hi,

ich hätte gerne mal gewusst, wie oft Ihr so Sport treibt. Ich z. B. gehe einmal wöchentlich in´s Fitness-Studio (halbe Std. Muskeltraining, 1 Std. Step-Aerobic) und jeden Tag (außer sonntags) walken.

Und Ihr? Vielleicht schreibt Ihr nach der Umfrage noch, was Ihr da genau macht. Würd mich mal einfach so interessieren. ;)

Viele Grüße
Krötilla


spiele Handball, 2x die Woche Training und 1x Spiel am WE :)


Bin im Normalfall 1-2 mal die Woche im Studio (Muskelaufbau an Geräten und am Fitvibe). Für die Kondition fahr ich Radl (im Winter zuhause am Ergometer) und versuche, regelmäßig einmal die Woche schwimmen zu gehen. :)


Also ich mach kein Sport.

Hab schon genug lauferei bei der Arbeit. :bodybuilder: :bodybuilder:


Ich hab mich heute im Fitnessstudio angemeldet und hab erst noch am Freitag meinen Gesundheitscheck-up bevor ich anfangen kann.Wollte dann aber wenigstens so 3x die Woche gehen.


Außer Extremtreppensteiging grad nix.

Sport ist Mord.

Eigentlich würd ich gern Bauchtanz machen, aber alles erreichbare findet mittwochs statt und da hab ich Chor. Den ich ums Verrecken nicht aufgeben würde.

Also weiterhin: faul!


Ich gehöre zur Mehrheit^^...würde gerne, kann mich aber nicht aufraffen.
Mein innerer Schweinehund ist einfach zu fesselnd.
Ok, ab und zu ruft mich mein Stepper...aber das wars auch schon. Sport kann man das leider nicht nennen :unsure:


einmal die woche basketball, einmal aqua-gym.
und wenn zeit bleibt (derzeit leider nicht so oft) der stepper oder im sommer joggen.


Ich müsste was tun.Aber die Zeit.
Wen es wieder wärmer wird,werde ich wieder jeden Tag Fahrrad fahren.
Momentan beschränkt sich unser Sport auf Schwimmen,was wir aber aus Zeitgründen auch nur ein-zweimal im Monat schaffen.


1 x die Woche Tennis. Wird aber noch Joggen und Radfahren hinzukommen, wenn das Wetter es wieder zuläßt. Bei Regen und Kälte fehlt dazu einfach die Lust.


ich mache einmal in der woche gerätetraining in der muckibude. :wub:


Ich fahre oft Fahrrad und gehe hin und wieder schwimmen-das wars leider auch schon. <_< Ich nehme mir immer vor Sport zu treiben.....aber seufz -es blieb bisher nur bei dem Vorsatz.


Ich step (wird "steppe" jetzt mit einem oder zwei "p" geschrieben??) eigentlich jeden Tag, nur im Moment nicht, weil mein Stepper kaputt ist. Der ist doch tatsächlich an den Rohren eingerissen. Ausserdem ringe ich noch - um Fassung, um Worte und mit meinem Mann....


Gehöre auch zur Mehrheit. Aber gestern war ich bei meiner Hausärztin wegen der Schmerzen in der Nierengegend. Kommt wahrscheinlich von der Wirbelsäule, sie hat mir ein Rückentrainingsprogramm mitgegeben, da muss ich mich jetzt wohl mal aufrappeln und was tun.


Ich hatte gerade wieder angefangen regelmäßig Sport zu machen, ewin bissi Ausdauer, ein bissi Kraftraining und danach Sauna


Von Zeit zu Zeit tut etwas Bewegung mal ganz gut.... manchmal fehlt mir aber auch einfach die Zeit :(


Tja....es gab ne kurze Zeit, in der ich 3x die Woche zum Sport gegangen bin (2x Kieser-Training, 1x Yoga) Jetzt stehe ich grad leider wieder bei 0x, aber ich möchte mich bald wieder aufraffen...... -_-


Z. Zt. mindestens 2 x in der Woche.

Ich fahre sonst oft mit dem Rad zur Artbeit, 10 Km pro Weg.

