Umzugs-Bräuche? kennt jemand welche?


Hallo ihr Lieben!


Da ich in zwei Wochen umziehe wollte ich einfach mal wissen, was es da so für Bräuche gibt... keine ahnung, ob es überhaupt welche gibt, aber z.B. ist es doch so ein Brauch, dass man dem Umgezogenen (nicht dem UNgezogenen :rofl:) Brot und Salz schenkt...

Mich würde es einfach mal interessieren ob es, wie bei einer Hochzeit, ähnlich Bräuche gibt :)


*sternchen*

tante Edit, meinte eine andere Überschrift wäre passender ;)

Bearbeitet von *sternchen* am 04.03.2007 18:14:53


@sternchen

...kommt darauf an wohin Du ziehen solltest... In einer Großstadt wirste Dich bei Deinen neuen Nachbarn über kurz oder lang mal vorstellen; ergibt sich so... auf dem Land wissen DIE schon mehr über Dich, als Du selber... ... ...

Es kommt immer selber auf einen an, was er macht; Einzugsfete, Salz und Brot, Händchendrücken, oder so... ... ...und dann, das Umfeld, wohin es geht ist also wichtig... ... ...Hoffentlich ist da ein Frisör, für die Strähnchen... ... ... rofl rofl rofl


Mit erfahrenem Gruß von hier an da


Grisu1900...


Zitat (Grisu1900 @ 04.03.2007 18:19:28)
@sternchen

...kommt darauf an wohin Du ziehen solltest... In einer Großstadt wirste Dich bei Deinen neuen Nachbarn über kurz oder lang mal vorstellen; ergibt sich so... auf dem Land wissen DIE schon mehr über Dich, als Du selber... ... ...

Es kommt immer selber auf einen an, was er macht; Einzugsfete, Salz und Brot, Händchendrücken, oder so... ... ...und dann, das Umfeld, wohin es geht ist also wichtig... ... ...Hoffentlich ist da ein Frisör, für die Strähnchen... ... ... rofl rofl rofl


Mit erfahrenem Gruß von hier an da


Grisu1900...

Du schon wieder :labern: :ph34r: :D :blumen:

ich ziehe vom Dorf in die nächste Stadt (naja nicht großstadt), klar werde ich mich den Nachbran ganz lieb mit Händeschütteln vorstellen und meinen Namen nennen :pfeifen: und mir anbieten lassen, wenn ich mal Mehl oder Milch bräuchte, kann ich gerne vorbei kommen rofl

*sternchen*, die nicht weiß ob da ein Frisör in der Nähe ist, was ihr auch egal ist, da die Frau ihres Papas frisörin ist :D :P

Ich habe von einer Freundin ein selbstgebackenes Brot mit einem eingebackenen Pfennig und Salz bekommen - soll Glück bringen. Ansonsten finde ich es gut, wenn man sich den Nachbarn kurz vorstellt, ohne sie lange aufzuhalten. Oft lernt man einen Teil schon beim Umzug kennen. Bei meinem Umzug habe ich mich den ersten, die mir im Treppenhaus begegneten vorgestellt, bis wir merkten, dass diese gar nicht in dem Haus wohnten, sondern nur zu Besuch kamen... :pfeifen:


Zitat (dekohase @ 04.03.2007 18:27:38)
Ich habe von einer Freundin ein selbstgebackenes Brot mit einem eingebackenen Pfennig und Salz bekommen - soll Glück bringen. Ansonsten finde ich es gut, wenn man sich den Nachbarn kurz vorstellt, ohne sie lange aufzuhalten. Oft lernt man einen Teil schon beim Umzug kennen. Bei meinem Umzug habe ich mich den ersten, die mir im Treppenhaus begegneten vorgestellt, bis wir merkten, dass diese gar nicht in dem Haus wohnten, sondern nur zu Besuch kamen... :pfeifen:

also in unserem haus wohnen fünf Partien, inklusive uns...

Die eine familie habe ich schon kurz an der tür kennengelernt, den war gleich klar dass wir hier einziehen :unsure: , komisch, ich hätte ja schließlich auch Besuch sein können :rofl:

Naja die wirkten echt sehr nett und die haben ein kleines kind, ich werde mich da vielleicht mal irgendwann als babysitter anbieten ;)

*sternchen*

rofl rofl rofl @sternchen...

das war mir klar, noch nicht richtig eingezogen, die Leute noch nicht kennen, aber schon an Kohle denken, von wegen Babysitter und so... ... ... rofl rofl rofl

Finde ich eigentlich gut, aber . . .


