Geschirrspüler aufstellen: An Wasserhahn anschließen?


Hallo,

ich habe einen unbenutzten Geschirrspüler herumstehen, der leider platzmäßig und auch sonst (fehlende Anschlüsse, Wasserhahn kommt direkt aus der Wand) nicht mehr in meine kleine Einbauküche zu integrieren war (habe Küche samt GS von Freunden übernommen).
Nun habe ich überlegt, daß ich den Spüler ja auch separat in einer Ecke aufstellen könnte. So müßte ich ihn dann jedes Mal vor Inbetriebnahme an den regulären Wasserhahn anschließen und den Abwasserschlauch in die Spüle hängen und die Schläuche anschließend wieder entfernen. Na ja, mir würde das nicht so viel ausmachen, da ich mit meiner Waschmaschine im Bad ohnehin ähnlich verfahren muß (Ablaufschlauch ins Klo hängen).
Was meint Ihr dazu, ist das zu kompliziert für den Alltag und vielleicht doch eher nicht zu empfehlen? Da ich den Spüler schon mal habe, würde ich ihn gerne auch nutzen. Bin nicht so der Spülfan, mag es aber auch nicht, wenn benutztes Geschirr in der Küche herumsteht (Platzmangel und sieht blöd aus).

Salamitoast


Hallo Salamitoast...

wo liegt denn das Problem...? Vielleicht kannst Du sogar einen sogenannten "Eckhahn" verwenden, damit wäre der GS immer am Wasser angeschlossen und das Einhängen des Ablaufrohres ist dann nur noch ein Handgriff...

Du solltest nur bedenken, das der Ablaufschlauch des GS vielleicht einen höheren Auswurfdruck hat als zum Beispiel bei einer Waschmaschine. Ist das der Fall mußte ihn massiv beschweren... ODER ansonsten nach dem Spülen die Küche putzen... rofl rofl rofl

Mit ebenso spülfaulem Gruß von hier an da...


Grisu1900...


Zitat (Grisu1900 @ 04.03.2007 15:57:37)
Du solltest nur bedenken, das der Ablaufschlauch des GS vielleicht einen höheren Auswurfdruck hat als zum Beispiel bei einer Waschmaschine. Ist das der Fall mußte ihn massiv beschweren... ODER ansonsten nach dem Spülen die Küche putzen... rofl  rofl  rofl




Hm, Du könntest Dich ja dann draufsetzen, damit der Schlauch bleibt, wo er ist?
Oder vielleicht doch lieber nicht, da Du ja Raucher bist... :P

Das mit dem Eckhahn, da werde ich mal nen Freund von mir fragen, der aber grad im Urlaub ist. Dauerbefestigung des Zulaufschlauchs wäre aber nicht so gut, da der Schlauch dann einfach ständig im Weg wäre. Es sei denn, er wird entlang der Wand befestigt, aber dann ist er sichtbar und ruiniert den optischen Gesamteindruck in meiner Küche... :(

AHHAAAAAAAA...

...das mit dem Rauchen ist nicht das Problem:

ICH BIN TOLERANTER RAUCHER und deshalb könnte das klappen... :P :P :P

...denn wo nicht geraucht wird, wird eben nicht geraucht...,

aber ich fürchte eher, das ich mit meinem Gewicht den Schlauch plattdrücke... ... ... :sabber:

Aber Spaß beiseite, so ein Eckhahn wird an die normale Wasserleitung angeschlossen und ist wie ein kleiner Wasserhahn zu verstehen, es geht dann eine ganz normale Leitung ab und die Funktion Deiner Wasserleitung ist nicht beeinträchtigt. Nach der Benutzung drehst Du die Leitung an den GS mit dem Eckhahn einfach zu...

Man muß nur dann mal schauen, wo da der ideale Platz dafür wäre...

Ich gehe ja davon aus, das Du die Maschine nur laufen läßt, wenn Du in der Nähe bist; wegen Wasserschaden gegenüber Versicherung... Sollte sich einer der Ablaufschläuche wirklich mal verselbstständigen, biste ja direkt da...


Mit gewichtsmäßigem Gruß von hier an da... ... ...


Grisu1900...



Kostenloser Newsletter