Küche: Unter der Spüle tropft es: Wasserhahn kaputt


Hallo,

ich habe zwei Probleme in meiner Küche.

Problem #1

Unter der Spüle verläuft ja der Abfluss. Aus einem Teil (rot markiert) tropft Wasser. Was kann man da machen, bzw. was muss ich da wie austauschen?




Problem #2

Jetzt ging mir meine Mutter wegen Problem #1 so auf den Sack (Ruf doch endlich die Sanitärfirma an), dass mir heute auch noch der Wasserhahn in zwei Teile zerfallen ist (hatte etwas stärker von oben drauf gedrückt). Ist der jetzt gebrochen oder nur in seine Teile zerfallen?



Das letzte Bild zeigt zwei Teile, die nach dem Auseinanderfallen im Becken der Spüle lagen. Die gehören wohl zum Wasserhahn. Wozu könnten Sie dienen?

Wie umfangreich ist es einen Wasserhahn auszutauschen und was müsste ich da konkret machen?


Kann vielleicht jemand was über Materialkosten sagen bzw. was ich einem Handwerker, den ich über myhammer anheuere, so mindestens zahlen sollte. Wie schwierig wäre der Austausch? Könnte man das zur Not auch alleine machen?

Bearbeitet von Angelica am 27.08.2008 16:55:11


...relativ einfach,
zu Prob.1,
auseinanderschrauben, kontrollieren ob NIX gebrochen - oder das Gewinde vergurkt ist, neue Dichtung (aus´m gutsortierten Baumarkt) rein, und gut.

zu2:
...sieht abgebrochen aus,
gibt in einigen Discountern momentan gute Angebote für "Komplettsätze", sogar mit drei Jahren Garantie (habe ich auch grade verbaut), sind Plug and Play...ist eigentlich alles dabei, was man braucht.

Tante EDIT sagt:

....mit etwas Geschick und wenn alle relevanten Teile sich gut lösen lassen, könnte man(n) das selbst machen, bei ´nem Handwerker rechne mal mit einer Stunde plus Material (je nachdem, was der Dir einbaut zwischen 30€ und 300€ für den "Hahn")

Bearbeitet von Moorhahn am 27.08.2008 17:02:46


Moorhahn hat eigentlich alles gesagt.

Prob 1: Wenn du das Dingen eh ab hast mach es gleich richtig sauber. Stell 2 Eimer neben dich. Einen für Wasser das evtl. rausläuft. Und einen um den Dreck der sich im Rohr gesammelt hat reinzumachen.

Prob 2: Es kommt auf die Armaturen an, die du reinmachen willst. Einbau sollte echt kein Problem sein, wenn man Handwerklich begabt ist. Die Preise für den neuen Hahn sind nach oben offen. Ich würd mit nem Handwerker einen Festpreis ausmachen. Wenn du im Netz suchst, dann geh vorher zu nem Fachgeschäft in deiner Nähe, die haben meist geringere Anfahrtskosten und wenn was sein sollte sind die schneller wieder vor Ort wie einer ausm www. Da kannst du einen Kostenvoranschlag machen lassen und hast einen Vergleichspreis für myh**mer! Wenn der Handwerker was drauf hat sollte das in 30-40 min erledigt sein!!!

Viel Glück!



Kostenloser Newsletter