Wie hängt man Hemden richtig auf den Wäscheständer


Es gibt ja unterschiedliche Möglichkeiten, Hemden zum Trocknen aufzuhängen. Diese 3 Möglichkeiten kenne ich: 1. auf einem Kleiderbügel 2. auf dem Wäscheständer mit dem Kragen nach unten hängend 3. auf dem Wäscheständer im Kragen-und Schulterbereich angeklammert. Was sind die Vor- und Nachteile oder welche Varianten gibt es noch? Trocken werden die Dinger immer, aber ich weiß nicht, wie herum es richtig ist.


Es gibt ja unterschiedliche Möglichkeiten, Hemden zum Trocknen aufzuhängen. Diese 3 Möglichkeiten kenne ich: 1. auf einem Kleiderbügel 2. auf dem Wäscheständer mit dem Kragen nach unten hängend 3. auf dem Wäscheständer im Kragen-und Schulterbereich angeklammert. Was sind die Vor- und Nachteile oder welche Varianten gibt es noch? Trocken werden die Dinger immer, aber ich weiß nicht, wie herum es richtig ist.


Möglichkeit 1 ist gut, wenn man die Hemden "drüber" trägt.
Möglichkeit 2 ist besser, wenn man sie in die Hose steckt.
Möglichkeit 3 ist nur gut, wenn man immer noch was drüber trägt. Das "zippelt" nämlich da, wo die Wäscheklammer gesteckt hat. :)

Irgend etwas sagt mir, dass das Thema bald zu "Waschen und Bügeln" verschoben wird. Weibliche Intuition? ;)



Wie man die Hemden aufhängt ist doch egal, gebügelt werden müssen sie ja sowieso.

Viele Grüsse von Susanne.

^_^

Bearbeitet von Shiva am 07.02.2006 22:44:52


also wenn ich jetzt diese frage ein bisschen :lol: finde zeig ich dir mal
meine variante. dem hemd ist es eigentlich egal wie es hängt hauptsächlich
es wird gebügelt....richtig :lol:
uns so bleibt der kragen immer schön
umgeknickt.

Bearbeitet von Bernhard am 27.04.2017 09:21:39


<_< ähm also ich hol die Hemden meines Mannes aus dem Trockner *lol und *zugeb da ich gerne bügel.... schau ich mir schon mal auf Feierlichkeiten die Bügelversuche einiger Frauen an und lache insgeheim.....

Natürlich, wenn es jetzt wieder warm und schöner wird, gehe auch ICH in den Garten zum Wäsche aufhängen.... Hm mal überlegen..ich leg sie einfach mittig drüber (ein Arm rechts /ein Arm links herabhängend) Wie gesagt hinterher wird es eh gebügelt.. ICH liebe den graden Strich auf dem Arm !!! Und wehe mein Mann zieht zweimal das sellbe an... Da bin ich pingelig.... Und so Aussagen wie: Das sieht doch eh niemand unter dem Sakko...hake ich nur ab unter MÄNNER EBEN!!!!


Ich bin überhaupt nicht pingelig... wozu auch? Wenn mein Gatte sein Hemd zweimal tragen will, dann soll er doch... er muss doch damit rumlaufen... und da er nicht bügelt, sondern ich (wenn sich kein anderer findet), freue ich mich über jedes Hemd weniger in der Wäsche :lol: Und der Spruch mit dem Sakko... der könnte auch von mir kommen...


Hm Fiona kennste nicht den Spruch : DAS GEHT IMMER AUF DIE FRAU, wie ihr Mann rumläuft.... B)


Doch den Spruch kenne ich, aber das ist mir völlig egal.... ich definiere mich doch nicht über die Kleidung meines Gatten...


Zitat (fiona123 @ 18.04.2005 - 21:46:41)
Doch den Spruch kenne ich, aber das ist mir völlig egal.... ich definiere mich doch nicht über die Kleidung meines Gatten...

fiona da bin ich mit dir einig. kommt noch soweit dass wir dem gatten die kleider parat legen die er anziehen soll :lol: :lol: und der teil, der in die hosen kommt sieht eh niemand :lol:

Weia... das mach ich ja noch nicht mal für mich... stehe jeden Morgen ratlos vorm Kleiderschrank (umfasst mehrere Meter und ist vollgestopft bis obenhin) und habe nichts anzuziehen! :lol: :lol:

Und ab jetzt wird der Teil, der in die Hosen kommt auch nicht mehr gebügelt! *jawoll*


[COLOR=blue]Danke Euch allen, bin so schlau wie vorher. Es gibt also keine Variante, die unbedingt vorzuziehen ist.


