mp3-Player: Überfordert


Hallo an alle Computerspezialisten hier.

Ich bräuchte dringend mal euren Rat! Ich will mir einen mp3Player kaufen. Doch ich finde keinen passenden. Warscheinlich bin ich nur zu blond zum richtigen suchen. Ich suche schon so lange.

Nun habe ich folgende 2 Probleme: Ich habe noch nen relativ alten PC der noch mit Win98 läuft. Ich m ag mir wegen einem mp3Player keinen neuen PC kaufen müssen, wenn der alte noch so gut läuft! Ausserdem möchte ich keinen Player unter mind. 10 GB!

Ich hatte einen guten, der aber innerhalb der Garantiezeit kaputt gegangen ist und der wird aber nicht mehr hergestellt. Der hatte mit 20 GB 160 Euro gekostet. Und heute kosten ähnliche Player fast 100 Euro mehr!!!

Auserdem mag ich keinen IPod, weil der nicht so viele Formate kann.
Bei Am....on (ich will keine Schleichwerbung machen) ist das eine vergebliche Suche. Ich finde einfach nichts.

Bitte helft mir! Ich bin in der Internet-Shop-Welt vollkommen hilflos aufgeschmissen.

Kochlöffel


Hi Kochlöffel,

das mit den MP3 Playern ist natürlich ein weites Feld....

Kommt ganz darauf an was du willst....einen Player mit Radio, oder willst du auch Videos drauf schauen...welche Formate soll er abspielen...usw.

An deiner Stelle würde ich mal hier schauen Ciao

Die haben ganz gute Preis und Leistungsvergleiche.

Da kannst du dann gleich deine GB eingeben die du haben möchtest und musst dich dann wohl oder übel durchlesen :blink::D

Auf der Seite Chip gibt es auch immer gute Preis-Leistungstests.

LG Pixies :blumen:


Danke dir,

Ich will eigentlich "nur" Musik hören, Hörbücher, Vokabeln lernen, Gutenachtgeschichten anhören...

Also keine filme schauen oder so, zumindest ist das zweitrangig für mich.

Und wie gesagt, DAS Problem ist auch das Betriebssystem auf meinem PC.


Zitat (Kochlöffel @ 25.02.2007 16:18:45)
Danke dir,

Ich will eigentlich "nur" Musik hören, Hörbücher, Vokabeln lernen, Gutenachtgeschichten anhören...

Also keine filme schauen oder so, zumindest ist das zweitrangig für mich.

Und wie gesagt, DAS Problem ist auch das Betriebssystem auf meinem PC.

Das dürfte eigentlich kein Problem sein, dafür werden ja Treiber zu den Playern mitgeliefert.

Und ob du USB 1.0 oder 2.0 hast ist auch egal.

Da wird der Player halt nur etwas langsamer geladen.

Also mit der oben genannten Seite komme ich gar nicht klar...Alles verworren und alles in MB angegeben - wieviel MB sind ein GB??? Hier finde ich gar nichts. Nicht einmal die Vorraussetzungen....


Nee, jetzt mal im ernst, ohne WinXP läuft wohl nix mehr. Ich habe aber nur Win98!!!!

z.T. finde ich bei den Playeren (ich rede hier von HDD) nicht einmal mehr, welche Bedingungen gegeben sein müssen und die Treiber sind nicht mehr für mein altes Betriebssystem gedacht!!

Ich glaube ihr versteht mein Problem nicht. *wer tröstet mich?*


Zitat (Kochlöffel @ 25.02.2007 16:40:54)

Ich glaube ihr versteht mein Problem nicht. *wer tröstet mich?*

:trösten: :blumen:

Versteh ich wirklich nicht :blink: :deppenalarm: :hmm:

Zitat (Kochlöffel @ 25.02.2007 16:40:54)
Also mit der oben genannten Seite komme ich gar nicht klar...Alles verworren und alles in MB angegeben - wieviel MB sind ein GB??? Hier finde ich gar nichts. Nicht einmal die Vorraussetzungen....



Naja, da kann man dir helfen.

1024 MB sind ein GB.

Hallo,

also erst mal: Ich glaub 10 GB brauchts nicht wirklich. Ich habe in meinem eine 1 GB SD-Karte drin und nochmal 126 MB, die irgendwie auf dem Player rumfliegen, und das ist ewig!!! viel Platz.