Mit solidarischem Gruß von hier an da...


Grisu1900...


Zitat (Grisu1900 @ 04.03.2007 18:37:10)
rofl rofl rofl @sternchen...

das war mir klar, noch nicht richtig eingezogen, die Leute noch nicht kennen, aber schon an Kohle denken, von wegen Babysitter und so... ... ... rofl rofl rofl

Finde ich eigentlich gut, aber . . .


Mit solidarischem Gruß von hier an da...


Grisu1900...

ABER???????

@sternchen

...ABER, total weiblich...


mit griemelndem Gruß von hier an da... rofl


Grisu1900...


Zitat (Grisu1900 @ 04.03.2007 18:43:29)
@sternchen

...ABER, total weiblich...


mit griemelndem Gruß von hier an da... rofl


Grisu1900...

na da hab ich ja glück, dass das nicht männlich ist :P

*sternchen*, die schon seit sie 14 ist (nämlich seit 4 jahren, denn jetzt is sie 18) Babysittet :rofl:

@sternchen

...und das kam von Grisu1900, der das schon seit 30 Jahren weiß, da war er nämlich 15...

und jetzt ist er...


mit mathematischem Gruß von hier an da...


Grisu1900...


Zitat (Grisu1900 @ 04.03.2007 19:11:00)
@sternchen

...und das kam von Grisu1900, der das schon seit 30 Jahren weiß, da war er nämlich 15...

und jetzt ist er...


mit mathematischem Gruß von hier an da...


Grisu1900...

45


hab ich sogar im, Kopf gerechnet :D rofl :pfeifen:

@sternchen...

...na Danke... das hättest Du doch auch kleiner schreiben können, ODER??? :heul: :heul: :heul:

ABER, ich stehe dazu... ... ... rofl

mit väterlichem Gruß von hier an da...


Grisu1900...


Zitat (Grisu1900 @ 04.03.2007 19:21:25)
@sternchen...

...na Danke... das hättest Du doch auch kleiner schreiben können, ODER??? :heul: :heul: :heul:

ABER, ich stehe dazu... ... ... rofl

mit väterlichem Gruß von hier an da...


Grisu1900...

45


so besser???? :unsure: :unsure: :unsure:

@sternchen...

das rettet jetzt auch nix mehr, aber egal, DU mußt in ein paar Tagen sowieso NEU rechnen... ... ... :P :P :P
da ist das dann alles Makulatur...

mit geheimnisvollem Gruß von hier an da...


Grisu1900...


Zitat (Grisu1900 @ 04.03.2007 19:27:21)
@sternchen...

das rettet jetzt auch nix mehr, aber egal, DU mußt in ein paar Tagen sowieso NEU rechnen... ... ... :P :P :P
da ist das dann alles Makulatur...

mit geheimnisvollem Gruß von hier an da...


Grisu1900...

das macht Tante Edit dann schon !!! :D

Also ich kenne folgenden Umzugs-Brauch:

In der ersten Nacht, die Du in der neuen Wohnung schläfst, zählst Du vor dem Einschlafen die Ecken im Schlafzimmer. Was Du dann träumst, geht angeblich in Erfüllung (Du darfst aber niemand erzählen, was Du geträumt hast, sonst bewahrheitet es sich nicht).

Diesen Brauch hat mir mal eine Bekannte erzählt, die ursprünglich aus Ungarn kam.
Ich finde die Idee irgendwie nett :D


Umzugbräuche kenn ich so nicht, ausser das mit dem Brot.

Als ich in meine jetzige Wohnung gezogen bin hab ich meine unmittelbaren Nachbarn Abends mal auf einen Sekt eingeladen. Ist ein Pärchen in meinem Alter. Die anderen Nachbarn verstehen kaum deutsch und als ich mich beim Umzug als neue Nachbarin vorgestellt hab, hat sie mich nur komisch angeguckt und ist zurück in ihre Wohnung :blink: Mit den restlichen Mietern ist man dann so nach und nach in Kontakt gekommen.



Kostenloser Newsletter