Ja genau und am Abend holen wir die Pantöffelchen für unsere liebsten Angebeteten.
So weit kommts noch. :angry:

-evi-


Zitat (fiona123 @ 18.04.2005 - 21:46:41)
Doch den Spruch kenne ich, aber das ist mir völlig egal.... ich definiere mich doch nicht über die Kleidung meines Gatten...

Dar bin ich deine Meinung.
Die Zeiten mit das alles auf die Frau zurück komt ist vorbei :D
Ich bin nicht seine Mammi.

Ich für meinen Teil hänge meine Hemden gleich direkt auf nen Kleiderbügel und meist muss ich Sie danach auch nimmer bügeln :D :D :D


Zitat (PowerMami @ 18.04.2005 - 21:11:24)
.... schau ich mir schon mal auf Feierlichkeiten die Bügelversuche einiger Frauen an und lache insgeheim.....

Ich habe für sowas auch einen Blick.
Meine logische Schlußfolgerung ist aber eine ganz andere: Ich denke dann immer, wenn ich einen Mann in so einem supergebügelten Hemd stecken sehe, wie von dir beschrieben, daß der arme Kerl zu Hause wohl nichts zu lachen und auch nicht allzuviel zu sagen hat.

Ohne Frau im Haus kann die Freiheit schon grenzenlos sein ...

@chemoProfi Stimmt so weit habe ich noch nicht gedacht, o dann hat mein Man aber sehr viel zu lachen.
Mir tun die Mannen auch leit wenn das Hemd noch mit Reisstärke behandelt worden ist.

Schau mal Gunter Jauch bügelt seinen Hemden selber.

:D *lächel bevor jetzt hier der Eindruck entsteht, ich hätte einen "Waschlappen" zu hause...weit gefehlt.... *grins Leute Ihr macht Euch Gedanken...

Also es ist schon so, daß er sich seine Sachen selbst raussucht.... und manchmal nehm ich ihn auch dann mit *sfg (SCHERZ)

Nein, jetzt mal im Ernst..was ist dran verkehrt darauf zu achten, daß die Familie gepflegt herumläuft, wenn es einem selber Spass macht... ich meine die Arbeit drumherum...

Es ist für mich "Anerkennung" wenn alles sauber ist... und das ist derzeitig """mein""" JOB!

Also ich seh da nix negatives bei... oder *lach soll ich mich nun SELBSTVERWIRKLICHEN????

Nee, da ist mir das WOHLERGEHEN meiner familie wichtiger ! Mit den Kids spielen und so.... Ich komm schon nicht zu kurz!

Ich fürchte das ist nun am Thema vorbei SORRY !!!


Zitat (fredbux @ 18.04.2005 - 23:28:33)
[COLOR=blue]Danke Euch allen, bin so schlau wie vorher. Es gibt also keine Variante, die unbedingt vorzuziehen ist.

also ich denke für hemden aufhängen muss man weder schlau sein noch muss man den doktortitel haben :D:D
möchtest du auch noch wissen, wie wir die socken aufhängen?

:D :D :D SOCKEN !!! :D :D :D *lach also die häng ich so auf, wie sie mir vor die Nase kommen *lol


Socken trocknen aber schneller, wenn man die in der Mitte geknickt über die Leine hängt. Dann ist der Weg, den das Wasser zurücklegen muß, um den Socken zu verlassen, verglichen mit euren Versionen halbiert und das Problem ist auch noch zweidimensional.


Weia... ich hänge Socken genauso auf wie von chemoProfi beschrieben... muss ich mir jetzt Sorgen machen? :blink:


..... :huh: ich glaube nicht FIONA aber wenn er Dich verunsichern wollte , scheint es ihm gelungen zu sein *lach :D :D :D :D :D


Kann mir nicht vorstellen, dass das in seiner Absicht lag.. Und sollte ich den Eindruck von Unsicherheit vermittelt haben, dann muss ich wohl doch die Differenz zwischen Absicht und Wirkung in Bezug auf Kommunikation nochmals überdenken... *meineintentionwaraucheinegänzlichandere* :ph34r:


Zitat (fredbux @ 11.04.2005 - 14:55:58)
Es gibt ja unterschiedliche Möglichkeiten, Hemden zum Trocknen aufzuhängen. Diese 3 Möglichkeiten kenne ich: 1. auf einem Kleiderbügel 2. auf dem Wäscheständer mit dem Kragen nach unten hängend 3. auf dem Wäscheständer im Kragen-und Schulterbereich angeklammert. Was sind die Vor- und Nachteile oder welche Varianten gibt es noch? Trocken werden die Dinger immer, aber ich weiß nicht, wie herum es richtig ist.