1 KB entsprechen 1024 Byte
1 MB entsprechen 1024 KB
1 GB enstprechen 1024 MB

Festplattenhersteller rechnen etwas anders, aber dir Größenordnung bleibt ja so ziemlich gleich.

1 KB entsprechen 1000 Byte
1 MB entsprechen 1000 KB
1 GB enstprechen 1000 MB

Mein Vorschlag: Geh mal zu Media Markt oder Saturn oder so und lass dich beraten. Du musst ja nicht sofort kaufen :-) Ich habe mir damals ein Sonderangebot bei MM geholt und bin damit absolut glücklich - er kann Musik abspielen, hat viel Platz (wie ich finde), ist schön klein und fertig. Und er hat keine 100 Euro gekostet. Ich habe mittlerweile noch mal Ohrstöpsel nachgekauft, aber die betrachte ich eh als Verschleißteile.


Hab da in der Bucht was gefunden. Der kommt auch mit Windoof 98SE klar:

eBay

:pfeifen:


Zitat (jupi @ 25.02.2007 17:11:44)
Ich glaub 10 GB brauchts nicht wirklich. Ich habe in meinem eine 1 GB SD-Karte drin und nochmal 126 MB, die irgendwie auf dem Player rumfliegen, und das ist ewig!!! viel Platz.

Mein Vorschlag: Geh mal zu Media Markt oder Saturn oder so und lass dich beraten. Du musst ja nicht sofort kaufen :-) Ich habe mir damals ein Sonderangebot bei MM geholt und bin damit absolut glücklich - er kann Musik abspielen, hat viel Platz (wie ich finde), ist schön klein und fertig. Und er hat keine 100 Euro gekostet. Ich habe mittlerweile noch mal Ohrstöpsel nachgekauft, aber die betrachte ich eh als Verschleißteile.

hmm, wir können auch gerne eine Grundsatzdiskussion einleiten *grins-nichtbösgemeint*

Aber die 20 GB hatte ich stehts fast voll. Ein Hörbuch hat schnell mal 10 CD´s oder mehr und die habe ich ziemlich schnell durch -> also habe ich immer gleich mehrere Bücher und Co draus. Und Vokabeln,...

Mein Fazit, wenn ich mein zukünftiges Baby nicht täglich anstöpseln will um neues zu hören, sollte schon etwas Platz drauf sein.

Und das Me...dia Ma..kt und Co keine kompetenten Berater haben, ist ja allgemein bekannt. Ich war da schon mehrmals. Die haben ausschliesslich Ipots und die ganz kleinen Teile, bei denen man nicht einmal das Lied selber aussuchen kann - nur Zufallsmodus.
Und sortieren sollte man das Zeug ja auch noch irgendwie können.

Von meinem alten Hersteller haben die bis heute noch nie was gehört geschweige denn da.
Und auch von anderen sehr Namenhaften Herstellern haben die nix im Haus.

Ich glaube, meine Vorstellung von einem guten Gerät unterscheidet sich schon etwas von euren?
Aber wo könnte ich noch ne "gute Beratung" bekommen? Wo gibt es die Menschen, die sich mit sowas auskennen?

HIER gibt es eine "Best-Of-Liste" zum Thema von einer PC-Zeitschrift. Damit hast du erst einmal einen Anhaltspunkt und kannst bei für dich interessanten Playern nach Erfahrungsberichten googeln.

Meiner bescheidenen Meinung nach würde ich nochmal den iPod ins Auge fassen. Zusammen mit iTunes hast Du eine echt tolle Lösung. Ich weis es gibt viele Neider und extra "Nichtversteher" was das Produkt angeht, aber es macht einfach Laune. Ich habe mir die Liste der Chipzeitschrift angeschaut und bin ehrlich gesagt erschrocken, da Samsung nicht aufgeführt ist. Liegt wahrscheinlich daran das es nur Festplattenbasierende Geräte sind.
Die Samsung Produkte sind nämlich von der Verarbeitung, Handling ...etc HERVORRAGEND.

Würde auch keine Festplattenbasierenden Player mehr kaufen. ;)

Soviel meine Erfahrung.



Kostenloser Newsletter