Bearbeitet von Joan am 01.02.2007 10:02:41


Ich hab bis letztes Jahr Fitness betrieben und inzwischen mach ich nur noch Treppentraining...rauf runter.
Kann mich nicht mehr dazu aufraffen was zu tun!


Ich würde gern...

Naja, irgendwann!? :rolleyes:


Ich bin viel zu faul dazu. Liege lieber auf dem Sofa und guck TV. Im Sommer gehen wir öfter mal schwimmen. Aber sonst nichts. Einfach nur faulenzen :schlafen: :tv:


1 x die Woche Fitness und dann noch Fahrradfahren.


Ich bin mindestens 3 mal pro Woche im Fitnessstudio und ziehe dann jeweils mein Kraft- und Ausdauertraining durch.


ich fahre im Sommer mit dem Fahrrad zum Zug (ja, holla, wie sportlich...2 Kilometer *g*). Ich hetze im Stechschritt über den Bahnhof, steige da immer die Treppen und fahre nie mit der Rolltreppe (was alleine auf dem einfachen Weg ca. 300 Stufen sind)

dann gehe ich noch mit den Hunden täglich an die Luft.

Also wirklich sportlich bin ich nicht. Auch wenn ich es mir immer und immer wieder vornehme.


Jeden Tag auf dem Crosstrainer, anschl. Pilates bzw. Gymnastik für Bauch, Po ect. Einmal in der Woche schwimmen und wenn's wärmer wird Radfahren. :bodybuilder:


Hallo Krötilla,

habe ein Laufband und laufe jeden Tag mit Steigung, bin auf 30 Minuten.
Gehe einmal die Woche mit Göga zum Badminton und habe einmal die Woche Rückentraining.Möchte gerne mal an einem Marathon teilnehmen, aber da muss ich noch ganz hart trainieren.


Bin jeden Tag mindestens eine Stunde mit dem Rad unterwegs. Es tut einfach gut, es ist fast eine kleine Katastrophe, wenn ich mal nicht fahren kann, so bei sehr hohem Schnee oder Eis.
Der "Schweinehund" liegt natürlich auch schon mal im Weg und deutet grinsend, auf den Fernsehsessel, aber dem muß man einfach in den Hintern treten. Und kommt man dann richtig schön knülle nach Hause, fühlt man sich einfach prima :yes:


Zitat (Fidelio @ 05.02.2007 06:11:01)
Bin jeden Tag mindestens eine Stunde mit dem Rad unterwegs. Es tut einfach gut, es ist fast eine kleine Katastrophe, wenn ich mal nicht fahren kann, so bei sehr hohem Schnee oder Eis.

^_^ Geht mir so mit Walken!

Wenn ich mal nicht rauskann, weil das Wetter echt totaaaal schlimm ist, dann bin ich total gefrustet und mies drauf. Ist wie ne Sucht! ^_^ Ich bin inzwischen so weit, dass ich bei ganztägigem Regen einfach Regensachen anzieh, wasserfeste Schuhe und ab geht´s!

Die Leute gucken dann zwar teilweise etwas ... na ja... erstaunt (als würden die sich fragen, ob ich noch richtig ticke, bei dem Wetter walken zu gehen ;)), aber das ist mir dann egal.

:hmm: Mein vorläufiges Resmumee zu dieser Umfrage: Mir kommt es vor, als würden sich die Leute hier mehr oder minder in 2 Gruppen aufteilen: Die, die fast nie Sport machen und die, die total viel Sport machen. Interessant! B)

Gruss
Kröti

Was haltet Ihr von Pilates?