Also wenn du dir das bügeln erleichtern willst, dann nimm Punkt 2 und zwar das Hemd wie zugeknöpft auhängen
Wichtig ist die Hemden nur kurz anzuschleudern und dann aufhängen, so sind sie fast schon glatt .

Tschüssi uli

Zitat (Uli @ 19.04.2005 - 23:20:41)
Zitat (fredbux @ 11.04.2005 - 14:55:58)
Es gibt ja unterschiedliche Möglichkeiten, Hemden zum Trocknen aufzuhängen. Diese 3 Möglichkeiten kenne ich: 1. auf einem Kleiderbügel 2. auf dem Wäscheständer mit dem Kragen nach unten hängend 3. auf dem Wäscheständer im Kragen-und Schulterbereich angeklammert. Was sind die Vor- und Nachteile oder welche Varianten gibt es noch? Trocken werden die Dinger immer, aber ich weiß nicht, wie herum es richtig ist.

Also wenn du dir das bügeln erleichtern willst, dann nimm Punkt 2 und zwar das Hemd wie zugeknöpft auhängen
Wichtig ist die Hemden nur kurz anzuschleudern und dann aufhängen, so sind sie fast schon glatt .

Tschüssi uli

Ich danke Dir Uli, das macht Sinn. Mir ging es hier mehr um die Jahreszeit, wo man den Wäscheständer nur in der Wohnung und nicht auf dem Balkon oder Garten aufstellt. Aber ich denke, das Thema ist nun abgegessen. Sonst kommen hier noch alle möglichen Tips für alle möglichen Kleidungs- oder Wäschestücke. Die Socken sind ja schon auf dem Vormarsch. Vielleicht sollte man noch ein neues Thema bringen: Wie hänge ich Bettwäsche richtig auf, und zwar auf dem Wäscheständer, nicht etwa auf der Leine. Die Streben sind nämlich immer so kurz, daß man ja eigentlich nur "zweilagig" aufhängen kann. Das verlängert die Trockenzeit unwahrscheinlich. Vielleicht hat ja zu diesem Thema jemand die ultimative Lösung für einen, der keinen Trockner hat (ihn wohl auch nie haben wird). Es nervt unwahrscheinlich, wenn der Wäscheständer 2 Tage rumsteht, nur damit diese Sch.. Bettwäsche trocken wird. Ach ja, wie hängt man eigentlich Spannbetttücher (3 t?) richtig auf und wie bekommt man die Dinger halbwegs faltenfrei gebügelt? Fragen über Fragen....

Auf DIE Tipps bin ich auch gespannt. Bei mir hängt die Bettwäsche auf den Esstisch-Stühlen oder auf den (geöffneten) Zimmertüren rum. Das sieht richtig gut aus, wenn mal Besuch kommt. *grummel* :(

Bettwäsche bügeln??? :o Soweit kommts noch. ;)

Bearbeitet von HSommerwind am 20.04.2005 12:44:04


Zitat (HSommerwind @ 20.04.2005 - 12:43:30)
Auf DIE Tipps bin ich auch gespannt. Bei mir hängt die Bettwäsche auf den Esstisch-Stühlen oder auf den (geöffneten) Zimmertüren rum. Das sieht richtig gut aus, wenn mal Besuch kommt. *grummel* :(

Bettwäsche bügeln??? :o Soweit kommts noch. ;)

Klasse!!!!

öhm? Klasse??? :( Hab ich irgendwas nicht mitgekriegt? *grübel*


Zitat (HSommerwind @ 20.04.2005 - 13:46:14)
öhm? Klasse??? :( Hab ich irgendwas nicht mitgekriegt? *grübel*

Nee, alles ok. Klasse war nur mein Ausdruck von Begeisterung, wie es bei Dir nach der großen Wäsche aussehen könnte. Habs mir einfach nur mal bildlich vorgestellt und es hat mir sofort gute Laune gebracht.

Es freut mich sehr, dass wenigstens einer Spaß dran hat. *umpf* ;)


Zitat (HSommerwind @ 20.04.2005 - 16:48:30)
Es freut mich sehr, dass wenigstens einer Spaß dran hat. *umpf* ;)

mach dir nix daraus, bei ich hänge die bettwäsche auch über samtliche türen und schranktüren, ....ist doch eine äußerst pfiffige idee von uns :lol:

ach ja und wenn es interessiert, so mache ich jeden morgen mein bett (nachdem ich meine unterwäsche und socken gebügelt habe:
(IMG:http://www.malediven.net/reiseberichte/bilder/Vilamend/Bettlaken%20gefaltet.jpg)

