Pulverwaschmittel - weisse Flecken... nachdem waschen...


Hallo! :D

Habe schon diverse Pulverwaschmittel getestet. Jedes mal hab ich die "Pampe" dannach noch auf der Kleidung.
Bin jetzt nur noch bei flüssig Waschmittel, sollen ja lt. Tests nicht so gut sein.
(wobei ich damit keine Probleme hab)
Nur wirds langsam bissl teuer, hier läuft so gut wie jeden Tag die Maschine, manchmal 2mal, also dacht ich doch wieder ans Pulver.
NUR - was mach ich verkehrt wg. den Pulverrückständen?! :unsure:

Danke! :blumen:
anja


Zuviel Waschpulver? Zuviel Wäsche in der Trommel? Zu wenig Wasser?

Also ganz einfach: Waschmaschine nicht überladen, Waschmittel nicht überdosieren, und wenn vorhanden mal mit der Taste "Wasser+" oder "Extra Spülen" experimentieren...


Wenn Du das Waschpulver nicht überdosiert und die Maschine nicht überladen hast, kann es auch sein, daß Deine Wama schlecht spült. Welche Maschine hast Du denn?


Da fällt mir noch ein, dass sich manche Waschmittel bei niedrigen Temperaturen nur schlecht auflösen. Wenn möglich am besten bei 60 Grad waschen... ;)


Hallo! Du kannst überwiegend Pulver nehmen, nur wenn du z.B. immer bei Dunklen Sachen Waschpulverflecken hast, dann könntest du ja vllt. ab und zu mal bei diesen Beladungen besser flüssiges nehmen....


Zitat (KlausN @ 25.02.2007 10:49:41)
Welche Maschine hast Du denn?

Haben eine AEG Lavamat, 6kg Trommel. Ca 3 1/2 Jahre alt.

Zitat (Navitronic @ 25.02.2007 15:38:45)
Hallo! Du kannst überwiegend Pulver nehmen, nur wenn du z.B. immer bei Dunklen Sachen Waschpulverflecken hast, dann könntest du ja vllt. ab und zu mal bei diesen Beladungen besser flüssiges nehmen....

Hallo!

Schon getestet, bei der hellen Wäsche Pulver genommen, dann warn bei der nächsten dunklen Wäsche die Restspuren vom Pulver auf der Kleidung.
Ist mir bei ner andern Machine auch passiert, da wars Persil , jetzt "Billig-Pulver".
Liegt wohl an meiner "Waschkunst" :rolleyes:

das problem kenne ich auch zu gut. hatte das allerdings immer nur bei dunkler wäsche. darum nehme ich jetzt für dunkles tabs und für die anderen sachen nochmales pulver da es sonst zu teuer wird aber das problem ist gelöst.


Früher hatten wir das auch, jetzt habe ich den Wasserstand im Spülprogramm erhöht und das Problem is gelöst...... aber auch ohne hohen Wasserstand hab ich das Problem nich


Dann mußt Du niedriger dosieren. So extrem schmutzige Wäsche hat man ja nicht mehr. Sollte eine Stelle richtig schmutzig sein, kann man diese vorher naß machen und mit etwas Waschpulver einreiben. Meist kann man gut unter die angegebene Dosierung auf dem Packet gehen, die Wäsche wird auch dann sauber.


Das Problem kenne ich auch.
Seitdem lasse ich eine halbe Waschmaschinenfüllung mit der vollen Wasserzufuhr laufen und nicht, wie früher mit der geringeren.
....keine Flecken und Schlieren mehr... :)
Bei der helleren Wäsche passiert das komischerweise nicht, (auch da müssten einem die weißen Flecken auffallen) da kann ich ne halbe Trommel mit weniger Wasser waschen.
:hmm:


Ich hatte auch das Problem mit dem weißen Flecken auf der Kleidung.Ich habe einfach das Waschmittel reduziert.Dennoch schaue ich nach,ob noch weiße Flecken auf der Kleidung sind.Meistens liegt es am Waschmittel,so habe ich das Gefühl.

Sammy D.


:pfeifen:


Zwischendurch die Wama im Kochprogramm durchjagen, damit sich die Pampe im Laugenbehälter auflöst, hilft auch ungemein!


Zitat (Navitronic @ 01.03.2007 20:40:16)
Früher hatten wir das auch, jetzt habe ich den Wasserstand im Spülprogramm erhöht und das Problem is gelöst...... aber auch ohne hohen Wasserstand hab ich das Problem nich

Wie hast Du den Wasserstand erhöht?

Zitat (KlausN @ 06.03.2007 18:19:49)
Zitat (Navitronic @ 01.03.2007 20:40:16)
Früher hatten wir das auch, jetzt habe ich den Wasserstand im Spülprogramm erhöht und das Problem is gelöst...... aber auch ohne hohen Wasserstand hab ich das Problem nich

Wie hast Du den Wasserstand erhöht?

Weil ich es besser finde.... ein besseres Spülergebnis! Manchmal stelle ich ihn auch wieder runter... :P


Kostenloser Newsletter