Also ich mach meistens 4 mal die Woche Sport:
Richtig auspowernd und anstrengend Montags in Form von Schulsport und Donnerstags in Form von Basketball, Fussball, etc.
Dienstags und Mittwochs leite ich zwei Sportgruppen bei denen ich das Aufwärmprogramm mitmache und evtl (bei ungerader Anzahl) noch bei Spielen und so "aushelfe".
Dazu kommt noch, dass ich mir (wieder) angewöhnt habe, den Weg zur Schule mit dem Fahrrad zurückzulegen (Hin- und Rückweg jeweils ca 4 Km).

Ich muss für mich selber sagen, dass ich, auch wenn ich eigentlich total faul bin, ohne Sport echt nicht mehr könnte


hm.. ich hab das 4-7x genommen, wobei das schwankend ist zwischen dem "bis 4x" und dem "ab 4x", jenachdem, wie ich arbeite..
aber normalerweise geh ich montags oder dienstags mit ner freundin ins fitness-studio, bissl auf m rad, nen kurs mitmachen, "bauch-, beine-, po"-training, laufen oder was uns sonst noch in den sinn kommt :D
mittwochs geh ich draußen an der luft joggen (egal, welches wetter is)
donnerstag hab ich in meinem fitness-studio immer massage *g*
freitags hab ich hockeytraining
und dann haben wir entweder samstags oder sonntags n spiel und eigentlich sollt ich den anderen der beiden tage dann noch kurzes, leichtes lauftraining machen, aber das kriegen mein kumpel und ich nur selten hin ;D

ich würd ja am liebsten auch täglich sport machen, aber das krieg ich dann mit dem "haushalt" neben meiner arbeit nicht mehr hin :(
WIE MACHT IHR DAS!?


hab mich heute wieder im fitnessstudio angemeldet, da ich heute gefeuert wurde hab ich wieder mehr zeit :D
in zwei wochen fängt dann mein neuer job an. da hab ich aber wenigstens geregelte arbeitszeiten so dass ich 2-3mal die woche zum fitness gehen werde. freu mich so. brauche wieder einen ausgleich


Zitat (Joan @ 05.02.2007 13:08:00)
Was haltet Ihr von Pilates?

Pilates hört sich gut an, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
"Testen" will ich allerdings auch unbedingt Yoga, wird sich dann zeigen was das richtige für mich ist :)

Ich bin Mutter einer fast 3-Jährigen; das ist Sport genug :lol:
Ansonsten, Fahrradfahren und Schwimmen, die Sportarten für Top-Models wie mich :rolleyes: :lol: :lol: :lol: :lol:


Zitat (rosalie @ 05.02.2007 22:26:26)
Zitat (Joan @ 05.02.2007 13:08:00)
Was haltet Ihr von Pilates?

Pilates hört sich gut an, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
"Testen" will ich allerdings auch unbedingt Yoga, wird sich dann zeigen was das richtige für mich ist :)

Ich habe schon Yoga probiert. Mir persönlich gefällt Qi Gong besser.
Pilates kenn ich nur vom Hörensagen, aber soll echt gut sein.

@ Jorianna: Wie ich jeden Tag Sport schaffe? Ist "nur" walken, was ich täglich mach. Und als ich noch gearbeitet habe (bis letzte Woche :heul: ), da bin ich immer mittags gegangen!!

Ich finde gerade wenn man im Büro arbeitet, ist das n super Ausgleich. Man darf sich nur nicht so ganz dick anziehen wegen des Schwitzens. Und wenn man doch mal schwitzt, Handtuch mitnehmen und Deo! :ph34r: Obwohl... so dolle habe ich beim (nach dem) Walken eigentlich nie geschwitzt.