Zitat (chilli-lilli @ 20.04.2005 - 17:03:15)
Zitat (HSommerwind @ 20.04.2005 - 16:48:30)
Es freut mich sehr, dass wenigstens einer Spaß dran hat. *umpf* ;)

mach dir nix daraus, bei ich hänge die bettwäsche auch über samtliche türen und schranktüren, ....ist doch eine äußerst pfiffige idee von uns :lol:

ach ja und wenn es interessiert, so mache ich jeden morgen mein bett (nachdem ich meine unterwäsche und socken gebügelt habe:
(IMG:http://www.malediven.net/reiseberichte/bilder/Vilamend/Bettlaken%20gefaltet.jpg)

Chic! Sieht irgendwie aus wie im Hotel! :)

Da wollte einer nur wissen, wie herum man Hemden aufhängen sollte. Und im Nu landen alle irgendwie in diesem mahagonifarbenen Bett. :D


*grins also als ich DIE Bettdecke sah war mein erster Gedanke :

SCHEIßENKALT

da muß man sich was einfallen lassen, um warm zu werden.... *sfg


Zitat (PowerMami @ 20.04.2005 - 20:41:16)
...
              SCHEIßENKALT

da muß man sich was einfallen lassen, um warm zu werden.... *sfg


Glaube ich nicht wirklich B)

---

@ Chili-lilli
Warst du auf den Malediven? :P

Zitat (Wecker @ 20.04.2005 - 20:50:57)

---

@ Chili-lilli
Warst du auf den Malediven? :P

ne, auf google :lol:

Zitat (chilli-lilli @ 21.04.2005 - 10:32:49)

ne, auf google :lol:


Ich finde, es ist dir hoch anzurechnen, dass du das "L" auf googLe
so schön drapiert hast :lol:

Zitat (Wecker @ 21.04.2005 - 10:46:36)
Zitat (chilli-lilli @ 21.04.2005 - 10:32:49)

ne, auf google :lol:


Ich finde, es ist dir hoch anzurechnen, dass du das "L" auf googLe
so schön drapiert hast :lol:

endlich mal jemand, der meine begabung erkennt. :lol:
willst du mein sponsor werden? :D

Zitat (chilli-lilli @ 21.04.2005 - 10:50:28)

endlich mal jemand, der meine begabung erkennt. :lol:
willst du mein sponsor werden? :D


Kunstgenies müssen auf jeden Fall gefördert werden. Ich mach'
dir 'nen Vorschlag: du musst deine Kunstwerke hier ausstellen und
bekommst pro Woche 5 Bettlaken von mir.
Die Sache hat allerdings einen Haken... :P


Zitat (chilli-lilli @ 21.04.2005 - 11:07:35)

meinst du etwa den???


Der Haken ist es nicht *g*.

Der Haken ist, dass die Bettlaken ungebügelt sind :lol:

ach das mach ich doch gerne!siehst du mir meine begeisterung nicht an?


Zitat (chilli-lilli @ 21.04.2005 - 11:25:37)
ach das mach ich doch gerne!siehst du mir meine begeisterung nicht an?


Sehr dynamisch, ich bin begeistert! :D

Zitat (fredbux @ 20.04.2005 - 12:35:52)
Vielleicht sollte man noch ein neues Thema bringen: Wie hänge ich Bettwäsche richtig auf, und zwar auf dem Wäscheständer, nicht etwa auf der Leine. Die Streben sind nämlich immer so kurz, daß man ja eigentlich nur "zweilagig" aufhängen kann. Das verlängert die Trockenzeit unwahrscheinlich. Vielleicht hat ja zu diesem Thema jemand die ultimative Lösung für einen, der keinen Trockner hat (ihn wohl auch nie haben wird). Es nervt unwahrscheinlich, wenn der Wäscheständer 2 Tage rumsteht, nur damit diese Sch.. Bettwäsche trocken wird.

Wenn du das mit der Leine nicht so eng sehen willst, dann hätte ich eine Lösung für dich:
Zwei gegenüberliegende Wände werden knapp unterhalb der Decke mit jeweils einer Reihe in die Wand gedrehter Metallhaken, die jeweils einen Abstand von ca. 15-20 cm voneinander haben, bestückt. Dann ziehst du eine Leine zick-zack vom ersten Haken der einen Wand zum entsprechenden Haken der zweiten Wand, wieder zurück zur ersten Wand, ...
Solange du nichts zum Trocknen hast, nimmst du die Leine ab. Die Hakenreihen stören, wenn du nicht ganz pingelig bist, die optische Erscheinung des Zimmers nicht weiter.

Bearbeitet von chemoProfi am 28.04.2005 13:19:58