Ich war mit meinem Job auch sehr gut zeitlich ausgelastet (hab auch noch Haus und relativ großen Garten und musste täglich 1 Std. pendeln). Darum war die Mittagspause, gerade im Winter, die einzige Alternative Frischluft bei Tageslicht zu bekommen. Und dann bin ich noch 1 x pro Woche beim Step-Aerobic-Kurs und, seit ich arbeitslos bin (also seit 1 Woche :heul: ) auch noch beim Bauch-Beine-Po-Kurs. (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/sportlich/n050.gif)

Gruss (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/sportlich/a010.gif)
kröti (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/sportlich/n055.gif)

Bearbeitet von Krötilla am 06.02.2007 08:32:51

ich möchte demnächst ins fitnessstudio...
nur im moment kann ich nicht so wie ich will (Ischiasentzündung) :(
Das geht mir ziemlich auf den Keks :wacko:

Aber wie gesagt wenn ich es überstanden habe gehts los.
War noch nie in einem Studio und möchte es mal ausprobieren.
Ansonsten habe ich vorher keine Zeit gehabt Sport zu machen oder auch keine Lust ;)


Zitat (Krötilla @ 06.02.2007 08:27:15)
Ich habe schon Yoga probiert. Mir persönlich gefällt Qi Gong besser.
Pilates kenn ich nur vom Hörensagen, aber soll echt gut sein.

Ja, was für den einen toll ist, muss nicht automatisch auch für den anderen gelten. Meine Mama z. B. schwört auf Yoga, eine Freundin hats probiert und kann damit gar nichts anfangen. Man muss es wohl am besten einfach selbst testen.
Für Qi Gong habe ich übernächste Woche einen Schnuppertermin *freu*

Ich war nun 3x beim Pilates.

Wikipedia-Pilates

Es ist toll. Es ist total entspannend. Ich bin Fan.


meine vertrag in der Muckibude ist nu ausgelaufen. Ich weiss nicht ob ich ihn verlängern soll? Spaß hats gemacht und gut getan hat es mir auch. Ich geh aber auch gern schwimmen. Nun steh ich vor der Frage, Muckibude oder 2 x die Woche schwimmen gehen. In der Muckibude kann ich Kurse machen oder an den Geräten gezielt an den einzelnen Pariten arbeiten. Beim Schwimmen beansprucht ma ja schon mehrere Muskelpartien auf einmal. Was ist mit dem Bauch?

Ich mache derzeit Weight Watchers und möchte 5-10 kg abnehmen. Da das meiste Reste meiner Schwangerschaft sind, sitzt das meiste am Bauch. Ich möchte meinen Körper straffen nicht unbedingt Muskeln aufbauen.

Ich fahre fast täglich mit dem Rad zu Arbeit. Das sind ca. 15 Km täglich. Für Kaloreinabbau und Kondi ist gesorgt.

Was meint Ihr? Ist schwimmen ausreichend oder haltet Ihr die Muckibude für sinnvoller?


An deiner Stelle würde ich weiter in die Mucki-Bude gehen. Ich denke, mit Gerätetraining wirst du schneller einen Erfolg an deinem Bauch sehen. Schwimmen ist ja eher Konditionstraining und das machst du ja schon.
Mucki-Bude dient ja nicht grundsätzlich dem Muskel-Aufbau. Es hängt von deinem Trainingsplan bzw. der Art und Weise wie du trainierst (wieviele Sätze, Wiederholungen, Pausen, Gewicht) ab, ob du Muskeln aufbaust oder deinen Körper an bestimmten Stellen gezielt straffst.
Und außerdem gibt es vielleicht spezielle Bauch-Kurse in der Mucki-Bude, die du zusätzlich machen könntest.


ja ich mache denke ich relativ viel Sport, bin wenn ich mich nicht auspowern kann unausstehlich. kann man schon eher als sucht bei mir bezeichnen. mache so 3-7 Stunden Sport die Woche.

Zitat (Joan @ 05.02.2007 13:08:00)
Was haltet Ihr von Pilates?

Pilates ist ein sehr gutes Training, strafft den Körper Unheilich, fördert die Beweglichkeit und ist ein guter Muskelaufbau. ich mag Pilates nicht so gerne weil es mir zu leise und langsam ist. mach es dennoch weil ich weiss es ist gut :wacko: aber nur wenn ich zu nix anderem komme :ph34r:

Also ich mach wieder Rock`n`Roll dann noch Karate und noch etwas Latein-A, Standart ...
Inlinern oder Radfahren mit Sohnemann am WE muß auch immer sein.
Ich glaub das reicht zur Arbeit. :sabber:


Alsooo,Sport ist Mord,das ist meine Devise.Ich weiss,ich müsste eigentlich was machen,aber ich mag einfach nicht.Sport ist absolut nicht mein Fall. *schäm*

VLG

Pompe


Naja, ich lese auch hier lieber, statt zu sporteln :augenzwinkern:

ABER es muß sein. Seit meinem Bandscheibenvorfall Herbst 2007 muß ich was tun.
Für die Wirbelsäule sind Nordic Walking und Rückenschwimmen am Besten.

Ersteres finde ich aber gähnend langweilig und beim Rückenschwimmen saufe ich bei ner 50m Bahn auf die letzen 10 m fast ab :blink:

Aber zum Glück wurde mit Calory Coach empfohlen: Cirkletraining für Frauen von 18 - 80. Und wer abnehemn will, kann das auch gleich mit tun.......

Da geh ich 2-3x die woche hin
und nebenbei mache ich Wii Fit :sabber:

grüßle von Leia


1x im Jahr Fußballturnier beim Zappa-Cup :prost:


Zitat (LeiaOrgana @ 24.04.2009 11:11:17)

Da geh ich 2-3x die woche hin
und nebenbei mache ich Wii Fit  :sabber:

grüßle von Leia

Wii Fit bringt das was.

Bearbeitet von Joan am 24.04.2009 21:17:02

Ja, finde ich schon, aber auch das sollte man regelmäßig durchführen.
Am Besten täglich ne halbe Stunde.

Aber auch da heisst die Devise: Besser hin und wieder mal was tun,
als zu sagen "1x die Woche bringt nix - dann mache ich lieber gar nix!" ^_^

Es gibt verschiedende Kategorien: Yoga, Muskelübungen, Aerobic und Balancespiele, die zudem noch unheimlich viel Spaß machen.

Ich mache am liebsten Unter Aerobic:
Joggen, steppen, Rhytmusboxen
und durch Punkte, die Du erhälst, steigerst Du Dich immer mehr und bist motiviert :rolleyes:

Grüßle von Leia


Letztes Jahr um diese Zeit bin ich regelmäßig 2x die Woche ins Fitnessstudio gerannt, da ich im Sommer Wanderurlaub machen wollte und die nötige Kondition gebraucht habe.
Danach ist das mit dem Fitnessstudio sehr schnell eingeschlafen.
Ich bewundere Leute, die Sport um des Sportes Willen machen. Mir fehlt grade beim Fitnessstudio ein gewisser "Mehrwert". Man steht in dieser schwitzigen Bude, rennt übers Laufband, macht Situps... schön und gut, man hat Kalorien verbrannt.
Bei Mannschaftssportarten oder überhaupt "richtigen" Sportarten hat man immer noch etwas mehr davon als nur die körperliche Fitness... sobald ich meine Examensphase hinter mir habe, werd ich wieder beim Hochschulsport gucken, ob es da nicht nen schönen Kurs gibt.
Aber auf keinen Fall mache ich so einen Bauch-Beine-Po-Kram... das mag ja helfen, aber ich fühle mich dabei immer so komplett albern, immer diese isolierten Bewegungsabläufe zu wiederholen...


Leichtes Yoga und laufen. Halbmarathon ab und zu einen Stadtlauf.
Ich gewinne immer!!!Natürlich nicht...ich lasse mir Zeit.

risiko :stop: :sternchen:



Kostenloser Newsletter